Hilfe ! zu viele kinder! (Sims 3)

meine sim familie hat jetzt 8! kinder
2 davon sind ausgezogen
2 babys (zwillinge) 2 kleinkinder ( 1 adoptiert) 1 kind und 1 teenager
ich kann mich nicht um alle kümmern und es sind keine großeltern mehr am leben (es gab nur eine oma aber die ist schon gestorben)
was kann ich tun ?

Frage gestellt am 27. Dezember 2009 um 12:30 von Rainbow007

5 Antworten

wenn du cheaten willst: testingcheatsenabled true ins cheatfeld eingeben, mit shift auf den briefkasten klicken und dann alle glücklich machen wählen. dann gehts allen gut :)

Antwort #1, 27. Dezember 2009 um 12:25 von lulla_13

mit dem testingcheatsenabled true und shift auf die babys und nächst altersstufe wählen, dann werden sie älter... funktioniert bei allen! :)

Antwort #2, 27. Dezember 2009 um 12:26 von lulla_13

Wenn du willst kannst du ein paar umbringen

Antwort #3, 27. Dezember 2009 um 13:34 von gelöschter User

Dieses Video zu Sims 3 schon gesehen?
umbringen... warum immer so hart, die kann man auch ausziehen lassen, aber sowas kennt ihr nicht, nein!

Antwort #4, 27. Dezember 2009 um 16:11 von Klein-A

Was ähnliches habe ich auch mal hingekriegt ^^
Als erstes: Alterung deaktivieren!
Du lässt dann am besten den Teenie mithelfen. Der kann sich z.B. um die Babys kümmern. Geht ja ganz schnell (Windel wechseln, Flasche geben, knuddeln - fertig) und um eins der Kleinkinder (auch nur Windel wechseln und Flasche geben). Kauf dir irgendein Spielzeug, womit sich das Kleinkind dann selbst beschäftigen kann.
Mit dem Elternteil bringst du dem anderen Kleinkind dann Sprechen, Laufen und aufs Töpfchen gehen bei. Der Erwachsene hat doch Urlaub, oder?
Ist das Kind gut genug in der Schule, lass es am besten auch zum Teenie werden, so hast du noch eine helfende Hand.
Und das Kleinkind machst du sofort zum Kind, wenn es die drei Sachen gelernt hast. Anschließend bringst du das dem zweiten Kleinkind bei.
Erst wenn das zweite Kleinkind ein Kind ist, lässt du EIN Baby altern und machst mit dem weiter.
Es ist natürlich ratsam, die Kinder in der Schule schuften zu lassen, damit auch sie schnell zu Teenies werden.
Das klappt so eigentlich ganz gut. Ich habe eine Mutter und Drillinge gehabt. Alle nacheinander abarbeiten geht wunderbar. Von Vorteil ist beim Elternteil der Tranceartige Schlaf und die Belohungen, die Hygiene und Hunger langsamer sinken lassen. Stahlblase ist auch nicht schlecht.

Antwort #5, 28. Dezember 2009 um 10:59 von Lianora

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Die Sims 3

Sims 3

Die Sims 3 spieletipps meint: Die Sims fangen das Flair der Vorgänger ein und bringen mit einfallsreichen Neuerungen viel Spaß auf den Fernseher. Tolles Spiel, das ihr ewig spielen könnt. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Rainbow Six - Siege: Gratis-Wochenende

Rainbow Six - Siege: Gratis-Wochenende

Wenn ihr bis jetzt noch nicht in den Genuss von Ubisofts taktischem Shooter Rainbow Six - Siege gekommen seid, habt ihr (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sims 3 (Übersicht)