fragezeichenkisten (Super Mario 64)

wie krigt man eigentlich diese kisten frei bei mir sind die durchsichtig







danke im vorraus

Frage gestellt am 01. Februar 2010 um 12:57 von spele

4 Antworten

Hallo spele!
Die Fragezeichenkästchen bekommst Du frei, wenn du erst einmal in die Eingangshalle des Schlosses gehst. Dann siehst Du in der Mitte der Halle ein großes Emblem welches aussieht wie ein Stern oder eine große Sonne. Stelle Dich darauf und drücke auf X. Sobald du das getahn hast gucke mit hilfe des Steuerkreuzes noch oben und drehe Dich so lange bis Du so zu sagen in den Himmel gesogen wirst. Dann bist Du im Flügelkappenlevel. Nun fliegst Du nach unten auf den Turm. In der Mitte ist ein großer roter Fragezeichenschalter. Betätige ihn mit einer Arschbombe oder steige einfach so auf ihn. Jetzt sind die Fragezeichenkästchen solide.
Ich hoffe ich konnte Dir helfen und wünsche Dir noch einen schönen Tag.

Antwort #1, 01. Februar 2010 um 13:07 von Puppa

Richtig Puppa, aber das geht nur mit Mario. Wenn du´s mal mit Yoshi probierst...

Na? Gesehen? Genau, Yoshi bekommt KEINE Flügel und fällt runter, woraufhin du wieder in der Eingangshalle landest. Das ist nichts schlimmes, du verlierst kein Leben, aber wenn du´s schaffen willst brauchst du Mario. =]

Antwort #2, 01. Februar 2010 um 15:09 von agent-crash

Stimmt! Das hatte ich ganz vergessen zu erwähnen...!

Antwort #3, 01. Februar 2010 um 18:45 von Puppa

Dieses Video zu Super Mario 64 schon gesehen?
Salut spele,
auf ins Flügelkappenlevel.

Nachdem du 14 Powersterne hast gehe mit Mario in die Eingangshalle. Es muß Mario sein weil er als einziger der Charaktere fliegen kann. In der Eingangshalle siehst Du eine gelbe Sonne auf dem Boden. Auf dieser leuchtet von oben ein Licht herab. Stelle Dich nun auf die gelbe Sonne und blicke nach oben. Dazu mußt Du den X-Knopf drücken. Du wechselst so die Kameraeinstellung und blickst nach oben. Wenn Du das getan hast mußt Du nur noch das Steuerkreuz nach unten drücken. Dann wirst Du automatisch ins Flügelkappenlevel gesogen.
Hier gilt es nun zwei Dinge zu erledigen.
1. Den roten Schalter in der Mitte des Levels zu betätigen. Fliege mit Mario einfach auf die Plattform in der Mitte des Levels und mach eine Stampfattacke (Marioarschbombe) auf den Schalter. Sodann werden alle unsichtbaren Blöcke in den 15 Kursen solide und Du kannst sie fortan nutzen.
2. Es gibt 8 rote Münzen in diesem Level. Um diese zu bekommen beachte folgendes: Gleich zu Beginn, also nachdem Du ins Level gesogen worden bist, drücke das Steuerkreuz etwas nach unten. Sorge dafür das Du gleich zu Anfang keine Höhe verlierst, deshalb das Steuerkreuz etwas nach unten drücken. Ansonsten kannst Du die roten Münzen nicht bekommen. Fliege sogleich nach rechts und folge der gelben Münzspur. In einer Art Spiralflug um den Turm bekommst Du so die roten Münzen. Der Powerstern erscheint dann auf dem Turm.

Wenn Du noch Fragen oder Probleme hast schreibe bitte zurück.
Ich wünsche Dir noch viel Spaß beim spielen.
Au revoir, Uwe

Antwort #4, 01. Februar 2010 um 19:29 von uweudoriedel

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Super Mario 64 DS

Super Mario 64

Super Mario 64 DS spieletipps meint: Eine gelungene N64-Portierung, die im Level-Design, mit Spielwitz, mit Charme und der guten Stylus-Einsetzung überzeugt.
Spieletipps-Award89
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Mario 64 (Übersicht)