Sandschrein (Zelda Spirit Tracks)

Hey

Ich war beim Sandschrein doch dort hab ich nur hinweise bekommen das er dort schläft wo die stautuen sich kreuzen.Wo ist das ? Ich hab den Weg der Blicke aller Stautuen eingezeichnet doch ich sehe keine Sinn?!?

Frage gestellt am 27. Dezember 2009 um 00:22 von w1234

13 Antworten

alsoo... nimm die bomben und hau sie ziemlich in die mitte von dem rechteck wo sich die blicke treffen (also im schrein)

Antwort #1, 27. Dezember 2009 um 00:20 von Stifti_voice

hääää ich checks net also warum sin da 2 Bomben und wo muss ich sie hinwerfen ich kapiers nettt

Antwort #2, 27. Dezember 2009 um 00:25 von w1234

Es gibt zwei erhöhungen. darauf sind jeweils bomben. du hast ja eingezeichnet wo sich die blicke treffen. sie treffen sich ziemlich in so einem rechteckt. wirf eine der bomben in die nähe von der mitte des rechtecks. tadaa eine treppe xD

Antwort #3, 27. Dezember 2009 um 00:25 von Stifti_voice

Dieses Video zu Zelda Spirit Tracks schon gesehen?
bei mia sin da aber 4 oder 5 statuen und dann treffenb die sich nich in 1 punkt

Antwort #4, 27. Dezember 2009 um 00:28 von w1234

ja... aber fast...^^

Antwort #5, 27. Dezember 2009 um 00:27 von Stifti_voice

na gut ich probiers Danke dir^^

Antwort #6, 27. Dezember 2009 um 00:34 von w1234

sag bescheid falls klappt, falls nicht hab ich noch einen Masterplan :D

Antwort #7, 27. Dezember 2009 um 00:33 von Stifti_voice

welchen denn ich werde warsch. heut nich mehr ausprobieren also morgen oder halt nachher probier ich ich geb dir bescheid

Antwort #8, 27. Dezember 2009 um 00:39 von w1234

geht klar, bin noch ne zeit on :D

Antwort #9, 27. Dezember 2009 um 00:38 von Stifti_voice

okeeee xDD

Antwort #10, 27. Dezember 2009 um 00:42 von w1234

tja, bin jetzt weg, masterplan wäre wohl: Youtube > Zelda Spirit Tracks Walkthrought Part 44 by Cesaritox xD

Antwort #11, 27. Dezember 2009 um 01:33 von Stifti_voice

Salut,
hier die Lösung zum Sandschrein. Du startest automatisch an der Meeresküste. Setze die Route zu den neuen Schienen im Norden in der Sandebene. Hier bemerkt Zelda sofort eine große Statue. Öffne die Karte und trage die Blickrichtung ein. Du findest insgesamt vier weitere Statuen in diesem Bereich. Jeweils eine im Nordwesten, im Nordosten sowie im Süden. Trage alle Blickrichtungen ein und verbinde die Striche, so dass sie sich abseits der Mitte treffen. Nun kannst Du zum Sandschrein fahren. Dieser befindet sich oberhalb der Mitte, wo die Schienen in einer Sackgasse enden. Schau hier die Karte an und Du bemerkst, dass die dunklen Flächen dem Schienennetz entsprechen. Also übertrage Deine Notizen der letzten Karte und gehe zu dem Punkt, wo sich die Blickrichtungen der Statuen treffen. Dies ist links unter der Mitte an der nordöstlichen Ecke des linken Vierecks. Werfe hier eine Bombe auf den Boden und eine Treppe erscheint. Steige die Stufen hinab und spurte nach links, wo Du in einer weiteren Kammer auf den Lokomo Tender trefft. Spreche ihn an und spiele mit ihm ein Duett, um die Schienen zum Sandtempel freizuschalten. Tender verrät Dir noch, dass Du drei Prüfungen auf dem Weg zum Tempel bestehen musst. Also kehr zur Lok zurück und fahr los.
Wenn Du noch Fragen oder Probleme hast melde Dich bitte. Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag und viel Spaß beim spielen.
Au revoir, Uwe

Antwort #12, 27. Dezember 2009 um 06:13 von uweudoriedel

mal wieder ausführlich..xDD sehr vielen dank habs zwar noch nich ausprobiert aber ich werds scho schaffen^^

Antwort #13, 27. Dezember 2009 um 11:34 von w1234

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Spirit Tracks

Zelda Spirit Tracks

The Legend of Zelda - Spirit Tracks spieletipps meint: Stundenlanger Spielspaß in einem der besten Abenteuer der Serie und daher noch besser als der exzellente Vorgänger. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Spirit Tracks (Übersicht)