Welches ist das beste Volk? (HdR SuM 2)

Also ich habe eine Frage welcher Meinung nach findet ihr welches das beste Volk ist?
Meine Meinung:
1.Zwerge
2.Angmar
3.Menschen
4.Elben
5.Isengart
6.Orcs
7.Moria

schreibt bitte eure Meinung pls

Frage gestellt am 04. Januar 2010 um 22:52 von Liakim

25 Antworten

ich finde die elben am besten mit ihren silberdornpfeilen

Antwort #1, 05. Januar 2010 um 16:33 von ohjohans

meine meinung:
1.zwerge
2.orcs/ menschen/ isengard
3.mordor/ elben
ps.: man kann nicht nach besser oder schlechter sortieren sondern nur danach wie gern oder gut man mit den jeweiligen völkern spielen kann
pps.: bei manchen völkern kann man hier aber schlecht mit deiner meinung vergleichen da du die erweiterung hast

Antwort #2, 05. Januar 2010 um 18:02 von Lord-of-fire

Also ich spiele am liebsten mit Mordor es macht mir einfach fun mit 9 Nazgúl´s nach Gollum zu suchen
Grond zu bauen !
und die haben glaube ich die grösste auswahl an Orks

(ich spiele aber SEE)

Antwort #3, 06. Januar 2010 um 08:15 von Jakkomo

Dieses Video zu HdR SuM 2 schon gesehen?
Die Zwerge erscheinen Vielleicht für Anfänger am Schwersten ,doch Trainierte Spieler , die mit Zwergen gut umgehen können, sind fast unschlagbar. Also, meine Meinung:
1.Zwerge
Dann stelle ich Mordor und Elben ma gleich, da beide einfach, aber wirksam sind:
2.Mordor/Elben
Als letztes alle anderen Völker, ausgenommen von Angmar, denn ich hab nicht die Erweiterung, kann also nicht beurteilen

Antwort #4, 08. Januar 2010 um 16:46 von kohl12

Mordor ist im Normalen SuM2 das BESTE Volk mann muss nur sehr gut spielen können um das auch so gut einzusetzen und es gibt nur sehr wenige die damit richtig umgehen können (ich gehöre nicht dazu xD)

Antwort #5, 09. Januar 2010 um 21:35 von Jakkomo

woher nimmst du dann die behauptung wenn du das selbst nicht kannst, und wie ich bereits erwähnte ist das nur eine geschmackssache und für jedes volk ist halt eine taktik besser geeignet als die andere
außerdem was hätte das für einen sinn wenn in so einem spiel ein volk besser wäre als das andere?

Antwort #6, 10. Januar 2010 um 16:19 von Lord-of-fire

Mordor Pros im Online game...

Da hatt man echt keine Chance...

Aber wie gesagt im Online braucht man keine Angst vor Modor spieler haben weil viele damit nicht so umgehen können

Antwort #7, 10. Januar 2010 um 16:47 von Jakkomo

@Lord-of-fire+Jakkomo : Stimmt, Eigentlich sind alle gleich, nur was ich nicht empfehlen könnte sind die Orks.
Vielleicht können wir ja mal mit Schwierigkeitsgrad förtfahren, statt mit Stärke.
Da würde ich sagen:
Am Schwierigsten: Zwerge/Elben
Dann: Menschen/Mordor
zuletzt: Orks
Isengart kann ich da nicht einfügen, mal sind die leicht, mal sehr schwer...
Was meint ihr?

Antwort #8, 11. Januar 2010 um 15:14 von kohl12

meinst du als gegner oder wie ist das mit schwierigkeit gemeint

Antwort #9, 11. Januar 2010 um 19:07 von Lord-of-fire

aba warum is mordor denn so Gut kann mir das jemand sagen?

Antwort #10, 11. Januar 2010 um 19:44 von Liakim

es ist schon öfters erwähnt worden dass mordor oder andere völker gleich gut sind, und jakkomo hat die erfahrung gemacht dass bei einem online-spiel "mordor-pros" unschlagbar sind,
aber auf jeden fall mumaks, kampstrolle, fellbestien & co wirklich nicht zu unterschätzen (solange man keine bogenschützen und lanzenkämpfer hat), das gleicht sich dann auch alles wieder aus ...

zu kohl12: ich finde orks ziemlich stark also würd ich sie eher empfehlen als davon abraten^^

wenn man von dem schwierigkeitsgrad der gegner ausgeht finde ich:
1. orks/menschen
2. der rest...

Antwort #11, 11. Januar 2010 um 20:42 von Lord-of-fire

@ lord-of-fire: zu spielen, meine ich

Antwort #12, 12. Januar 2010 um 20:27 von kohl12

achso^^
am schwierigsten: ?
mittel: elben/mordor
am leichtesten: zwerge/isengard/menschen/orks

Antwort #13, 12. Januar 2010 um 22:04 von Lord-of-fire

Beim Schwierigkeitsgrad der Gegener stimme ich dir voll und ganz zu. @ Liaikim: Mordor ist echt im Vorteil, da man nazgul und mumaks und, und, und befehligen können.

Antwort #14, 15. Januar 2010 um 15:51 von kohl12

aber diese nazgul´s & & & haben auch extreme schwächen wie bogenschützen und lanzenträger und die nazgul zu pferd oder zu fuß haben auch keine so starke verteidigung
(wenn der verteidiger dann aber auf schwertkämpfer setzt hat er natürlich keine chance^^)

Antwort #15, 15. Januar 2010 um 19:34 von Lord-of-fire

ja, stimmt. Liakim, beantwortet das deine Frage?

Antwort #16, 16. Januar 2010 um 08:44 von kohl12

nun ja ist schon klar das mordor eben gute nazgul und sowas haben aber die sind teuer und bis man die hat kann der gegner schon dich töten denn die Mordor Trolle sind auxh sehr anfällig gegn bogenschützen

Antwort #17, 17. Januar 2010 um 21:52 von Liakim

Wenn man mit 4000 Rohstoffe spielt, kann man ganz zu Anfang eine
Fellbestie erstellen, und gleich zu Anfang angreifen. Ganz einfach.

Antwort #18, 18. Januar 2010 um 10:55 von kohl12

das spielt in dieser debatte nicht wirklich eine rolle, außerdem kann man auch eine fellbestie ganz am anfang leicht mit bogenschützen vernichten und dann hat derjenige 3000 für nichts aausgegeben und wird gegbenen falls auch die konsepuenzen zu spüren bekommen (wenn der verteidigende spieler so schlau ist)

Antwort #19, 18. Januar 2010 um 16:58 von Lord-of-fire

genau das meine ich ja so eine fellbestie kann ja nicht einmal eine fetung alleine zwersören

Antwort #20, 19. Januar 2010 um 18:37 von Liakim

ich komm mit angmar am besten klar, dann kommen zwerge und elben, dann mordor und isengard und zum schluss orks

ps.:finde in der erweiterung dumm . dass der hexenkönig auf ´nem pferd reitet und nicht auf ´ner fellbestie

Antwort #21, 22. Januar 2010 um 22:17 von former

ich hab zwar selbst die erweiterung nicht, aber der hexenkönig den man da spielen kann, ist glaube ich noch aus der zeit bevor er aus dol guldur vertriben worden ist,
das könnte erklären wieso er keine felbestie reitet (ist ja auch unpraktisch bei einer festung im wald)

Antwort #22, 23. Januar 2010 um 16:43 von Lord-of-fire

trotzdem dumm

Antwort #23, 24. Januar 2010 um 10:21 von former

mmm...
Aufstieg des Hexenkönigs spielt zu Anfang des 3. Zeitalters, als es noch Gondor und Angmar gab. Das Königreich Angmar zerstritt sich, und der Hexenkönig nutzte diese Chance um Angmar einzunehmen. Später wurde er von dort vertrieben, doch Angmar wurde ni wieder aufgebaut. Zur Lage: Angmar liegt im Norden von Mittelerde, direkt zwischen den Blauen bergen und dem Nebelgebirge, war einst ein Königreich, dann drei, und zuletzt war es untergegangen.
Die Erweiterung greift an der stelle auf, an der der Hexenkönig einen Angriff plant.

Das waren ein paar infos zum thema
kohl12

Antwort #24, 26. Januar 2010 um 10:34 von kohl12

du meinst wahrscheinlich das in drei reiche zerfallene arnor ( arthedain NordWesten, rhudaur NordOsten, cardolan Süden) und nicht nicht gondor, außerdem gab es kein angmar als ein reich der menschen denn das ist eigentlich nur der gebirgsstreifen im norden mittelerdes den man damals angmar("eisenheim") nannte, und der hexenkönig hatte sich dort nach saurons fall niedergelassen, die dort lebenden orks um sich versammelt und die festung carn dûm errichtet, um die dúnedain aus ihren gebieten zu vertreiben bzw zu vernichten, was er dann auch fast erreicht hat (bis auf die linie isildurs die sich auch nach dem fall der reiche durch unterstützung der elben halten konnte)
angmar existierte auch noch während des ringkrieges als ein von orks, wölfen und trollen beherrschtes gebiet,
nach der zerstörung des ringes wurde arnor von aragorn teilweise wieder aufgebaut
mfg L-o-F
ps.: wenn man schon infos zum thema gibt sollten die auch richtig sein

Antwort #25, 26. Januar 2010 um 15:02 von Lord-of-fire

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Herr der Ringe - Die Schlacht um Mittelerde 2

HdR SuM 2

Herr der Ringe - Die Schlacht um Mittelerde 2 spieletipps meint: Perfekte Verbindung aus opulentem Fantasy-Spektakel und anspruchsvollem Strategiespiel. Ob Echtzeitkampagne oder Runden-Modus: Dieses Spiel begeistert. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

Ihr spielt Videospiele UND habt Freunde? Das muss nicht sein! Wenn ihr euch an diese sechs wertvollen Tipps haltet, (...) mehr

Weitere Artikel

Dragon Ball FighterZ: Neue Details bekannt

Dragon Ball FighterZ: Neue Details bekannt

Ein paar Details zum Action-Spiel Dragon Ball FighterZ sind durch die aktuellen Ausgaben der japanischen Magazine V-Jum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

HdR SuM 2 (Übersicht)