Hunter Pets (WoW)

Hey Guys! Ich bin ein lvl 20er Nachtelf Jäger auf dem Server Arygos und möchte euch etwas über Pets fragen. Ich habe immer noch meinen Nachtsäbler, den ich mir direkt mit lvl 10 geholt habe. Bisher hat er auch immer seinen Zweck erfüllt, nur habe ich jetzt das Problem, dass immer wenn ich ihn zum Tanken in einen 3-Gegner Mob reinschicke, kratzt er so schnell ab, dass ich kaum einen down Krieg... Nun will ich euch Fragen, welche Pets ihr mir von meinem lvl (20) bis lvl 35/40 empfehlen könnt. Sagt mir bitte genaue Standort- / Namensinformaationen. Ich Danke schon mal im vorraus.

MFG Eldarath

Frage gestellt am 14. Februar 2010 um 18:52 von EzioAssassin

5 Antworten

Du musst bei Tieren bedenken, dass jedes Tier einer bestimmten Tierfamilie und Kategorie angehört und damit bestimmte Fähigkeiten besitzt, was Vor- und Nachteile mit sich bringt (genau wie bei Spieler-Klassen). Wenn dein Pet für dich primär tanken soll, dann brauchst du ein Tier der Kategorie "hartnäckig" wie einen Bären oder eine Schildkröte. Die machen zwar weniger Schaden, halten aber mehr aus und halten die Aggro besser.

Näheres dazu findest du hier:
http://www.wow-wildtiere.com/tierfamilien

Hartnäckige Tiere sind gute Tanks, wilde Tiere machen viel Schaden und gerissene Tiere verfügen über spezielle Fähigkeiten.

Antwort #1, 14. Februar 2010 um 20:24 von vile_things

Ok ich hab mich mal schlau gemacht. Ich nehme dann warscheinlich einen Ashenvale Bär. Kann mir kurz jemand dazu sagen, welche Länder um Ashenvale liegen? Danke!

Antwort #2, 14. Februar 2010 um 23:49 von EzioAssassin

PS: Wenn mir jemand einen stärkeren/besser aussehenden Bären empfehlen kann, bitte einfach reinschreiben (Mit genaueren Angaben)

Antwort #3, 14. Februar 2010 um 23:52 von EzioAssassin

Dieses Video zu WoW schon gesehen?
Ich hätte noch einen Tipp.Wenn du zu Brachland gehst,also gebiet der Horde,wirst du so ein art Raptor finden.

(Pass auf die Raptoren sind meißtens in eine Gruppe)

Die raptoren sind in der Nähe der grenze etwas schwächer.So 12-14.Du musst also immer näher in das gebiet rein um ein stärkeren zu finden

(halte dich fern von den Dörfern,die Wache ist level 40 und greifft an)

Da gibt es auch viele interessante andere Tiere die du findest.Wenn du aber dein Tier behalten willst,kannst du z.B.:nach Darnassus,wo du dich ausbildest ist gegenüber ein Stallhalter,für 5 Silber kannst du ein Stallplatz kaufen und dein Tier dort lassen und Später wieder abholen.

Antwort #4, 18. Februar 2010 um 11:29 von Mant

Hmm...
Also ich könnte dir einen Wolf empfehlen.
den dann am besten bis 30 oder so und dann am besten den elite Löwen "Humar, der Rudellord" ausm Brachland zähmen^^
Elite Pets sind (fast) immer stärker als andere Pets =)
Der sieht auch ganz gut aus...Schwarzer Löwe mit (glaub) blauen Augen ^^
Falls du Interresse an dem Löwen hast:
http://wowdata.buffed.de/?n=5828#comments

Kleiner Tipp:
Im Brachland, so ziemlich am C von Ratschet liegt er im Schatten eines Baumes...
Kann aber auch sein das sich ein andere ihn schon geholt hat ^^
Ist aber auch Rar und Elite...^^

Antwort #5, 22. Februar 2010 um 22:33 von Rika97

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: World of Warcraft

WoW

World of Warcraft spieletipps meint: Das Finale von Mists of Pandaria ist da und begeistert mit dem Sturm auf Orgrimmar - notfalls auch im flexiblen Modus. Artikel lesen
83
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

WoW (Übersicht)