wie ist das spiel (Gilde 2)

um was geht es bei dem spiel? und lohnt es sich zu kaufen?

Frage gestellt am 17. Januar 2010 um 13:44 von gertjaars

2 Antworten

also im moment kostet das spiel wirklich nicht mehr viel geld und es bietet dir sehr viel spielspass wenn du spiele wie anno oder dergleichen spielst, bei denen man also viel mit handel zu tuen hat.
ich würde es dir empfehlen, da man nicht nur eine handelssimulation hat, denn du kannst dir außerdem wie in rollenspielen einen eigenen charakter kreieren, den du mittels erfahrungspunkte, die du durch lebenserfahrungen mit der spielfigur bekommst, ausbauen kannst.
des weiteren altert deine spielfigur und du kannst eine familie gründen und später mit den kindern weiterspielen ( das nennt man hier eine dynastie gründen)...

ich hoffe das hilft bei deiner entscheidung...
mfg holyseal

Antwort #1, 18. Januar 2010 um 20:27 von Holyseal

Jo da stimme ich "Holyseal" vollkommen zu. Es lohnt sich auf jeden Fall wenn du dieses Genre magst.

Antwort #2, 05. April 2010 um 23:33 von Mojo-Flojo

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Die Gilde 2

Gilde 2

Die Gilde 2 spieletipps meint: Komplexe Mittelalter-Simulation, die Handel, Politik und Privatkram geschickt mischt. Bei der Steuerung hakt's aber.
79
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Mit dem erst im Mai dieses Jahres veröffentlichten Prey wollte Publisher Bethesda die nicht mehr ganz so junge Mar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gilde 2 (Übersicht)