2 Fragen (Tales of Symphonia)

Hallo Leute,

ich hab 2 Fragen die mich schon lânger beschâftigen:

1)Welches sind die besten Monster?
Ich wûrde gern eins haben was gut in Magie ist und eins was gut in physichen Angriffen ist.

2)Woher bekomme ich ein "Jagdhorn".
Colette ist nicht bei mir,also kann ich keins klauen.

Bin im 2ten Durchgang bei Kapitel 6.

Frage gestellt am 26. Dezember 2009 um 23:18 von gelöschter User

8 Antworten

1.) Gute Monster meiner Meinung und Erfahrung nach sind für den Physischen Angriff: Wolf Heddin, Fenrir, Sphinx, Schwerttänzer, Klauenbestie, Brumm (kann aber auch sehr gute Artes benutzen)

Für Magie sind folgende Monster gut: Am besten ist Nimmersatt, wenn du Ihn alle Evolutionsstufen durchlaufen lässt, denn dann lernt er noch ein paar zusätzliche Artes und Fertigkeiten, die den Arteangriff enorm steigern. Weitere für Magie gut ist ebenfalls der Hypogreif und Brumm. Der Kobold, da er Doppelzauber erlernt, du ihm aber noch ein paar Artes lernen lassen musst, damit es sich lohnt.


2.) Jagdhorn bekommst du durch die Stufe 5 Quests ab Kapitel 7 als Belohnung oder du klaust es von Rattenfänger. Anzutreffen in Kapitel 7 Lazeroen Gebäude 2. Zudem droppen einige Monster, wie z. B. der Salamander das Item Horn. Dieses kannst du zu Jahdhorn Synthetisieren. Stehlen kannst du mit Marta, indem du die Attacke Brüllender Phönix benutzt.

P. s.: Die Fertigkeit Objektfinder erhöht die Chance. Am besten Marta und 3 Monster mit dieser Fertigkeit mitnehmen. Es gibt Objektfinder 1, 2, und 3. Du kannst auch noch aus dem Item Hexengewand ein Gewand Synthetisieren, welches Phantomherr heißt. Dieses hat zusätzlich die Fähigkeit Objektholer. Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.

MfG
ostitoasti

Antwort #1, 26. Dezember 2009 um 23:24 von ostitoasti

Unglaublich, eine so schnelle und genaue Antwort habe ich noch nie gesehen.

Du hast meine Fragen mehr als gut beantwortet und mir sehr geholfen.
Vielen Dank @ostitoasti

Ich habe schonmal was vom Nimmersatt gelesen.Ich denke den hol ich mir.
Wo findet man das unterste Monster seiner Evolution?

ps:noch eine winzige Frage^^
Wo lâuft der Salamander rum?
Ich habe nichtmal ein normales Horn,also habe ich ihn noch nichtoft gesehen^^

Antwort #2, 26. Dezember 2009 um 23:40 von gelöschter User

Also Nimmersatt entwickelt sich aus dem Gespenst, aber ich empfehle dir folgenden Weg der Evolution. Fange dir im Tempel der Dunkelheit einen Totengräber. Schwäche Ihn und wirf einen Pokeball. Mit etwas Glück, gehört er dir :-D kleiner Spaß. Wie gesagt, einen Totengräber fangen. diesen trainierst du dann auf Level 35, denn da lernt er seine letzte Fertigkeit. Kann sein, dass du ihn auf 50 oder so trainieren musst, da er dort seine letzte Arte lernt. Danach entwickelst du Ihn weiter zum Grabesbringer. Diesen trainierst du dann auf Level 55, denn dort lernt er die stärkste Erdarte. Grundschleuder. Wenn du ihn dann entwickeln kannst, machst du ihn wieder zum Gespenst und gehst diesen Evolutionsweg: Trainiere den Geist auf Level 25, entwickel ihn zum Phantom. Das Phantom trainierst du auf Level 40 und entwickelst es dann weiter zur Erscheinung. Die Erscheinung trainierst du auf Level 45 und entwickelst diese zurück zum Gespenst. Nun kommt der letzte Evolutionsweg. Trainiere dein Gespenst auf das Level 24 und lass es sich zu Spuk entwickeln. Nachdem es sich zu Spuk entwickelt hat, trainiere es auf Level 50, damit es seine letzte Fertigkeit lernen kann. Spuk kannst du dann zur Banshee weiterentwickeln. Trainiere deine Banshee auf Level 60 und benutze die nötige Statue Herzwächter. Rüste damit deine Banshee aus und entwickel diese dann zu Nimmersatt. Du fragst dich bestimmt, was das alles soll und die ganze Arbeit? Ich sag es dir ^^ Ich lasse jedes Monster jede Evolutionsstufe durchlaufen, um viele Fertigkeiten zu bekommen. So haben meine Nimmersatt z. B. A. ANG Erhöhung 1, 2 und 3. Natürlich noch andere Fähigkeiten, wie TP - Erhöhung 2 und und und. Also es lohnt sich, alle Evolutionswege zu gehen. Ein Tipp, um alles zu beschleunigen :-) Behaupte dich einfach im Kolosseum, denn da gibt es Manuskripte als Preise. Dadurch dauert es bei mir nur maximal 1 Stunde und weniger, alle Stufen zu durchlaufen. Ich empfehle aber ein hohes Level und passendes Equip. Mit Marte bestreite ich den Spezialkampf in nur 10 Min, Maximum ^^ Dafür auch gleich ein Tipp:

Antwort #3, 27. Dezember 2009 um 00:00 von ostitoasti

Dieses Video zu Tales of Symphonia schon gesehen?
Unbesiegbare Marta Equipment:
Waffe: Mithrillkreisel
Körper: Windmühle
Kopf: Zauberband
Arm: Magierhandschuhe
Sonstige 1: Geistersymbol
Sonstige 2: Mystisches Symbol


Ausgerüstete Fertigkeiten:
Rückschritt
Fähigkeit Plus
Kombo Plus 1
Kombo Plus 2
Kombo Plus 3
Erholung
Spezial
Ex - Angriff 1
Objekt Pro
Zauberbeschleunigung 1
Zauberbeschleunigung 2
Zauberbeschleunigung 3 (lernt Marta auf Level 99) Konzentration 1

Damit kann Marta bei mir ohne Verzögerung zaubern und durch die Ausrüstung, die ich beschrieben habe, machen ihre Artes enormen Schaden. Die Kämpfe kann man sich dementsprechend vorstellen, wenn Marta und die 2 Nimmesatt dabei sind. Das Kampffeld is binnen weniger Sekunden leer. Selbst hohe Gegner sind kein Problem. Ja, dass sind so die Tricks, die man als Rollenspielprofi rausfindet :-D Oh und Horn? Das wird von Monstern in Glasdheim gedropt. Müsste nochmal schauen welches und von Salamander. Anzutreffen bei Stufe 5 Quests der Katzgilde in der Wüstenhöhle z. B. Hoffe war wieder sehr hilfreich. ^^ MfG ostitoasti

Antwort #4, 27. Dezember 2009 um 00:03 von ostitoasti

Wow das ist ja ein ganz schôn langer Weg, aber es lohnt sich ja^^
Ich hoffe mit dem Erzdämon blmeibt mir das erspart^^

Ich denke ich kûmmere mich erstmal um den lieben Nimmersatt.

Dann geh ich en Kapitel weiter.Sonst komm ich nie an mein Horn-.-

Nochmal danke fûr deine Hilfe.
Wenn noch was ist melde ich mich;-)

Antwort #5, 27. Dezember 2009 um 00:23 von gelöschter User

fütter das monster dass du mal auf einer 200 lvl stufe lassen willst auch öfters mal mit sachen dass es nicht mag. ich habe meinem nimmersatt bis lvl 99 nur eintopf gegeben (die verteidigungswerte schießen in den himmel) und dann mit level 200 nochmal mit was füttern dass es mag, damit es auch 100 synchropunkte hat. dann gib ihm 2 mal zauberbeschleunigung stufe 2. und sieh zu wie das vieh alles tötet. da ist meine marta mit nur 7000 magie net soviel gold wert, obwohl die auch tödlicher als emil ist

Antwort #6, 27. Dezember 2009 um 01:17 von Terrik

Ich würde Nimmersatt nicht mit Eintopf füttern. Ich habe es immer mit Sashimi gefüttert. Dadurch wird nochmals der A. Ang erhöht und die A. Def. Zudem erhöhen sich durch Sashimi auch die TP. Also perfekt für einen Nimmersatt. Die Aufzucht bleibt aber jeden selber überlassen und Marta nicht tödlich? Im Gegenteil :-D Meine Marta ist sogar heftiger als meine Nimmersatt Armee :-D

Antwort #7, 27. Dezember 2009 um 10:43 von ostitoasti

Erstmal muss ich mir den Nimmersatt holen dann kûmmer ich mich ums Essen^^

Danke fûr eure Antworten:-)

Antwort #8, 27. Dezember 2009 um 12:31 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Tales of Symphonia - Dawn of the New World

Tales of Symphonia

Tales of Symphonia - Dawn of the New World spieletipps meint: Für hartgesottene Rollenspieler und Tales-Fans einen Blick wert, für alle anderen ein müder Serien-Abklatsch mit wenig Eigenständigkeit.
73
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Dragon Ball FighterZ: Neue Details bekannt

Dragon Ball FighterZ: Neue Details bekannt

Ein paar Details zum Action-Spiel Dragon Ball FighterZ sind durch die aktuellen Ausgaben der japanischen Magazine V-Jum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tales of Symphonia (Übersicht)