wie schaffe ich den quest"artifacts"da den engegner? (Phantasy Star Zero)

ich bin ein newman und von figur hunewearl. bin level 15. doch der gegener ist voll stark. wer mir helfen kann wäre ich danbar?!

Frage gestellt am 02. März 2010 um 07:43 von Eilowny

5 Antworten

Du solltest bei deiner Taktik unbedingt darauf achten, möglichst wenig von dem "Driller-Oberteil" getroffen zu werden. Das langsame Laufen/Angreifen treibt den Schwierigkeitsgrad in die Höhe.
Das "Fahrzeug-Unterteil" positioniert sich ja meistens in deiner unmittelbaren Nähe und versucht dich dann mit dem Ramm-Angriff zu erwischen, solltest du gerade dabei sein eine Combo zu vollenden: Lass es manchmal mit 2/3 Schlägen gut sein.
Wenn du dann mit (Standdartbelegung: "A") Ausweichst kannst du genügend HP einsparen um den Sieg davon zu tragen (Ich gebe zu etwas Training wegen dem Timing braucht man definitiv.)

Meiner Meinung nach sind die Hunter, Newman, (Männlich UND) Weiblich in Bosskämpfen benachteiligt, da Ihre hohe Ausweichchance weniger Sinn macht als eine entsprechend höhere HP Zahl.

Mein Tipp: (ich will dir auf keinen Fall ne andere Klasse/Rasse anhängen! Alles nur Tipps und eigene Meinung, welche der/die Leser/Leserin auch getrost ignorieren kann!)

lautet wie Folgt:
Level einfach etwas weiter ;-)

Hoffe ich konnte helfen,
Dat Shiva

Antwort #1, 02. März 2010 um 23:57 von Shivalah

dankr für den tipp und ob es geholfen hat sage ich dir dann noch^^ und keine angst redest mir nicht rein und um ehrlich zu sein bin ich quasi noch am testen welche figur ich wirklich nehmen will,denn habe alle drei speicherplätze belegt und teste halt rum. ich kenne nämlich die phantasy star reihe nicht,ist mein erstes und weiß also nicht wirklich was nun der unterschied von den 3 rassen genau ist-außer aussehen,weil im heft steht ja nichts und englisch kann ich zwar aber überfliege viel und spiele drauf los^^ achso die antowrten haben die auch einfluss auf die story oder nur die wahl des charakters?

Antwort #2, 03. März 2010 um 11:33 von Eilowny

Naja von den Klassen her sind Human halt am besten für anfämger, Cast am besten für mittlere und Newman schon für recht erfahrene Spieler.
Und die Antworten haben eigentlich keine grosse auswirkungen, die charaktere reagieren nur anders und dann geht ganz normal weiter^^

Antwort #3, 03. März 2010 um 14:13 von Larxene97

Naja sooo würd ich das nicht sehen.

Die Rassen sind alle auf einem ähnlichen Niveau, allerdings haben sie schon vor und nachteile die man abschätzen muss:

Die Humar (Menschen): Sie sind Alleskönner, Kämpfer mit Magie, Magier mit Waffen. Alle können etwas, eins besonders gut aber nichts Perfekt. Sie sind Einsteigerfreundlich und gut zum Testen, stoßen aber gegen spezialisierte Charaktere (mit Materialien, welche die Attribute gezielt steigern) schnell an ihre Grenzen.

(verfügbare Klassen: Alle)

Die Cast (Roboter): Sie sind Kampfmaschinen, Hohe HP Zahlen dazu die DAUERHAFTE und PASSIVE Selbstheilung (nur HP) und großer Schaden, aber OHNE Fähigkeiten (Zauber). Das versuchen sie durch ihre Fallen zu Kompensieren.
Durch ihre HP-Polster können sie auch mal direktes Feuer aushalten und mit ihren Heilfallen (HealingTraps) sogar (bei gutem Einsatz) den Tod überwinden.
Dennoch braucht man für die "Aufgeladenen Waffen-"Angriffe immernoch TP und damit die entsprechenden "Fluide"
Allerdings sind die Fallen sehr Träge, sie brauchen relativ lange bis sie Ihren Effekt auslösen. Deswegen sind die Gegner vllt schon aus dem Radius bevor die Falle auslöst.

(verfügbare Klassen: Hunter und Ranger)

Die Newman (NeuMenschen): Sehr hohe TP Zahlen, Starke Zauber und höhere Ausweichwerte machen sie zu denen, die auf ausgefeilte Taktiken wert legen.
Ihre TP Regeneriert sich Dauerhaft und vorallem Passiv, dadurch laden sie gerade dazu ein die Photonen Energie der Waffen zu benutzten (aufladen der Waffen durch drücken der Angriffstast).

Ihre Magischen Fähigkeiten sind wahrscheinlich die Stärksten und ihre Nahkampf Taktik lässt sich wohl am besten mit den Worten: "Wie eine Biene stechen, wie ein Schmetterling ausweichen." erklärten, da ihre Ausweichchance höher ist ihre HP an der Stelle leider zurückliegen.

(verfügbare Klassen: Hunter Force)


Nur ein kleiner Überblick.
Zu den "Spezialisierten Charakteren" muss ich allerdings noch was erklären; In Phantasy Star Online für den GameCube war es so, dass du IRGENDWANN mit den Power-Material usw. nicht mehr Arbeiten konntest, da es eine grenze gab, wie viele von den Dingern du schlucken darfst.
Ich weiß nicht ob diese Grenze in PS0/PSZ existiert, aber man kann durch einen gegenstand, den man mit Photon Drops kaufen kann seine "Gelernten Materialien" zurücksetzten.
ALLERINGS WEIß ICH NICHT OB DIE DANN "VERLOREN" SIND ALSO VORSICHT!

Liebe Grüße dat Shiva

Antwort #4, 03. März 2010 um 15:06 von Shivalah

Hah und noch etwas elementares: Du kannst versuchen den "Ramm-Jet" in diese Schutzschilde zu lenken wenn er die Rammt ist er kurzzeitig bewegungsunfähig, kann seine Team attacke nicht machen und nimmt mehr schaden!

Antwort #5, 08. März 2010 um 13:46 von Shivalah

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Phantasy Star Zero

Phantasy Star Zero

Phantasy Star Zero spieletipps meint: Ein wunderschönes Rollenspiel, das mehr Wert auf nostalgische Anekdoten als auf eine ausgereifte DS-Steuerung legt. Nur online stört dieser Mangel nicht. Artikel lesen
79
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Age of Empires: Die Rückkehr eines Klassikers

Age of Empires: Die Rückkehr eines Klassikers

Wer in den 90er Jahren mit dem PC als Spieleplattform aufgewachsen ist und den Namen Age of Empires hört, der f&au (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Phantasy Star Zero (Übersicht)