Bestes Auto? (Forza Motorsport 3)

Welches Auto ist das beste im ganzen spiel?

Frage gestellt am 11. Februar 2010 um 17:25 von gelöschter User

25 Antworten

Der
Peugeot #9 Peugeot Sport Total 908
müsste der Beste Sein

Antwort #1, 12. Februar 2010 um 15:06 von supi3

Hey,
der Nissan Skyline von 2002 ist voll getunt 1006,45 ps/747KW
stark und kommt auf 385-390 km/h
du musst aller dings viel hinein stecken und alles sauber abstimmen
mfg CrysisvsHl2

Antwort #2, 12. Februar 2010 um 15:58 von CrysisvsHL2

ist wohl für jede Klasse anders.
Mein Favorit ist der Porsche Nr.16,Spyder (R1-Klasse)
Der beste Allrounder und laut Bestenlisten auch der Beliebteste bei den Weltrekorden auf vielen Strecken...

Antwort #3, 13. Februar 2010 um 10:25 von Schuchi1970

oder wenn du nen Wolf im Schafspelz wilst dan kauf dir nen Ford Focus RS kann man euch super tunen.oder nen audi r8 v10 oder ne Ferrari 458 kann man auch super tunen

Antwort #4, 13. Februar 2010 um 17:18 von Bucherdrucker

kriegt jemand ein Klasse R1 Auto über den LI 999?

Antwort #5, 14. Februar 2010 um 19:25 von gelöschter User

klaro,den Peugeot Nr 8 und Nr 9,den Acura und den Aston Lola,den Audi Nr 15 auch,bei leichten Felgen...kriegste alle auf X-Klasse...

Antwort #6, 16. Februar 2010 um 07:55 von Schuchi1970

ich denke der bugatti veyron 16.4 ist einer der besten autos im spiel

Antwort #7, 20. Februar 2010 um 10:00 von viper1993

ne hat ja nur700 ps.obwohl er ja 1000 ps hat.

Antwort #8, 03. März 2010 um 19:48 von BOCHUMER

also ich finde ach der bugatti ist mit der beste zum mintesten was geschwindichkeit und ps angeht
standard hat er ja 736 kw also 1.000,68 ps (rund 1.001 ps)
getunt hat er dan 937kw also 1.273,97 ps, 1.468,2 Nm
und schafft ca. 420 km/h
also ich glaube das der bugatti der ps stärkste ist

Antwort #9, 06. März 2010 um 01:13 von Rob0158

Das ist für denjenigen Fahrstil und Rennen individuell.
Der Bugatti ist sicher im Drag einer der Besten, wenn nicht sogar der Beste, aber man muss bedenken es ist kein Rennauto.
D.h. schwer, schlechte Bremsen (auch durch Gewicht abhängig), schlechtes Fahrwerk (hat sicherlich auch mit dem Gewicht zu tun).
Selbst wenn man Leichtbau hat iegt er immer noch 1400 kg (ohne 2000 kg), aber bei mehr als 1200 PS. Der McLaren F1 GTR hat das gleiche Gewicht-Leistungs verhältnis wie ein ungetunter Bugatti , allerdings mit der hälfte an Gewicht.

Antwort #10, 09. März 2010 um 15:05 von gelöschter User

Alles was recht ist, aber obwohl der Bugatti Veyron so schwer und unhandlich ist, so hat er doch sehr, sehr, gute Bremsen. Klar nicht solche wie ein Audi R10, aber die besten der Serienautos.

Antwort #11, 12. März 2010 um 16:31 von gelöschter User

glaub ich nicht, bei dem gewicht, physikalisch unmöglich

Antwort #12, 12. März 2010 um 19:33 von gelöschter User

NEIN der bugatti is sau schlecht! Beschleunigung OHO aber dann kommt ned kurve! da fahr ich ja min aixam schneller in ne kurve

Antwort #13, 08. Mai 2010 um 10:16 von Robin944

Aber für ein Drag perfekt, aber für Rundenrennen empfehle ich leichte Autos

Antwort #14, 08. Mai 2010 um 13:29 von gelöschter User

ja des stimmt die beschleunigung is WAHNSINN

Antwort #15, 09. Mai 2010 um 13:49 von Robin944

Kauft euch den Nissan Datsun 510. Der ist genauso gut, aber die Basis kostet 20000 cr. oder so. Den kriet man auch in die R3-Klasse und er ist der beste im Drag. Nur fürs Geradeausfahren zu empfehlen.

Antwort #16, 12. Mai 2010 um 20:48 von gelöschter User

der bugatti ist nicht der beste wenn ich R2 mit meinem mosler oder dem gumpert fahre gibt es immer welche die mit ihrem bugatti ankommen beim start fahren sie an die spitze fahtren aber mit 80 durch kurven meistens gehen die spieler nach der ersten runde wieder raus weil sie mit mehreren kilometern rückstand letzter sind


mein favorit audi R8 NA und R10 J

Antwort #17, 03. Juli 2010 um 16:38 von eddi144

ich noch mal meinen Skyline bearbeitet
in den kurven ist er der Demon, auf der graden nur ein schatten mit 404 km/h und auf den drag strip unschlagbar nicht einmal ein Bugatti der ein total tuning hatte kommt gegen in an
der R34 ist für mich ein Gigant

Antwort #18, 12. Juli 2010 um 23:57 von CrysisvsHL2

Der beste ist der Toyota GT-One!
897 Kg bei 952 PS oder so.
411 Km/h und gutes Handling.

Antwort #19, 09. Dezember 2010 um 18:53 von NissanR92

also ich würd sagen der le mans peugot i sallgemein viel besser also ungetunet daher empfel ich den peugot

Antwort #20, 10. Dezember 2010 um 22:00 von DerHacker2012

Der Porsche 962C von 1987! fährt sich sehr gut, aber in der Top-Speed mangelts ein wenig 5-Ganggetriebe

Antwort #21, 12. Dezember 2010 um 09:57 von gelöschter User

welcher peugeot? der 905 oder der 908
der 905 könnte auch sehr gut sein, denn nur 750 kg, bei 278 kw (650 PS) und das ungetunt! Und was auch noch gut sein könnte ist der Saugmotor den man evtl zu einem Turbo umrüsten kann

Antwort #22, 15. Dezember 2010 um 15:28 von gelöschter User

Mosi-95 hast dich wohl vertan 278 kw sind nur 377,97 ps weile 1 kw sind 1,359622 ps du meinst wohl 478 kw :-) aber ich glaube DerHacker2012 meint den 908 den der hat 522 kw das sind 709,72 ps hat zwar mehr gewicht aber 1200,9 Nm und darauf kommt es an aber wen es um das beste auto geht ist es doch das wo mit man am besten zu recht kommt oder nicht

Antwort #23, 15. Dezember 2010 um 22:14 von Rob0158

eigentlich schon, aber eins ist klar: eine 2,5 t pickup ist auf jeden fall schwerfälliger als ein 750 kg rennwagen. hinzukommen noch abstimmung, schwerpunkt, etc. Aber der 905 lässt sich wirklich gut fahren und der hat keinen Turbo, vielleicht kann man ja einen einbauen.
viel Leistung + wenig Gewicht = schnelles Auto
oder nicht?
Und die Nm sind aber auch stark von der Übersetzung abhängig.
Bzw. ein PS sind 0,735 kW...kennst dich ziemlich gut aus.

Antwort #24, 16. Dezember 2010 um 11:37 von gelöschter User

dann musst du mal den mazda dyson racing b09/86 nehmen der hat 739 kw also 1004,76 ps 1154,7 Nm 959 kg schwer aber der geht echt gut 400 km/h sind schon drin und habe ihn nur grob eingestellt

Antwort #25, 16. Dezember 2010 um 14:44 von Rob0158

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Forza Motorsport 3

Forza Motorsport 3

Forza Motorsport 3 spieletipps meint: In allen Punkten einen Tick besser als der ohnehin grandiose Vorgänger. Unbedingter Spieletipp für alle, die puren, authentischen Fahrspaß suchen. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Überraschende Ankündigung aus dem Hause Konami: Das 2002 veröffentlichte Zone of the Enders - The 2nd Ru (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Forza Motorsport 3 (Übersicht)