Piratenbucht Panik Stern 6 und 7 (Super Mario 64)

Hallo Zusammen,

ich suche nun schon seit geraumer Zeit nach den letzten zwei Sternen dieses Levels. Einen seh ich schon, der ist bei den aufsteigenden Blubberblasen, wie komm ich da ran? Und einer ist hinter der Absperrung, die bekomm ich die weg?

Vielen Dank für eure Antworten.

vg Vee

Frage gestellt am 05. März 2010 um 12:55 von Medievalism

13 Antworten

Salut,
auf zum Powerstern "Auf in luftige Höhen" im Kurs Piratenbucht Panik. Wichtig: Diesen Stern kannst Du nur mit Wario bekommen.

Zu Beginn schwimme zu der anderen Seite der Bucht. Dort angekommen findest Du eine rote Box. Nutze sie als Wario und Du wirst zu Metal-Wario. Renne als Metal-Wario auf direktem Wege zum Stern. Der Strudel wird Dich jetzt nicht mehr abtreiben. Schnappe Dir den Stern und ein weiterer Powerstern nennt sich Dein eigen.

Wenn Du noch Fragen oder Probleme hast melde Dich einfach. Wünsche Dir noch einen schönen Tag und viel Spaß beim spielen.
Au revoir, Uwe

Antwort #1, 05. März 2010 um 13:15 von uweudoriedel

Salut,
auf zum Powerstern „Ein Stern in der Bucht“ im Kurs Piratenbucht Panik. Wichtig: Du mußt als Luigi spielen um diesen Stern zu bekommen.

Begib Dich in die Höhle auf der anderen Seite des Kurses. Hier findest Du einen roten Block gleich zu Beginn der Höhle. Springe dagegen um eine Powerblume zu erhalten und unsichtbar zu werden. Hinter einem der Felsen findest Du den Sternenschalter des Kurses. Betätige ihn und der Stern wird aktiviert. Nun mußt Du schnell ans Ende der Höhle rennen und – als unsichtbarer Luigi – durch das Gitter laufen. Springe gegen die Glaskugel und der Powerstern gehört Dir.

Wenn Du noch Fragen oder Probleme hast melde Dich einfach. Wünsche Dir noch einen schönen Tag und viel Spaß beim spielen.
Au revoir, Uwe

Antwort #2, 05. März 2010 um 13:16 von uweudoriedel

ok dann kann ich beide noch nicht holen, da ich weder wario noch luigi hab :-(.ab wann bekommt man die schlüssel denn?
blöd, weil woanders komm ich auch nicht weiter... häng zb. noch in welt 2 beim 4. stern (rote münze auf einsamer insel) ich weiß nicht, wie ich zu den schwebenden inseln kommen soll. mit der kanone treff ich nicht.
genauso in der eiswelt, pinguinrennen. ich mein, es is ja scho schwierig, ohne den pinguin da runter zu rutschen, aber mit krieg ichs echt net hin. gibts da einen tip?
danke vg vee

Antwort #3, 05. März 2010 um 13:53 von Medievalism

Dieses Video zu Super Mario 64 schon gesehen?
ich glaub ich hab scho nen koller, ich seh rosa hasen durch den raum hüpfen ;-) ist mit denen was besonderes?

Antwort #4, 05. März 2010 um 14:10 von Medievalism

Salut,
oky, bevor Du Dich als Mario verkleidest und wie wild durch die Gegend hüpfst muss ich wohl eingreifen. Sonst landest Du noch in der Klappsmühle.
Gehen wir systematisch vor.
Punkt 1: Wir schalten erstmal Luigi frei.
Ad rosa Hasen: Nein, Du hast keinen Koller. Das sind die Charakterhasen von Mario. Wenn Du sie fängst kannst Du Minispiele freischalten.
Am besten nicht zuviel auf einmal.
Gleich gebe ich Dir die Anleitung um Luigi freizuschalten.
Bis denne.
Wünsche Dir noch einen schönen Tag (und nicht durchdrehen, gemeinsam schaukeln wir das Kindchen schon)
Beste Grüße, Uwe

Antwort #5, 05. März 2010 um 14:34 von uweudoriedel

Salut,
nun wollen wir zwei mal Luigi befreien.

Betritt nun als Mario das Geisterhaus und gehe die Treppe nach oben ins 2.Obergeschoß. Von hier aus begib Dich in die Tür ganz rechts. Nach betreten derselbigen siehst Du in diesem Raum in der Ecke eine rote Box. Benutze sie als Mario und Du kannst so als Helium Mario eine Etage höher schweben. Betrete die Tür die dort vorfindest. Nachdem Du das getan hast kommst Du in dem Raum in welchem sich ein Luigi Bild befindet.. Es ist gleich neben der Tür. Springe dort hinein.
Der Weg zum Endboss ist etwas verwirrend. Darum beschreibe ich Dir wie Du zu ihm kommst.
Du kommst in den Karussellraum. Gehe durch die Tür im Osten, also durch die rechte Tür. Lauf über die Brücke im nächsten Raum, drehe Dich nach links und geh durch die linke Tür. Im neuen Bereich angekommen musst Du nun die rechte Tür durchqueren. Im jetzigen Bereich wo Du landest fahren Plattformen herum. Betritt nun die Tür im Norden. Im letzten Raum laufe über die Brücke und springe die Plattformen hinauf. Oben angekommen musst Du nur noch in die Öffnung zum Endboss springen.
Stelle Dich mit Mario vor den Spiegel. Nach kurzer Zeit erscheint dann das Spiegelbild von Luigi und König Big Boo. Er ist teilweise unsichtbar. Achte auf den Spiegel und seinen Schatten. Dann weißt Du immer wo er ist. Erledige ihn mittels 3 Stampfattacken. Danach bekommst Du den Schlüssel für Luigi.

Wenn Du noch Fragen oder Probleme hast melde Dich bitte.
Wünsche Dir noch einen schönen Tag.
Beste Grüße, Uwe

Antwort #6, 05. März 2010 um 14:37 von uweudoriedel

Salut,
hier noch ein Video in welchem Du sehen kannst wie Luigi freigeschaltet wird:

Schönen Tag noch.
Beste Grüße, Uwe

Antwort #7, 05. März 2010 um 15:04 von uweudoriedel

Salut,
hier das analoge Video für Wario:

Schönen Tag noch.
Beste Grüße, Uwe

Antwort #8, 05. März 2010 um 15:13 von uweudoriedel

super vielen dank!
ich hoff, ich komm durch ;-)
ansonsten frag ich einfach nochmal... is scho gscheit kompliziert!
vg vee

Antwort #9, 05. März 2010 um 15:31 von Medievalism

hallo uwe,
das mit luigi hat nun bestens geklappt.

für wario fehlt mir noch der schlüssel für die tür, in die man gehen muss (im schloss mit der sonne am boden; gerade die treppe rauf). den muss ich noch suchen.

vg vee

Antwort #10, 05. März 2010 um 20:37 von Medievalism

Salut,
hier ein Video für den 2.Bowserkampf von dem Du den von Dir genannten Schlüssel bekommst:

Der Eingang befindet sich vor dem Kurs Wilde Wasserwerft. Nachdem Du dort den 1.Stern bekommen hast wandert die "Wasserwand" nach hinten und gibt ein Loch frei. In dieses musst Du reinspringen um zum 2.Bowserkampf zu gelangen. Der Rest ist dann im Video.
Bei Fragen oder Problemen melde Dich bitte. Schönen Abend noch.
Beste Grüße, Uwe

Antwort #11, 05. März 2010 um 22:24 von uweudoriedel

Hallo Uwe,

also ich bin jetzt ewig durch das Spiel gelaufen, ich finde den Kurs "Wilde Wasserwerft" irgendwie nicht... tut mir leid, ich hab so das Gefühl, ich stell mich grad etwas an... ^^

vg vee

Antwort #12, 09. März 2010 um 10:52 von Medievalism

Salut,
kein Problem. Am besten ganz von vorne:
Von der Eingangshalle aus gehe in den Keller, d.h. gehe durch eine der Holztüren und dann nimm die rote Treppe die hinab führt. Sobald Du im Keller bist siehst Du links eine große Tür mit einem Stern drauf. Dies ist die sogenannte 30-Sternen-Tür (Du brauchst mindestens 30 Sterne um sie zu öffnen, daher ihr Name). Betrete diese Tür. Hier erwartet Dich eine "wässrige Wand". Springe in sie hinein und Du landest im Kurs Wildewasserwerft. Hole dort den 1.Stern (Bem.: Ist sehr einfach: Du mußt lediglich auf die andere Seite des Kurses schwimmen und dort den Powerstern einsammeln welcher sich auf dem U-Boot befindet). Nachdem Du das getan hast und den Kurs wieder verläßt, achte auf folgendes: Die Wasserwand bewegt sich ein Stückchen nach hinten und gibt ein Loch frei. Springe in das Loch und Du gelangst zum 2.Bowserkampf. Von ihm bekommst Du, nach dem Sieg gegen ihn, den Schlüssel für das Obergeschoß des Schloßes. Dort erwarten Dich wirklich sehr schöne Kurse (die Kurse 10 bis 15).
Alles klar?
Falls Rückfragen auftreten: Wie immer, zurückschreiben.
Wünsche Dir noch einen schönen Tag und viel Spaß beim spielen.
Beste Grüße, Uwe

Antwort #13, 09. März 2010 um 14:32 von uweudoriedel

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Super Mario 64 DS

Super Mario 64

Super Mario 64 DS spieletipps meint: Eine gelungene N64-Portierung, die im Level-Design, mit Spielwitz, mit Charme und der guten Stylus-Einsetzung überzeugt.
Spieletipps-Award89
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Ark - Survival Evolved: Sony verbietet Crossplay

Ark - Survival Evolved: Sony verbietet Crossplay

In der letzten Zeit hat Sony ein Händchen dafür, sich bei seinen Fans unbeliebt zu machen. Bereits auf der E3 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Mario 64 (Übersicht)