Der Ort nach Palmacosta? (Tales of Symphonia)

Ich bin jetzt beim 2.Kapitel und war schon in Palmacosta. Dann soll ich diesen Fischer suchen in so nem Dungeon. Das hab ich gemacht und achschließend Alice besiegt. Dann kommt das mit dem Wasser, wo man auch verändern kann wie das fließt. Vil bin ich einfach blöd, aber i.wie, finde ich keinen Ausgang wo's weitergeht... Und was mache ich mit dem Block auf dem Moos ist, den man nicht bewegen kann? Bitte, hilfe!

Frage gestellt am 26. Dezember 2009 um 21:24 von Nami1994

4 Antworten

Ich kann dir jetzt keine genaue erklärung geben leider... aber ich denke dein einziges problem ist der block mit dem moos^^ aber das ist sehr einfach zu lösen moos brennt :P das müsste der eintscheidende tipp sein ich denke du kommst jetzt selbst drauf^^

Antwort #1, 26. Dezember 2009 um 22:25 von Geno093

Gut, danke :-) Jetzt wo du's sagst ist es irgendwie klar...

Antwort #2, 27. Dezember 2009 um 15:32 von Nami1994

Du musst die Blöcke runterschubsen und dann muss die Wasserfließrichtung so stimmen, dass der Block irgendwie ganz unten, also allerunterste Rampe, ganz vorne am Bildschirmrand angeschwemmt wird. An den rechten Block bin ich nur rangekommen, indem ich von oben von einer Leiter runtergeklettert bin. Dann noch die Wasserrichtung verändern. Man kommt wenn alles stimmt, nur zum Ausgang, indem man wieder im Leiterzickzack nach oben links geht und dann auf die unterste Rampe, unten entlang, über die zwei Blöcke die dann im Wasser schwimmen, dann ganz bis nach rechts und dann siehst du es auch schon. Steht ne Schatzkiste neben dem Eingang.

Antwort #3, 27. Dezember 2009 um 18:16 von nulli

Dieses Video zu Tales of Symphonia schon gesehen?
will hier nur mal hinzufügen:
OMG. solche vorfälle das amn wegen eines rätsels in dem game nicht weiter kommt ist voll häftig O.o das kommt sooooo oft vor

also wer ein Rätsel junkie ist kann ja mal zocken xD
wer nicht...tja...der zockst auch ist ein geiles spiel!
mh..oder man holt den 1. teil das ist nicht sooooo rätsel voll aber auch nicht so herzergreifend und dramatisch

Antwort #4, 27. Dezember 2009 um 18:47 von spanni

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Tales of Symphonia - Dawn of the New World

Tales of Symphonia

Tales of Symphonia - Dawn of the New World spieletipps meint: Für hartgesottene Rollenspieler und Tales-Fans einen Blick wert, für alle anderen ein müder Serien-Abklatsch mit wenig Eigenständigkeit.
73
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tales of Symphonia (Übersicht)