ICH hab mal ne erfahrungsfrage an alle selbsernanten Experten :-) (Resident Evil 4)

ich wollt mal wissen ob ihr euch an eure erste begegnung mit diesen mutanten (die dinger die man mit dem infrarot zielfernrohr abschießen sollte) erinnert...
habt ihr einen schreck bekommen?

es is eig eine unötige frage aber mich würde das mal interessieren weil ich hab mir bei meiner ersten runde fast in die hosen geschi...

Frage gestellt am 03. Februar 2010 um 21:33 von gelöschter User

6 Antworten

Eine Frage an die selbsternannten Experten, genau das richtige für mich.
Ich kann mich noch so Dunkel an die erste Begegnung mit den Regeneratorn/Iron Maiden erinnern:

Nur die ersten beiden waren eigentlich ein Schrecken, da man mit dem ersten in einem engen raum ist wen man nicht schnell vorbei rennt, und der zweite gleich um die ecke ist.
Und besonders weil ja noch ziemlich unklar war, was man mit den Dingern anstellen soll...
Ganz besonders übelst war es ja, weil ich meine erste Begegnung mit denen um ca 2 Uhr nachts hatte, schlimmer als Salvadore im Dorf:P

Was mich am Anfang, und jetzt noch immer an den Dingern stört, ist das Atmen, das hat einfach einen ganz besonderen Effekt, keine Ahnung warum aber es gibt mir noch immer so ein kleines Schock Gefühl.


Und jetzt hab ich so viel an die Dinger gedacht, das ich nicht schlafen kann:(

Antwort #1, 03. Februar 2010 um 23:21 von zelda1000

lol danke für die ehrlichkeit

ich krieg immer noch einen kleinen adrenalinschub :-)
ich könnt emir das erklären weil diese dinger ohne infrarot zielfernrohr einfach extrem lange leben unter dauerfeuer ich denke genau das ist der grund warum man immer noch ein bisschen (angst) hat
und die aktionen die das ding started sind auch ziemlich ... (erschreckend) wen man nicht schnellgenug ist

Antwort #2, 04. Februar 2010 um 13:41 von gelöschter User

So lange leben sie auch nicht, hab mal auf normal eine Runde ohne das Infrarot Zielfernrohr gemacht, und alle Regeneratorn und Iron Maiden gekillt.
Am besten erledigst du die Dinger mit Brandgranaten, da man aber für die 10 Stück die es gibt nicht genug Brandgranaten haben kann, greift man da am besten zum Minenwerfer.
Falls der auch leer ist, zur Striker greifen, so wird man die 100 Schuss vom Exklusive Umbau schnell los.
Und falls man nicht auskommt, braucht man dazu noch eine TMP.

Oder du nimmst einfach ein paar Raketenwerfer...

Die Angriffe von denen sind eigentlich nicht so zu erschrecken, außer wen sie auf einen zulaufen kommt einen schon die Panik.
Der eigentliche Schock kommt erst wen man ihnen die Füße weg schiest und sie dan einen mit der Biss attacke treffen.
Da kann einem schon wie Wii FB aus der Hand fallen, besonders schlimm ist es ja, das der Angriff auf Profi tödlich ist wen man dabei nichts tut.

Noch so ganz nebenbei:
Eine Iron Maide kann man nur mit dem Messer töten, sollte man mindestens einmal gemacht haben, weil danach findet man die Dinger eigentlich ganz lustig.

Fazit:
Die Regeneratorn sind wohl die schlimmsten Feinde, besonders wen man schwache nerven hat, oder völlig nicht auf so einen Gegner eingestellt ist.
Trotz allem sind sie die Perfekte Abwechslung.

Antwort #3, 04. Februar 2010 um 15:09 von zelda1000

Dieses Video zu Resident Evil 4 schon gesehen?
mit dem messer cool muss ich gleich mal probieren :-)
joa sind auf jeden fall die schlimmsten gegner
ahh an der stelle nach dem ada von leon angegriffen wurde ist da ja ein gang und ganz hinten wartet ein Regenerato (danke jetz is mir wieder eingefallen wie dei heißen) :- auf dich wen du jetzt nit direkt auf ihn zulatschst und dich seitlich von links zu dieser tür bewegst (an der aufgebrochenen tür wo er dahinter steht) kann man ihn sich genauer ansehen da er nicht angreift k.p warum nicht aber er macht es halt net
nimmt man jetzt das normale zilefernrohr kann man sich das ding mal genau angucken
ist ziemlich detailreich programmiert
versuchs mal
weil normal ist man eher dabei das ding umzubringen als es zu untersuchen :-``

Antwort #4, 04. Februar 2010 um 21:50 von gelöschter User

Damit du weist wie das mit dem Messer geht:
Nachdem du mit Ashley in den Müllschacht gesprungen bist kommt eine Iron Maide, Ashley stellst du schnell bei dem Container zum verschieben ab und stellst dich hinter das Explosive Fass.

Wen du richtig stehst, kannst du die Iron Maide von dort aus mit dem Messer killen ohne das sie dir etwas tun kann...dauert aber 2 Minuten...

Antwort #5, 04. Februar 2010 um 23:45 von zelda1000

okay
merci

Antwort #6, 06. Februar 2010 um 21:15 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Resident Evil 4

Resident Evil 4

Resident Evil 4 spieletipps meint: Die PC-Umsetzung des Horror-Krachers von Capcom leidet an Mittelmässigkeit in etlichen Bereichen und bleibt daher deutlich hinter der PS2-Vorlage zurück. Artikel lesen
67
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil 4 (Übersicht)