Flucht (Lost in Blue 2)

hi,
in der frage unter mir, hat einer gefragt, auf welche möglichkeiten man entkommen kann.
das mit dem funkgerät ist mir klar, aber was ist mit den anderen?
also kerzenleuchter, helikopter, floß und rettungsboot
lg
gerzi

Frage gestellt am 06. Februar 2010 um 13:21 von gelöschter User

4 Antworten

Hallo,
Es gibt auf der Insel fünf Leuchtfeuer, die du anzünden kannst. Um sie zu finden, musst du erst eine bestimmte Karte von der Insel beim Tauchen finden. Auf dieser Karte sind die Leuchtfeuer eingezeichnet. Dann musst du die geheimen Gänge in der Ruine öffnen( schau auf der Karte nach, dort wo der Gang weiterzugehen scheint ist eine kleine Lampe an der Wand, die du anzünden musst). Dort findest du die ersten beiden Leuchtfeuer. Immer wenn du eines angezündet hast, siehst du, wo das nächste steht. Du musst alle Feuer innerhalb eines Tages bis 18.00 Uhr angezündet haben.
Sehr, sehr schwer, ich selber scheitere immer beim letzten Leuchtfeuer im Dschungel, da komm ich nicht ran...
Den Helikopter kannst du sehen, wenn du um 17.00 Uhr am Aussichtspunkt bist. Gehe am nächsten Tag wieder dorthin und mach ein Feuer. Dann wirst du gerettet.(habe ich selber noch nicht ausprobiert)
Wenn du mit dem Floß entkommen willst (das du am 4. Strand bauen kannst), musst du vom Aussichtspunkt ein Schiff sehen. Dann kannst du mit dem Floß zwischen 10.00 und 11.15 Uhr fliehen und das Schiff nimmt dich auf.
Wenn das Rettungboot am 3. Strand wieder aufgetaucht ist, fehlt dir nur die Karte "A". Die kannst du beim Tauchen am 4. Strand finden. Mach dir eine Menge Lunchboxen und nimm mindestens 4 Flaschen Wasser mit.

Antwort #1, 06. Februar 2010 um 17:00 von gelöschter User

oh okay, ähm wo genau kann cih denn tauchen. ist der vierte strand der im zweiten grasland, hinter der Ruine?
thx
für deien antwort, übrigens...
:DD

Antwort #2, 08. Februar 2010 um 16:13 von gelöschter User

Hallo,
ja, hinter der Ruine und dem Grasland ist der 4.Strand. Da ist ganz rechts ein Felsen im Wasser, auf den kannst du bei Ebbe laufen. Dort lernst du das Tauchen. Dann kannst du auch bei dem Felsen am 1. Strand, wo die Höhle ist, tauchen.
Das Tauchen ist bei Lost In Blue 2 echt ein bisschen schwer. Du musst versuchen, diese Bögen, die zuerst gezeigt werden, mit dem touchpen nachzuahmen. Dabei nicht zu hektisch sein, lieber etwas langsamer. Wenn der Hai kommt, unten auf das Symbol "Luft anhalten" tippen und es solange festhalten, bis der Hai weg ist. Achte darauf, dass du noch genug Luft hast, um die Wasseroberfläche wieder zu erreichen. Denn wenn dir die Luft vorher ausgeht, sind die Gegenstände, die du unter Wasser gefunden hast, verloren.
Ich würde vor dem Tauchen speichern, und wenn du etwas Nützliches gefunden hast, auch.
Achte auch darauf, das du genug zu Essen und Trinken bei dir hast und das Amy versorgt ist, es kann vorkommen, dass du bis zur nächsten Ebbe auf dem Felsen aushalten musst.

Antwort #3, 08. Februar 2010 um 16:57 von gelöschter User

oke, ich habs geschafft. das mit dem tauchen ist echt nicht ganz so leicht...
thx für deine antwort nochmal.
:DD
lg
gerzi

Antwort #4, 10. Februar 2010 um 17:20 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Lost in Blue 2

Lost in Blue 2

Lost in Blue 2 spieletipps meint: Fortsetzung, die unheimlich unmotiviert und ideenlos daherkommt. Der Spaß hält sich in eng gesteckten Grenzen.
64
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lost in Blue 2 (Übersicht)