Tiermedizin! DRINGEND! (Harvest Moon - Magical Melody)

Hej,
ich hab mir ein Küken gebastelt (also ein Ei ausbrüten lassen) und jetzt ist es grad mal 2 Tage alt und ist krank. Ich hab mir Medizin dafür gekauft (voll teuer) und wollte sie ihm geben, aber das ging irgendwie nicht. Wie mache ich das?

Wollte auf "A" drücken und ihm das verabreichen,ist aber nichts passiert, außer dass er das Küken dann noch hochgehoben hat.

Hatte die Medizin aber angewählt (er hatte sie in der Hand)

Hab dann mal spaßeshalber "Z" gedrückt, da hat er sie selbst getrunken und ich hab mal ebebn 800 G verschenkt.

Bitte helft mir schnell...

Frage gestellt am 10. Februar 2010 um 19:22 von Sujanna

7 Antworten

Hi,
ich hatte anfangs auch Probleme mit der Tiermedizin und gedacht 'Mist, jetzt hat mein Bauer das teure Zeug selbst gesoffen..'. Ist aber richtig so wie du es gemacht hast- Medizin in die Hand und Z drücken. Meist ist das Tier einen Tag später wieder fit. Meine Tiere werden nun schon seit 2 Jahren nicht mehr krank, ich füttere sie täglich von Hand und heb sie 1x hoch bzw. streichel oder bürste sie. Wenn's Wetter gut ist, lass ich sie raus und nachts pack ich sie wieder in den Stall.

Antwort #1, 11. Februar 2010 um 09:52 von granach

Hmm...also ich hab es ja so gemacht mit Medizin in die Hand und dann "Z" drücken. Am nächsten Morgen kam dann eine Sequenz, dass der Typ vom Tierladen vor meiner Tür stand und gesagt hat, dass ich mich nicht um mein Tier gekümmert habe und nun müsse es sterben, dann standen sie vor einem Grab und der kleine Bauer hat geweint. Es war dann im Endeffekt nur ein Traum, aber trotzdem hat es dem kleinen Küken nicht wirklich geholfen, es ist immer noch krank.

Achja und als ich "Z" gedrückt hatte und es so aussah, als hätte er es selbst getrunken, hat das Küken "!?" angezeigt, naja ich warte nochmal ab, vllt wird es ja noch was.

Ich hebe das kleine Vieh auch immer hoch und betüdel das, weiß auch nicht, warum das gleich krank war?


Wie ist das eigentlich mit dem Futter bei Hühnern: kein Gras, sondern nur gekauftes Vogelfutter oder Mais, den man in der Windmühle selbst schrotet, oder? Gibts noch eine andere Möglichkeit?

Antwort #2, 11. Februar 2010 um 10:00 von Sujanna

Mir ist auch das erste Küken gestorben, vermute ich hab zu spät gemerkt, dass es krank war und zu spät Medizin gegeben.. Da ich regelmäßig speichere, hab ich einfach den Tag zurück nochmal gespielt und das Küken ist nun erwachsen und fit.
Die Mühle, finde ich, lohnt nicht, weil das Vogelfutter ja ziemlich billig ist. Und im Frühling und Sommer kriegst du die Hühner mit Unkraut satt, das kostet ja gar nix.

Antwort #3, 11. Februar 2010 um 11:33 von granach

Dieses Video zu Harvest Moon - Magical Melody schon gesehen?
P.S. Leg dir einen Vorrat an Tiermedizin zu- wenn du die Medi erst kaufst, wenn das Tier krank ist, könnte es zu spät sein bis du sie ihm gebracht hast. Denke, das war der Fehler, den ich gemacht hatte.

Antwort #4, 11. Februar 2010 um 11:38 von granach

Ok danke. Also ich speichere immer jeden Abend vorm Schlafengehen ab, heißt dann wohl, dass mein Küken wohl nicht überleben wird, weil ich ihm am ersten Tag, als es krank war, keine Medizin gegeben hab (ich hatte keine und es war Sonntag, konnte also auch keine kaufen). Aber ich warte mal ab, dann kauf ich mir halt ein neues Ei und brüte weiter ;)

Und zum Vogelfutter: aber wird das nicht auch ganz schön teuer, immer Vogelfutter zu kaufen? Immerhin braucht jedes Tier pro Tag eins, das heißt wenn ich 5 Hühner habe sind das 5 x 20G = 100G am Tag, wenn ich einen Maiskolben "schrote" bringt es aber 15 Futterstücke.
Und ein Maiskolben bringt (glaub ich) 150G im Verkauf, das heißt ich hätte für 300G quasi Vogelfutter "produziert", wenn ich einen Maiskolben nehme. Ein Vogelfutter würde dann umgerechnet auch nur 10G kosten...oder liege ich da jetzt total falsch?

Antwort #5, 11. Februar 2010 um 11:49 von Sujanna

Denke, da hat jeder so seine eigenen Vorlieben. Ich verbringe die Zeit, die ich für Maisanbau und schroten bräuchte, lieber beim Angeln (Fisch über Feuer grillen= mehr Verdienst) oder in den Minen, weil das mehr Geld bringt. Im Winter übrigens kann man ja in die Wintermine und Edelsteine holen. Damit packe ich den Schrank voll und lasse mir nach und nach vom Schmied Schmuck basteln. Dauert 2 Tage, kostet um 700, bringt aber im Versand das doppelte. So kommt schnell ein haufen Geld zusammen und da ist dann wurscht, ob Vogelfutter 10 oder 20 kostet. Ich halte mir auch nicht soviele Hühner, nur 2,3, lasse immer ein Ei brüten und wenn das nächste Küken groß ist, verkaufe ich es auf der Blauhimmelranch.. Bringt auch 600 Ocken.

Antwort #6, 11. Februar 2010 um 13:17 von granach

Ja ok da hast du recht - man soll ja auch nicht zu kleinschietrig werden ;)

Antwort #7, 11. Februar 2010 um 17:51 von Sujanna

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon - Magical Melody

Harvest Moon - Magical Melody

Harvest Moon - Magical Melody spieletipps meint: Portierung des GameCube-Klassikers, das Hobby-Bauern begeistert. Leider fehlt es auf Dauer an Abwechslung, die Umsetzung wirkt lieblos.
73
Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Vor einigen Tagen brach in den Sozialen Medien und auf Reddit eine Debatte los. Müssen Videospiel-Journalisten (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon - Magical Melody (Übersicht)