moin.allerseits.noch mal zu meinem wasserwyvernfreund im dschungel (Monster Hunter Freedom)

hab mich mal 40 min. mit ihm rumgeschlagen.
irgendwann schien er geschwächt zu sein un is wie so oft ins wasser jesprungen.kam aber nicht wieder an die oberfläche um mich anzugreifen.
hab nur die flosse gesehen.
jetz die frage:wenn das passiert,heilt er sich dann?
und bringt es was wenn man mit schallbomben nach ihm wirft?
komter dann raus?

dange vielmals

Frage gestellt am 30. März 2008 um 10:38 von kut-ku-mann

3 Antworten

ob er sich dann heilt weiß ich nicht XD
aber wenn man schallbomben nach ihn wirft müsste er eigentlich rauskommen

Antwort #1, 30. März 2008 um 11:18 von gelöschter User

ich chck es nich,wieso du den nich packst...
brauchst doch nur auf die beine kloppen^^

Antwort #2, 30. März 2008 um 11:42 von Melynx-Taschendieb

nimm ein frosch mit un werf ihn ins wasser wenn der untergeht halt Xgedrügt!
Der plesioht fliegt nach hinten knallt auf dem boden auf und zappelt 10sec. nur rum da kanst richtig reinhauen!

Wichtig wichtig was geil is als ich den mit dem frosch geangelt hab und der plesi raus kam war er TOT das zieht dem wohl viel ab

Antwort #3, 30. März 2008 um 17:51 von the-evil-killer

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter Freedom

Monster Hunter Freedom

Monster Hunter Freedom spieletipps meint: Motivierende Monsterjagd - aber die Nachfolger sind deutlich stärker.
79
Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

PC- und Echtzeitstragie-Fans dürfen ein Grinsen aufsetzen: Age of Empires 4 kommt. Microsoft hat im Rahmen eines g (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter Freedom (Übersicht)