Kinder (Sims 3)

Wo kann man seine Kinder abgeben wenn man sie nicht mehr will ?

Frage gestellt am 30. Januar 2010 um 20:18 von gelöschter User

12 Antworten

Es gibt viele möglichkeiten.
1. Entweder du wartest bis es en Junger erwachsener ist und lässt es ausziehen
2. Du lässt es sterben
3. Du behandelst es so schlecht das das Jugendamt es mitnimmt
oder 4. Du kaufst mehrere torten die dein Kind ausbläst bis es en Junger erwachsener ist und dann lässt du es ausziehen aber weggeben kannst du es nicht

Antwort #1, 30. Januar 2010 um 20:38 von michi132009

@michi132009
punkt 1. und 4. sind die gleichen, außerdem gehts schneller wenn man das kind mit testingcheatsenabled true altern lässt

Antwort #2, 30. Januar 2010 um 21:15 von Klein-A

Ne nicht das selbe .. bei dem einen verschnellerst du das Alter und bei dem einen wartet man bis er auf "Natürlichem" wege so alt geworden ist

Antwort #3, 30. Januar 2010 um 23:17 von michi132009

Dieses Video zu Sims 3 schon gesehen?
ich dachte man kann mit dem Code "testingcheatsenabled true" nur die gefühle und beziehungen mit anderen Sims verbessern bzw. verschlechtern...

Antwort #4, 31. Januar 2010 um 00:11 von Mara09

@michi132009
vom prinzip her schon
@mara09
mit gedrückter shift-taste auf den sim klicken und nächste alterstufe wählen

Antwort #5, 31. Januar 2010 um 00:34 von Klein-A

Wie wird man seine Kinder los?
Wenn man Babys, Kleinkinder und Kinder mehrere Simtage schlecht behandelt, d.h. sie nicht füttert, nicht schlafen legen etc., kommt nach einiger Zeit ein Sozialarbeiter und nimmt dir ALLE Kinder ab.

Kinder, Babys und Kleinkinder können NICHT sterben!

Antwort #6, 31. Januar 2010 um 07:47 von gelöschter User

Das geht viel einfacher;

Du gibst den cheat (moveobjects on) ein
dann klickst du auf das Kind, das du nicht mehr haben willst
und klickst dann auf Entfernen ...
Zum schluss noch speichern und dass Kind ist inerhalb von 3Min weg !


lg. tyrosboy

Antwort #7, 31. Januar 2010 um 08:07 von tyros

Die können nicht sterben? Ist ja eine tolle Logik...
Hey, wenn du die so schnell altern lässt mit Torte usw. werden das aber ziemlich verkorkste Erwachsene ^^ Schneller und etwas sozialer wäre da wirklich die Methode mit dem Sozialtypen.
Noch besser: Erst gar keine Kinder zeugen.

Antwort #8, 31. Januar 2010 um 12:16 von Lianora

man kann die kinder auch ner andere familie geben

Antwort #9, 31. Januar 2010 um 13:03 von Klein-A

Ja, mit testingcheatsenabled true. In die neue Fam. gehen und auf die Kinder "zur aktiven Familie hinzufügen". Oder die neue Fam. einziehen lassen und mit den Kindern wieder ausziehen. Ich hab sowas oft gemacht, wenn ich z.B. im Job stress hatte.

Antwort #10, 31. Januar 2010 um 13:08 von gelöschter User

obwohl, wenn man diesen cheat benutzt, das gar nicht bräuchte, wil man dann ja normalerweiße auch kein stress mehr hat

Antwort #11, 31. Januar 2010 um 13:11 von Klein-A

Stimmt schon, aber ich cheate normalerweise nicht und deshalb nutze ich entweder das mit dem cheat die Kinder weg oder das die Kinder mal bei den Großeltern leben.

Antwort #12, 31. Januar 2010 um 13:18 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Die Sims 3

Sims 3

Die Sims 3 spieletipps meint: Die Sims fangen das Flair der Vorgänger ein und bringen mit einfallsreichen Neuerungen viel Spaß auf den Fernseher. Tolles Spiel, das ihr ewig spielen könnt. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Wahlkampf ist eine langweilige, staubtrockene Angelegenheit? Das Kampfspiel Bundesfighter 2 Turbo von Bohemian Browser (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sims 3 (Übersicht)