FFXIII Vs. die alten (FF 13)

Also ich will ja net über das games meckern aber, wo ist die seele von Final Fantasy hin.
In den alten Teilen VII-X-2 war ja noch alles gut ( sprich story & chars) aber seit den MMORPG versuch und teil 12 is die Serie echt nicht mehr so. Ich mein das Kampfsystem naja is halt gewöhnungsbedürftig, die Storys sind auch nicht mehr so gut erzählt & auch fehlt mir die Liebe zum detai. z.B. wo bleibt die umwerfende musik von nobue uematsu der die Serie immer prägte.
so allmählich, fang ich an die Serie nicht mehr zu mögen.
Was ist eure meinung?

Frage gestellt am 12. März 2010 um 18:16 von cloud-strife89

14 Antworten

Antwort #1, 12. März 2010 um 18:35 von KevG

also da gebe ich dir vollkommen recht...ich finde auch das die seele fehlt.es gibt auch keine offene welt was mich total enttäuscht...nur die grafik ist richtig gut geworden und das kampfsystem geht meiner meinung auch klar.das game hat ja auch nur eine 83 wertung bekommen weil es so einseitig ist usw...
naja die große freude am anfang hat sich nicht ganz erfüllt...

Antwort #2, 12. März 2010 um 18:23 von mtog2107

Ich hoff ab teil 15( teil 14 wird erneut ein MMORPG versuch)wird alles wieder besser.
denn wenn es so weiter geht, wird die serie teil 16 nicht mehr erleben

Antwort #3, 12. März 2010 um 18:29 von cloud-strife89

Dieses Video zu FF 13 schon gesehen?
Ich find das game eigentlich voll okay die musik finde ich klasse die open world kommt ab kapitel 11 (sie ist villt nicht so offen wie früher aber immerhin) Das Kampfsystem ist eine sehr gute variante es gibt nur eine sache die mich am kampfsystem stört undzwar das die ganzen zahlreichen Kampf items weg sind es gibt fast nurnoch Heal items. aber sonst find ich das Game schon ziemlich gut^^ auch wenn ich zugeben muss ich fand FFX besser

Antwort #4, 12. März 2010 um 18:40 von Ryu101

Das Spiel ist top... eines der besten FF bisher, meine Meinung und ich habe auch FFVII, FFVIII, FFX und FFXII durch, keine offene Welt, na und? Als wenn das so geil war in FFVIII von Ort zu Ort zu rennen von einer Zufallsbegegnung zur anderen und mal von abgesehen finde ich den Schwierigkeitsgrad und die Story nebenher sehr gelungen was es für mich keinesfalls langweilig macht.

Antwort #5, 12. März 2010 um 18:40 von Crowser19

ich sag net das das game schlecht ist es ist nur, wo is die hammer story und die tiefe in den chars.
Seit teil 12 ( der schlechteste teil der serie auch millionen anderer spieler waren der meinung. Seit neue Entwickler ( bitte feuert sie 6 stellt die alten wieder ein)an der macht sind wird die Serie immer schlechter. ich hab teil 13 durch & muss sagen es fehlt was. Das gefühl was großes zu spielen. Ich hab Von teil 7 bis 10-2 alle teile mindestens 10 durchgespielt. Teil 12 hab ich gleich nach den durchspielen sofort verkauft. und auch bei teil 13 denk ich daran, weil ich des net unbedingt immer und immer wieder spielen will. da fehlt mir das Gefühl. Ich hab beim tod von arith geweint, beim ende von teil 10 auch und hier fühl ich gar nix.

Antwort #6, 12. März 2010 um 18:40 von cloud-strife89

Ich finde es ist ein Mittelding. Klar Es sind weniger Spielzeiten ohne Nebenmissionen aber die Kämpfe, Story usw. sind doch gut gelungen. Zwar nicht so gut wie wir alle dachten und hoffte als auch hörten aber es ist gut.^^

Antwort #7, 12. März 2010 um 18:48 von Gersang

Du hast schon Recht FFX hab ich bestimmt schon 10x durchgespielt und ich werd es nach FFXIII auch wieder tun. FFXIII hatte auch eine coole Story aber zum nochmal durchspielen hätte ich auch keine Lust^^ villt später mal aber nach der langen Wander und Cutscene tur bin ich erstmal froh wenn ichs durch hab...

Antwort #8, 12. März 2010 um 18:53 von Ryu101

Ich liebe die Kämpfe und es gibt Nebenmissionen 55 soweit ich weiß! Sry für doppel post

Antwort #9, 12. März 2010 um 18:54 von Ryu101

also das kampfsystem fand ich ja eigentlcih gut, is action lastiger, aber ich vermiss auch die zusatz gegner Sprich omega Weapon oder mehr espers wären cool gewesen

Antwort #10, 12. März 2010 um 18:47 von cloud-strife89

Final Fantasy 15 wird auf jeden Fall viel besser als die meisten anderen. Aber ich versteh überhaupt nicht was so schlecht an Final Fantasy 12 ist es hat unglaublich viele Sidequests und das Kampfsystem war auch sehr gut außerdem gab es extrem starke optionale bosse die dich dazu ermutigt haben nochmal zu tranieren das einzig wirklich schlechte daran war die Story denn sie war einfach uninteressant und langweilig was sehr schade war denn mit einer besseren story wäre es meiner Meinung richtig gut obwohl es das eigentlich schon ist na ja ist jedenfalls meine Meinung^^

Antwort #11, 12. März 2010 um 20:51 von FF13Lightning

das kampfsystem passte überhaupt net in ein rpg ( das & die story waren der größte kritik punkt)es war der schlechteste teil der serie, war die meinung der fachpresse und der fans

Antwort #12, 12. März 2010 um 21:16 von cloud-strife89

Da stimme ich zu, dass FF XII das schlechteste der Serie war, aber FF XIII ist besser als der vorherige Teil, zwar nicht so gut wie FF VII, aber dennoch gut. Ich mag das Gameplay und die Story von FF XIII. Macht eben zwischendurch Laune.

Antwort #13, 12. März 2010 um 22:00 von Drachenkrieger93

Genau so seh ich das auch

Antwort #14, 12. März 2010 um 21:56 von cloud-strife89

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 13

FF 13

Final Fantasy 13
Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Vor einigen Tagen brach in den Sozialen Medien und auf Reddit eine Debatte los. Müssen Videospiel-Journalisten (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Schon bald ist Final Fantasy 15 keine reine Einzelspieler-Erfahrung mehr: Square Enix veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 13 (Übersicht)