frage zur story (Ratchet & Clank - Destruction)

also ich versteh das iw nicht.

warum sind die lombaxe eigentlich weg und wie und warum?
warum bleibt ratchet als einziger übrig?
und...

bitte beantworten

Frage gestellt am 12. März 2010 um 08:56 von majinboo

3 Antworten

Tja, hier die ganze Geschichte (um sie zu kennen spiele alle PS3-Teile):

Nach dem großen Krieg waren die Cragmiten dank des Dimensionators verschwunden, man konnte sein Leben wieder normal weiterführen. Dennoch fanden eines Tages Lombax-Trilliumgräber ein Cragmiten-Ei in einem Stalaktiten (oder Eiszapfen), aus diesem Ei schlüpfte Tachyon, der von den Lombaxen großgezogen wurde. Als er aber erfuhr, was mit seinesgleichen passiert war, schwor er auf Rache. Er arbeitete Maschinenpläne aus und sagte den Lombaxen, dass sie diese Technologie bekommen könnten, wenn er Zugriff auf ihre bekäme. Die Lombaxe trauten ihm nicht, allen voran Ratchets Vater Kaden. General Alister Azimuth, der beste Freund von Kaden, 4-Bolts-Magistrat der Lombax-Prätorianergarde und hohes Ratsmitglied im Zentrum für weiterführende Lombax-Forschung, gab trotz der Warnung Kadens Tachyon Zugriff auf die Lombax-Technologie. Dieser nutzte sie, um seinen Thron und die Rüstungen seiner Kämpfer zu bauen. Über längere Zeit heuerte er sie an, bis er endlich genug hatte und startete den Angriff. Die Lombaxe, die völlig überrascht über den Angriff waren, flohen zu einer Lombax-Zitadelle, dem "Hof von Azimuth". Einige starben. Mit Hilfe des Dimensionators flohen sie in eine andere Dimension, nur Kaden, Azimuth, Angela Cross und Kadens Sohn, Ratchet, blieben in der Dimension zurück. Kaden blieb, weil er Ratchets Mutter nie verlassen wollte, aber als er zu ihr kam, war sie bereits tot. Kaden war zudem auch noch der Hüter des Dimensionators, den er vermutlich auf Rykan V schickte. Als er dann vom Planeten Fastoon wegfliegen wollte, wurden er und sein Schiff von Tachyon pulverisiert, zuvor aber schickte er Ratchet nach Veldin, um ihn in Sicherheit zu bringen. Azimuth blieb, weil er vom Volk der Lombaxe verbannt wurde. Seitdem lebt er auf dem Planeten Torren IV, bis Ratchet ihn auftrieb. Angelas Bleiben konnte noch nicht geklärt werden, aber sie half Max Apogee beim Finden des Dimensionators und versteckte mit ihm den Dimensionator auf Jasindu. Seitdem werden sie und Max seit drei Jahren vermisst. In "Ratchet & Clank: A Crack in Time" fand man Max Apogees Raumschiff, als Abflugort war aber Jasindu gespeichert. Man weiß nicht was mit ihnen passiert ist, ob sie überhaupt noch leben oder starben.

Hoffe die Geschichte der Lombaxe hat dir Klarheit verschafft!

Antwort #1, 13. März 2010 um 12:14 von ozean

ok danke :-) du hast mir weitergeholfen

Antwort #2, 18. März 2010 um 16:19 von majinboo

Gern geschehen.

Antwort #3, 18. März 2010 um 16:37 von ozean

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Ratchet & Clank - Tools of Destruction

Ratchet & Clank - Destruction

Ratchet & Clank - Tools of Destruction spieletipps meint: Ratchet und Clank kommen mit noch mehr Waffen, mehr Items und mehr Gegner. Geniale Story und super Steuerung. Für Jump & Run-Fans ein Pflichttitel. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Mit dem erst im Mai dieses Jahres veröffentlichten Prey wollte Publisher Bethesda die nicht mehr ganz so junge Mar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ratchet & Clank - Destruction (Übersicht)