Bleibt es so linear ? (FF 13)

also ich zocke FF XIII seid gestern und bin schon jetzt enttäuscht.
kommt man irgendwann im spiel auch mal an einen punkt mit einer großen offenen welt, oder bleibt es jetzt bis zum schluss nur ein kleiner weg ohne entscheidungsmöglichkeiten ?

ich würde mich über eine antwort freuen da ich mir dann die langeweile ersparen und das game wieder verkaufen kann.

Frage gestellt am 16. März 2010 um 16:00 von Mastercoller

7 Antworten

an und für sich bleibts linear . ab kapitel 11 in grand puls kommst du auf eine etwas große ebene wo es mehrere wege gibt zu unterschiedlichen gebieten . das wars dann auch.
ich würds aber nicht verkaufen dazu ist das spiel zu gut .

Antwort #1, 16. März 2010 um 16:04 von Sorrokay

du lappen wer das spiel nich linear könnte die story gar nich so erzählt werden.und so linear is es auch gar nich

Antwort #2, 16. März 2010 um 16:11 von UngerMartin

oblivion hat eine story
two worlds hat eine story
FF X hat eine story

das waren wenigstens noch rollenspiele
und die waren nichtmal halb so langweilig

FF XIII ist keine 60 - 70 € wert
höchstens 25 € wie eine gute Blu-Ray

nicht linear?

10 min laufen dann kommt ein kampf und dann 10 min video
und dann das ganze von vorn.


p.s. wenn ich ne story will kauf ich mir einen film

Antwort #3, 16. März 2010 um 16:19 von Mastercoller

Dieses Video zu FF 13 schon gesehen?
also ab Kapitel 13 ist es offen dann kann man sich teleportieren und man kommt an die alten orte wieder hin und wenn manns durch hat gehts erst richtig los :) mit freispielen weil dann erst stufe 10 im baum freigeschalten ist :) und einige Gebiete dann auch wo man vorher nicht hin konnte :)

So das wars erstmal so finde ich es ein Top spiel :)

Antwort #4, 16. März 2010 um 16:41 von dragoon13245

ich würde es an deiner stelle weiterspielen,eine frage warum kaufst du dir das erst,hättest dir es erst ausleihen sollen.ich rate dir nur behalte es einfach.das spiel wird interessanter

Antwort #5, 16. März 2010 um 18:10 von gelöschter User

@Mastercoller
du hast mit deiner aussage in gewisser weise schon recht dass das spiel ziehmlich linear verläuft doch muss ich auch sagen dass es einfach ein neues spiel ist. alte FF hasen werden sich mit dem neuen spielprinzip nicht so leicht anfreunden koennen doch sollte man die vorherigen FF's ausblenden und sich auf das neue spiel konzentrieren. wenn man sich nämlich mal überlegt was das spiel alles bietet dann is das schon eine ganze menge
1. Die mit abstand beste Grafik auf der PS3
2. Meiner meinung nach ein inovatives , cooles kampfsystem welches sich mit foranschreitender story noch verbessert
3.geile zwischensequenzen und unglaublich cooler story

alles in allem wirklich ein spiel dass eine kaufempfehlung verdient

Antwort #6, 16. März 2010 um 20:13 von p0awned

wie kann man nur so bescheuert sein und ein final fantasy mit obilivien vergleichen.

Antwort #7, 16. März 2010 um 20:16 von UngerMartin

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 13

FF 13

Final Fantasy 13
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 13 (Übersicht)