6stock turm der götter (Zelda Spirit Tracks)

hallo kann mir jemand sagen wie ich den lichtkompass kriege?ich dreh hier durch kann sich jemand etwas zeit nehmen um mir den kompletten 6stock zu erklären.danke im vorraus.

Frage gestellt am 29. Januar 2010 um 19:29 von apfelstrudel123

5 Antworten

Salut,
Hier der komplette Weg:
Gehe wieder zu der Wendeltreppe nach ganz oben. Glücklicherweise ist hier ein blaues Licht, das Dich zum Ende dieses Bereiches vor den Raum, in dem Du gegen Delok gekampft hast, bringt. Tritt ins blaue Licht und gehe durch die obere Tür. Laufe durch den nächsten Raum und gehe außen die Treppe hoch. Am Ende kannst Du einen Stempel in Dein Stempelbuch eintragen. Gehe zum Altar und schieße je einen Lichtpfeil in die beiden Augen. Nun fährt das Altar nach oben und eine Treppe kommt zum Vorschein. Gehe diese hinab.

29. Stock (Nordosten)
Hier kannst Du erst einmal nichts erledigen. Gehe deshalb die Treppe weiter nach unten. Ergreife Besitz von einem der hier umherlaufenden, "normalen" Phantome und gehe mit ihm zurück ins 29. Stockwerk. Lasse das Phantom über die Stacheln laufen und den Schalter betreten. Die Stacheln fahren herunter und Du kannst als Link herüber laufen. Lasse nun das Phantom in die Lava laufen und springe mit Link auf den Schild. Hier befinden sich 2 Schalter - jeweils einer in den Nischen der beiden Plattformen inmitten der Lava. Schlage beide innerhalb der Zeitlimits mit dem Bumerang an und die Tür im Nordosten öffnet sich. Gehe dorthin und die Treppe nach unten.

28. Stock (Nordwesten)
Du befindest Dich wieder im Dunkeln. Gehe nach Nordwesten, um eine Steintafel zu entdecken. "WIR LIEBEN DIE DUNKELHEIT" heißt es. Es wird also Zeit, hier alle Fackeln auszublasen. Nachdem dies getan ist, öffnet sich die Tür im Westen. Ergreife gleich Bestitz vom Feuerphantom. Gehe mit ihm nun nach Nordosten zurück und gehe wieder in den 29. Stock. Überquere hier den Lavasee und nimm die nordwestliche Treppe ins 28. Stockwerk. Gehe nach Süden und lies die Steintafel. Sie erklärt, dass eines der Phantome hier ein Geheimnis kennt. Lasse diese Information jedoch erst einmal links liegen und gehe nach Westen. Hier sind 2 Fackeln, die Du mit dem Phantom entzünden musst. Nun geht eine Tür auf und Du kannst ein Stockwerk tiefer gehen.

Antwort #1, 29. Januar 2010 um 19:40 von uweudoriedel

27. Stock (Westen)
Gehe nach Norden und springe nur mit Link in die Sandgrube. Besiege den Stalfos-Ritter und zücke den Sandstab. Erschaffe einen Pfad für das Feuerphantom zu den Fackeln. Entzünde beide und es erscheinen 2 Truhen. Gehe nun nach Süden zur südlichen Sandgrube. Beseitige wieder mit Link alle Stalfos-Ritter. Gehe nun mit Link auf den höchsten Podest und springe auf den Schild des Phantoms. Nun ist kooperation gefragt: Das Phantom muss nun zu den Truhen über die Sandbrücke laufen, die Link mit dem Sandstab erschafft. Hole aus den Truhen auf diese Weise einen Schatz und einen Schlüssel zu erhalten. Gehe nun ins letzte Stockwerk zurück und hier wieder nach Nordosten, um wieder im 29. Stock zu landen. Gehe wieder über den Lavasee und danach nach unten ins 28. Stockwerk.

28.Stock (Südwesten)
Gehe nach Westen durch die Tür, die Du vorhin geöffnet hattest und danach nach Süden. Entfache hier alle Fackeln und gehe an den beiden Türen nach Westen vorbei. Es erscheint ein Warp-Phantom, von dem Du Besitz ergreifen musst. Locke es weg, indem Du auf die Steinplatte schlägst, die sich südlich von ihm befindet und greife es danach an. Nun musst Du noch einen Pfeil in das Auge schießen, das sich hinter dem Warp-Phantom befunden hat. Ein weiteres Auge wird sichtbar (das erreichst Du aber erst viel später). Gehe nun mit dem Warp-Phantom an Deiner Seite nach Nordwesten zu der Treppe nach oben. Gehe wieder über den Lavasee und über die linke Treppe zurück ins 28. Stockwerk. Nun brauchst Du die Information von vorhin, dass ein Phantom eine wichtige Information weiß. Lasse Zelda mit beiden sprechen und Du findest heraus, dass die eine Wand sehr dünn ist. Gehe in die nordwestlichste Ecke und lege hier eine Bombe. Ein Tunnel wird frei. Gehe hindurch und die Treppe nach oben. Verlasse hier den Raum durch den Tunnel.

Antwort #2, 29. Januar 2010 um 19:41 von uweudoriedel

29. Stock (Westen)
Gehe zuerst nach Südwesten und entferne die Felsen mit Bomben. Eine Truhe kommt zum Vorschein, aus der Du einen Schatz bergen kannst. Gehe nun zur Sandgrube und lasse Link hinein laufen. Stelle das Phantom daneben und hebe den Sand unter Link mit dem Sandstab. Springe nun auf den Rücken des Phantoms und laufe mit ihm zum Podest nach Nordosten. Tritt mit Link auf den Schalter. Es erscheinen 2 Augen und ein Warp-Phantom. Ziehe mit dem Phantom einen Weg nach Süden zum Kreisschalter hinter der Wand. Warte, bis das Auge diesen passiert und lasse das Phantom dorthin warpen. Nun gehe mit Link auf das Gegenstück. Ihr tauscht die Plätze. Gehe nun mit Link nach Osten in die Schutzzone. Wechsle wieder zum Phantom und lasse es zum Auge warpen, wenn es die östliche Grenze der Sandgrube erreicht. Gehe mit ihm nun über die Stacheln und stelle es auf der Dreiecksplatte ab. Gehe mit Link auf das Gegenstück und laufe mit ihm danach nach Norden über die Sandgrube. Locke das Phantom nun so von seiner Position weg, dass Du es übernehmen kannst. Schieße nun noch einen Lichtpfeil in das Auge, das sich hinter dem alten Standort des Phantoms befindet. Lasse nun das Phantom zum Auge warpen, wenn es gerade über der Dreiecksplattform schwebt. Gehe mit Link zum Gegenstück und ihr tauscht wieder Plätze. Gehe nun zu der Schutzzone im Süden. Hebe Link mit dem Sandstab ein Niveau höher und springe auf den Rücken des Phantoms. Gehe mit ihm nach Osten zu dem Abgrund. Drehe das Pfeilprisma mit dem Bumerang nach Norden und schieße danach einen Lichtpfeil darauf. Nun öffnet sich die Tür im Südosten. Gehe dorthin und die Treppe nach unten.

28. Stock (Südosten)
Übernimm gleich Besitz vom Trümmerphantom und gehe zurück nach oben. Zerrolle hier die Felsen und die Armoss-Statuen, um an die Kiste mit dem nächsten Schlüssel heranzukommen. Du kannst auch gleich damit die Armoss-Statuen bei der Treppe nach oben entfernen, damit der Weg für's nächste mal kürzer ist. Gehe nun wieder nach unten und schieße einen Lichtpfeil in das Auge. Bei der Treppe erscheint eine Truhe, aus der es einen Schlüssel zu holen gilt. Links vom Auge befindet sich noch eine unentzündete Fackel. Entzünde sie mithilfe des Bumerangs und einer anderen Fackel und die verbleibenden Türen des Stockwerks öffnen sich. Gehe durch die eine und danach nach Süden zur Treppe ins 27. Stockwerk.

Antwort #3, 29. Januar 2010 um 19:43 von uweudoriedel

Dieses Video zu Zelda Spirit Tracks schon gesehen?
27. Stockwerk (Süden)
Du landest in einem Raum mit 3 Schlüsseltüren. Da zur Zeit ein Trümmerphantom Dein Begleiter ist, solltest Du den ganz rechten nehmen nehmen.

26. Stockwerk (Osten)
Du wirst auf 3 Augen aufmerksam gemacht. Deine Aufgabe besteht hier aber jedoch darin, alles aus dem Weg zu räumen. Gehe durch den Durchgang links und zuerst nach Norden. Lasse dafür das Trümmerphantom über den Weg rollen und an dessen Ende auf den Schalter in der Schutzzone schlagen. Nun rollen keine Steine mehr. Gehe westlich der Schutzzone nach Süden und zerrolle alle Armoss-Statuen. Gehe danach zum schmalen Gang zurück und wähle diesmal die untere Abzweigung. Entferne am Ende alle Steine und lies die Steintafel. Notiere Dir die Information und gehe zurück zur Treppe. Gehe diese hinauf und im folgenden Stockwerk ein weiteres nach oben (danach bist Du im 28. Stock). Übernimm hier ein beliebiges Phantom (es ist egal, welches, solange es Dich tragen kann). Gehe zurück ins 27. Stockwerk und wähle dieses Mal die Tür ganz links.

26. Stockwerk (Westen)
Nun erscheinen einige Phantom-Augen. Gehe mit Link über die Sandgrube und tritt auf den Schalter, der sich im Westen dieser befindet. Eine Brücke erscheint. Springe mithilfe des Sandstabs auf den Rücken Deines Partners und gehe mit ihm über die Brücke nach Süden zum Abgrund. Schwinge Dich mit der Peitsche herüber und tritt auf den Schalter, damit eine Brücke erscheint. Gehe weiter nach Norden und ein Warp-Phantom erscheint. Stelle Dich südlich des Podestes, den es entlang läuft, hin und warte, bis es sich nach Norden umdreht. Schnappe es Dir nun mit dem Schwert von hinten und übernimm es. Lasse es sich nun zu dem Auge in Deiner Nähe warpen, wenn es über dem linken Podest schwebt. Nun muss das Phantom das Pfeilprisma aufheben und sich mittig auf den Podest stellen. Gehe mit Link die kleine Treppe nach oben und bearbeite das Pfeilprisma mit dem Bumerang so lange, bis es nach Norden zeigt. Schieße nun einen Lichtpfeil hinein. Gehe nun mit Link nach Osten. Am anderen Ende der Sandgrube befindet sich eine Kreisplattform. Teleportiere Dich nun mit dem Phantom zu dem ganz rechten Auge und gehe mit ihm nach Norden. Hier befindet sich das Gegenstück der Kreisplattform. Gehe mit dem Phantom darauf und Link tauscht mit ihm die Plätze. Lasse das Phantom nun auf den Podest laufen und stelle es auf dem Schalter ab. Eine Tür öffnet sich Laufe mit Link nach Osten zum Abgrund und schieße einen Lichtpfeil in das Pfeilprisma, das diesen auf ein weiteres Auge weiterleitet. Dieser Bereich ist nun abgeschlossen. Kehre ins 28. Stockwerk zurück und hole Dir ein Feuerphantom. Gehe nun wieder nach unten und wähle diesmal die mittlere Schlüsseltür.

Antwort #4, 29. Januar 2010 um 19:44 von uweudoriedel

26. Stockwerk (Süden)
Gehe nach Süden und Du siehst 4 Fackeln. Erinnere Dich an den Text der Steintafel: Lasse nun das Feuerphantom die Fackel oben links aktivieren. Zücke danach den Bumerang und aktiviere erst die Fackel im Sand und danach die inmitten des Abgrunds. Gehe danach mit dem Phantom über die Stacheln und aktiviere hier die letzte Fackel. Die Tür zum dritten Auge wird sich nun öffnen. Gehe dorthin und schieße einen Lichtpfeil hinein. Nun sind alle Augen aktiviert und die Tür zur Treppe öffnet sich. Besiege nun noch zum Schluss das Auge, das den Weg dorthin bewacht und steige die Treppen herab.

25. Stockwerk
Hier musst Du einige Monster besiegen. Zuerst einige Silberschleime. Das Phantom kann sie mit dem Schwert und Du mit dem Bogen besiegen. Danach erscheinigen einige Stalfos-Ritter. Besiege sie am Besten mit Bomben oder dem Bogen. Zum Schluss erscheinen noch 3 Zorakrieger, die jedoch mit Hilfe der Peitsche kein Problem sein sollten. Nun kannst Du ins nächste Stockwerk hinabsteigen.

24. Stock
Hier geistern alle Sorten von Phantomen herum, die Du alle brauchen wirst. Zuerst musst Du Besitz vom Feuerphantom nehmen. Entfache mit ihm die Fackeln bei der Tür. Sie öffnet sich und ein Phantomauge erscheint. Nun brauchst Du das Warp-Phantom. Das Problem ist, dass das normale Phantom den Eingang zum inneren Raum überwacht. Lasse Deinen Partner mit ihm sprechen, damit es zur Seite schaut. Laufe nun, wenn der Zeitpunkt günstig ist, mit Link hinein und übernimm das Warp-Phantom. Nun muss noch das Auge an die richtige Position. Locke (oder befördere mithilfe der Luftkanone) es zum Bereich oberhalb der Sandgrube und teleportiere danach Deinen Partner zum Auge hin. Nun brauchst Du zuletzt das Trümmer-Phantom. Rolle mit ihm zur Schutzzone nördlich des normalen Phantoms und zerrolle hier alle Armoss-Statuen. Rolle nun mit ihm über die Phantome im inneren Raum hinweg, damit Du mit Link ungestört passieren kannst. Zusammen müsst Phantom und Du nur noch die Tür zum Durchgang öffnen. In diesem Raum wird Zelda ihren Phantomkörper verlieren - Du musst also im letzten Raum sein. In der Mitte befindet sich nun auch die Truhe mit dem Licht-Kompass. Sammle ihn ein und tritt ins blaue Licht, das erscheint. Verlasse den Turm der Götter in Richtung Wald und fahre zum südwestlichsten Punkt der Karte.

Gruß, Uwe

Antwort #5, 29. Januar 2010 um 19:45 von uweudoriedel

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Spirit Tracks

Zelda Spirit Tracks

The Legend of Zelda - Spirit Tracks spieletipps meint: Stundenlanger Spielspaß in einem der besten Abenteuer der Serie und daher noch besser als der exzellente Vorgänger. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

Fortnite: "Battle Royale"-Modus kostenlos spielbar

Fortnite: "Battle Royale"-Modus kostenlos spielbar

Der Action-Shooter Fortnite bekommt einen "Battle Royale"-Modus im Stil von Playerunknown's Battlegrounds spendiert und (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Spirit Tracks (Übersicht)