1. Frage (Metro 2033)

Moin,ich würde gern mal wissen ob das spiel so ähnlich wie fallout3 ist oder nicht?
THX im Vorraus

Frage gestellt am 12. März 2010 um 17:21 von Sprachtot16

8 Antworten

Nein ist es nicht

Antwort #1, 13. März 2010 um 10:38 von Gamarley

nein auf keinen fall ich zock es seit gestern 13.3

Antwort #2, 14. März 2010 um 10:35 von jeronimojim

naja also ich würde sagen ist eine gute mischung aus ein wenig Call of Duty und Assassins creed nur mit guten schock momenten :)!Also auf jeden fall sehr geil!

Antwort #3, 14. März 2010 um 12:34 von Aproviez

Dieses Video zu Metro 2033 schon gesehen?
och leute eine gemeinsamkeit gibs schon,
man kauft seine waffen nicht mit geld sondern mit militärpatronen

Antwort #4, 15. März 2010 um 09:59 von BigRedDevil

vorallem is das game viel zu kurz...pah echt n witz für die kohle

Antwort #5, 15. März 2010 um 19:17 von 187_COPKILLAH

jop, schade das es so kurz ist, und zuerst gehts mit der Spanung nach OBEN und dan gleich sofort wieder nach unten.. schade eigendlich, das Spiel kannst du mit Bioshock 2 vergleichen, nur das man "manchmal" nur einen bestimmten weg gehen darf und man sieht nicht die Waffen am anfang die man später bekommen/kaufen kann, ich würd 79 % geben, hat mich echt gefreut, und nachdem man es durch hat und nochmal anfängt... lohnt es sich nicht weil man sofort jede Szene erkennt, oder weiß was weiter passiert, so sind die "beeindruckenden" Zwischensequezen auch nicht so beeidrucken und fast jede Person sieht fast gleich aus (4-6 Designes für Männer und 2-3 für Frauen, Kinder 1-2) also bin echt enttäuscht, leihs dir in der Videothek aus, spiels durch und mehr willst du nicht

Antwort #6, 15. März 2010 um 19:39 von Varlor

Das einzig gemeinsame schätze ich ist das Szenario. Fallout 3 spielt 2277 im postapokalyptischen atomaren Chaos von Washington DC und dem umliegenden Ödland. Übrigens sind die Untergrundsequenzen in der Washingtoner U-Bahn wirklich großartig gelungen.

Aber ansonsten ist fallout 3 ein frei begehbares Rollenspiel in einem riesiegen Areal. Ich habe damals monatelang gezockt und immer noch nicht alles erforscht. Metro 2033 ist glaube ich eher ein Spiel mit sogenannten "Schlauchlevels" und ein richtiger "Shooter".

Antwort #7, 16. März 2010 um 16:58 von obol

Der größte und bedeutsamste Unterschied ist,das Fallout3 ein Rollenspiel ist und Metro2033 ein "Grusel-Egoshooter".
Das heißt so viel das du bei Fallout selbst entscheidest was du als nächstes machen willst und bei Metro hast du halt eine vorgeschriebene Story.
Ich habe beides gespiel [Fallout durch bei Metro noch dabei]
und ich muss sagen das mit Metro besser gefällt.
Es ist einfach besser gemacht von der Grusel Qualität bis zur Steuerung die einfach sauberer und schöer läuft.

Mit freundlichem Gruß Artjom2033

P.s:Ich zocke auf der Xbox360

Antwort #8, 25. März 2010 um 02:44 von Artjom2033

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Metro 2033

Metro 2033

Metro 2033 spieletipps meint: Metro 2033 trieft förmlich vor Atmosphäre. Packend, stimmungsvoll, toll inszeniert. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

World of Tanks: Rohr frei für Singleplayer

World of Tanks: Rohr frei für Singleplayer

World of Tanks ist eine realitätsnah aufgezogene Panzerschlacht für knackige Online-Massenschlachten. Darauf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Metro 2033 (Übersicht)