Geheime Sterne... (Super Mario 64)

Wo gibt es sie? Bitte keinen Link und nichts kopiertes!

Frage gestellt am 01. Januar 2010 um 16:54 von Jay-J

5 Antworten

Es gibt 30 geheime Sterne. Im Folgenden beschreibe ich dir, wie man sie bekommt:

In dem Raum, der zum Level Piratenbucht Panik führt. Hinter dem von der Tür aus gesehen rechten Loch in der Wand versteckt sich ein Unterwasserlevel, in dem man 8 rote Münzen sammeln muss.

Im Raum, in dem man den Charakter auswählen kann. Spring in Peachs Bild und rutsche die Rutsche hinunter.

Rutsche diese Rutsche erneut und bleibe unter 21 Sekunden.

Im Level, wo man Mario freispielen kann, muss man die acht roten Münzen sammeln.

In diesem Level gibt es auch einen Sternenschalter, den man aktivieren muss. In einem Schacht ganz in der Nähe erscheint nun der Stern, man benötigt Marios Wandsprung, um ihn zu erreichen.

Im Level, das man von der Haupthalle des Schlosses erreichen kann, indem man in die Sonne blickt, muss man die roten Münzen sammeln.

Im ersten Bowser-Level kann man einen Sternenschalter an der Stelle mit den sich neigenden Plattformen aktivieren. Durch Neigen dieser Plattformen gilt es, den Stern zu sammeln.

Dort gibt es auch acht rote Münzen.

Ein Stern verbirgt sich hinter dem Bild von der Insel, das sich im Spielzimmer befindet. Die 5 Silbersterne müssen gesammelt werden.

Im Innenhof des Schlosses befinden sich (beim ersten Betreten) Geister. Einige enthalten rote Münzen, die es einzusammeln gilt.

Im Innenhof gibt es außerdem einige Steinblöcke, die sich mit einer Stampfattacke zerstampfen lassen. In diesem Level müssen 5 Silbersterne gesammelt werden.

In dem Level, wo man Luigi freischalten kann, muss man die acht roten Münzen einsammeln.

Kehrt man mit Luigi in dieses Level zurück, kann man einen weiteren Stern ergattern, indem man kurz vor dem Eingang zu Big Boo eine Powerblume sammelt und durch das Gemälde springt.

Antwort #1, 02. Januar 2010 um 01:05 von gelöschter User

In der „Grünen Giftgrotte“ gibt es ein Geheimlevel, das man nur mit Hilfe von Nessie erreichen kann (beim unterirdischen See). Als Mario muss man, nachdem man eine Powerblume eingesammelt hat, beim Wasserfall nach oben schweben, um den Stern zu bekommen.

In diesem Geheimlevel müssen zudem acht rote Münzen eingesammelt werden. Davon kann man einige nur mit Warios Metall-Form ergattern.

In dem Raum mit dem Eingang zur Grünen Giftgrotte befindet sich ein Toad, den man ansprechen muss. Er spendiert einen Stern, den er Bowsers Gefolge stibitzt hat.

Sammel im zweiten Bowser-Level die roten Münzen.

In diesem Level gibt es einen weiteren Stern, für den man Luigis besondere Fähigkeit nutzen muss. Er befindet sich am Ende des Levels auf der hohen Ebene über den sinkenden und steigenden Stangen. Man muss zunächst den Schalter aktivieren und dann einen Rückwärtssalto ausführen, um den Stern zu bekommen.

Im Spiegelraum in der zweiten Etage muss man als Luigi eine Powerblume einsammeln, durch den Spiegel gehen und dann den Powerstern im gegenüberliegenden Raum einsammeln.

Im Level, in dem man Wario freispielen kann, muss man die 8 roten Münzen einsammeln.

Dort gibt es noch einen weiteren Stern, den man nur als Metall-Wario erlangen kann. Auf der Plattform, auf der ein heftiger Wind weht, muss man als Metall-Wario die schwarze Metall-Box zerschmettern, in der sich ein Powerstern befindet.

Der Toad im zweiten Stock hält einen Stern für euch bereit.

Es gibt einen schwarzen Block in dem kleinen Teich, in den sich der Wasserfall ergießt. Als Metall-Wario muss man diesen zerschmettern und im darauffolgenden Level acht rote Münzen sammeln.

Dort gibt es noch einen Stern, den man nur mit Marios Ballon-Form erreichen kann. Er ist bei der Plattform etwas außerhalb des Levels.

Der Toad neben der großen Standuhr schenkt euch einen Powerstern.

Gegenüber von Regenbogen Raserei, im Raum mit der Standuhr, ist ein Level, das man als Mario betreten sollte. Mithilfe der Flügelkappe kann man sich, nachdem man den roten Bob-Omb etwas weiter unten angesprochen hat, zu den acht roten Münzen schießen lassen.

In diesem Level kann man einen weiteren Stern ergattern, indem man sich als Wario zum schwarzen Block auf einer der Wolken schießen lässt.

Hat man mehr als 80 Sterne, tauchen zufällig und je nach Charakter unterschiedlich im Schloss silberne glänzende Hasen auf. Fängt man alle Acht, erhält man den Schlüssel für die mysteriöse Tür im Charakterraum.

Im finalen Bowser-Level gibt es beim Eingang zum Bowser-Kampf einen Sternenschalter, der einen geheimen Stern aktiviert.

Der letzte Stern wird aktiviert, wenn man die acht roten Münzen im finalen Bowser-Level findet.

Bei Fragen oder Problemen zögere nicht zu schreiben.

Antwort #2, 02. Januar 2010 um 01:06 von gelöschter User

Hier noch ein kleiner Tipp zu den Silberhasen: Wenn man mit Mario den Wüstenlevel im Keller betritt, sich einen Stern holt und wieder zurückkehrt, ist von den beiden Hasen häufig einer ein Silberhase.
Ich hoffe ich konnte dir helfen ;)

Antwort #3, 02. Januar 2010 um 01:08 von gelöschter User

Dieses Video zu Super Mario 64 schon gesehen?
Salut,
@Master2008, Jay.
Ein abruptes sinisteres Fatalfaktum tritt in den meisten Fällen nur in Kooperation mit äquivalenten Phänomenen auf den Plan. Daran solltet ihr Euch beide orientieren.
Es ist evident, dass Du Master2008, den Text nicht selbst verfasst hast sondern abkopiert und hier eingefügt hast.
Das ist natürlich nicht verwerflich, spricht jedoch gegen die eigentliche Bitte von Jay in eigenen Worten die Wege zu den einzelnen Sternen zu beschreiben.
Im übrigen eine völlig unsinnig gestellte Frage. Wo ist der Unterschied zwischen einem handgeschriebenen Text und einer Musterlösung? Beide sollten vom Verfasser derart geschrieben werden das der Leser den Ausführungen folgen können sollte.
Auf mich trifft wohl der Sachverhalt zu, dass eine strukturell desintegrierte Finalität in Relation zur Zentralisationskonstellation die eskalative Realisierung destruktiver Integrationsmotivationen durch permanent lokal aggressive Individuen der Spezies Canis provoziert.
Hochachtungsvoll, Uwe

Antwort #4, 02. Januar 2010 um 04:38 von uweudoriedel

Lieber Uwe,
ich gebe zu, dass ich mir zu drei oder vier geheimen Sternen Informationen aus dem World Wide Web eingeholt habe, da mir die Fundorte nicht mehr präsent waren, aber der Text ist zu 100% von mir selber verfasst worden. Ich weise sämtliche Anschuldigungen zurück.

Antwort #5, 02. Januar 2010 um 14:42 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Super Mario 64 DS

Super Mario 64

Super Mario 64 DS spieletipps meint: Eine gelungene N64-Portierung, die im Level-Design, mit Spielwitz, mit Charme und der guten Stylus-Einsetzung überzeugt.
Spieletipps-Award89
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Troll and I: Davor warnen "Nintendo Switch"-Besitzer

Troll and I: Davor warnen "Nintendo Switch"-Besitzer

Wer sich eine Nintendo Switch kauft oder schon besitzt, der kann bereits zu einer soliden Auswahl von tollen Spielen gr (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Mario 64 (Übersicht)