story ? (Bayonetta)

wie lange braucht man um die hauptstory durschzuzocken ? & was gibts es so fuer waffen ?

Frage gestellt am 28. Dezember 2009 um 15:47 von DemHaa

14 Antworten

Ich habe für denn ersten durchgang 23 Stunden gebraucht. Geld Farmen, HP und MP Upgrades sammel inbegriffen.

Waffen wirst du ziemlich viele finden. Insgesamt bekommst du 7 Waffen in der Story und dann gibts noch ca. +6 Waffen die du fürs
z.b abschließen der Story auf Hard oder None Climax erhälst.

Antwort #1, 29. Dezember 2009 um 01:40 von Serubo

ok vielen dank :D und geh schlafen suchti :P

Antwort #2, 29. Dezember 2009 um 01:44 von DemHaa

23 Stunden braucht man nur, wenn man es zum ersten man durchzockt, bein zweiten mal gehts wesentlich schneller.
Waffenkombinationen zwischen Schusswaffen und Schwerter wie die daurch entstehenden Kombos (Waffen plus Hexenkraft) sind einfach genial...
Du kannst Dir ja auch Waffen kaufen, was aber ehrlich gesagt, zum einen wenig bringt, zum zweiten sind die echt Teuer, da ist es besser, sich Techniken zu kaufen.
Aber ein Spiel, dass sich echt lohnt.

Mfg

Antwort #3, 29. Dezember 2009 um 13:58 von 666avatarofvoe666

Dieses Video zu Bayonetta schon gesehen?
okey vielen dank :)) ich hab vor mir das zu holen danke danke :))

Antwort #4, 29. Dezember 2009 um 13:54 von DemHaa

außerdem kannst du das spiel auch nochmal mit zwei anderen charakter spielen die wesentlich schwieriger zu spielen sind da bei der zweiten Person die Hexenzeit nicht durch ausweichen aktiviert wird und bei der dritten glaub ich war es so das ein einziger Treffer das GameOver bedeutet

Antwort #5, 29. Dezember 2009 um 15:50 von Serubo

uo gefällt mir :)) hab ich dann was geiles zum zocken bis endlich god of war 3 kommt danke fuer antworten.

Antwort #6, 29. Dezember 2009 um 17:40 von DemHaa

@Serubo? ich dachte es gibt insgesammt nur 2 Charaktere zum Zocken;Bayonetta und jeanne? das mit dem One Hit kill hört sich auch eher nach einem Schwierigkeitsgrad an wie bei DMC , ich glaube da war es Dante must die. In Bayonetta der non stop Climax mode vllt?

Antwort #7, 29. Dezember 2009 um 22:14 von gelöschter User

Vorsicht Spoiler:

Bayonetta, Jeanne, Little King Devil Zero sind die 3 spielbaren Charakteren

Antwort #8, 29. Dezember 2009 um 22:29 von Serubo

sind Bayonetta Jeanne & Little King Devil Zero gut ? ich hab nur die demo und da kann man ja nur mit bayonetta spielen :D wie sind die anderen 2 ?

Antwort #9, 29. Dezember 2009 um 22:37 von DemHaa

die können alle das gleiche von techniken und waffentechnischen her. Ledeglich haben Jeanne und Zero einschrenkungen. Jeanne kann die Hexenzeit nicht beim ausweichen aktivieren. Zero kann ebenfalls die Hexenzeit nicht aktivieren und ist mit einen treffer tot.

Antwort #10, 29. Dezember 2009 um 22:46 von Serubo

toll dann sind die doch eigentlich unnötig oder ? :D

Antwort #11, 29. Dezember 2009 um 22:52 von DemHaa

Hardcore Gaming ist das Zauberwort.
Das ist einfach für die Leute die sich mit Bayonetta langweilen und es noch mal nen zacken schwere wollen. Aber später wirste mit der auch nimma ausweichen sobald du Mond von Kahaa hast *oder wie das Zubehör heißt ;P*

Antwort #12, 29. Dezember 2009 um 22:58 von Serubo

Serubo, dass ist es was mir an dem Spiel besser gefällt als bei DMC...weil man bei DMC ewig braucht um in den Genuss zu kommen, keinem einzigen Treffer zu erliegen...was mich zu nächsten Pluspunkt bringt, dass man es nicht Cheaten kann, denn treffen bedeutet nicht gleich Schaden...
Spiele mit einem derarigen Level sind eine Rarität und vor allem ist es ein Spiel, dass ich in ein paar Jahren bestimmt nochmalig spielen werde. Wohin gegen Beat em Ups langsam zum Abgewöhnen sind.

Mfg

Antwort #13, 31. Dezember 2009 um 16:16 von 666avatarofvoe666

Stimmt, es ist wirklich schwer aber fair. Gut abgesehen von Glory und sein Partner die dir mit ihrer Combo die halbe HP Leiste abziehen können. Aber Bayonetta ist wirklich ein Spiel das man immer mal wieder einlegt und Spielt. Vom Schwierigkeitsgrad würde ich es schon mit Demon Souls gleichsetzen ^^

Antwort #14, 31. Dezember 2009 um 16:27 von Serubo

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Bayonetta

Bayonetta

Bayonetta spieletipps meint: Ein fulminates und völlig überdrehtes Action-Erlebnis mit packenden Boss-Kämpfen. Die einzigen Schwächen sind in der Technik zu finden. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

Ihr spielt Videospiele UND habt Freunde? Das muss nicht sein! Wenn ihr euch an diese sechs wertvollen Tipps haltet, (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bayonetta (Übersicht)