Admin- bzw. Fake Consolebefehle (SW Battlefront 2 (2005))

Hi alle,
ich hab jetzt die Adminbefehle mal wieder ausprobiert, alles geht einwandfrei außer der hier: /ADMIN /BOOT
Wie kann ich mit dem Spieler booten?cDa kommt immer: can't boot player oder command not found. Ich hab alles probiert den Ping, den Namen der Spieler und an welcher Stelle sie in der Spielerliste stehen.
2. Problem:
In der Fake Console gibts ja den Befehl Unending Map, wie kann man den rückgängig machen? Das nervt mich schon immer wenn ich Maps (Online) ohne KI-Einheiten mache und dann Unending Map damit keiner die Kp's einnimmt.
Pls heflt mir bei wenigstens einer dieser Probleme.
Thx im voraus
spiker772

Frage gestellt am 02. April 2010 um 13:56 von spiker772

10 Antworten

Wenn Unending Map ist kannst du doch einfach "Victory Team 1/2 oder 1+2" dann würde entweder 1. Team 1 2. Team 2 oder 3. beide Teams gewinnen.

Antwort #1, 02. April 2010 um 14:24 von BastiH

Echt? Ingdwie geht's nicht

Antwort #2, 02. April 2010 um 14:49 von spiker772

aso sry,
hab den falschen befehl vorher benutzt. geht doch
thx
aber jetzt noch bitte die andere frage irgendwer beantworten

Antwort #3, 02. April 2010 um 14:55 von spiker772

Dieses Video zu SW Battlefront 2 (2005) schon gesehen?
Also, um den Befehl ADMIN /BOOT auszuführen musst du erst folgendes machen: Du öffnest den Chat und schreibst.
ADMIN /PLAYERS. Dann werden alle Spieler, inklusive Nonames mit einer Nummer angezeigt. Merkt dir diese Nummer( z.B. 7) und schreibt dann ADMIN /BOOT 7 . Dann sollte es klappen.
Mfg
Cowboy12

Antwort #4, 02. April 2010 um 19:48 von Cowboy12

kannst du net lesen cowboy?
das hat er schon versucht hat er oben geschrieben!
ich kann dir zwar net helfen aber probier doch mal nach BOOT einen abstand zu machen und dann die nummer dann gehts bei mir

Antwort #5, 03. April 2010 um 12:59 von gelöschter User

Wenn die Fehlermeldung "Can't Boot Player" kommt, dann hast du offenbar alles richtig gemacht, der Server kann nur - warum auch immer - den Spieler nicht kicken.
Denn dass du einen Spieler rauswerfen willst, hat er ja erkannt, siehe den Wortlaut der Fehlermeldung.

Warum das nicht geht weiß ich aber nicht. Womit du auch wieder nur am Anfang bist, sry :)

Antwort #6, 03. April 2010 um 17:22 von DeltaForce

Trotzdem danke, an Alle die sich bemüht haben meine Frage zu beantworten

Antwort #7, 05. April 2010 um 10:27 von spiker772

ich kenne anstatt boot kick...

/admin /players (die zahl merken)

/admin /kick die zahl und weg is er :)

ich hoffe es klappt und noch viel erfolg mfg der Roller Sascha :D

Antwort #8, 05. April 2010 um 12:20 von Roller_Sascha

thx roller

Antwort #9, 05. April 2010 um 13:07 von spiker772

Bittesehr :)

Antwort #10, 05. Juni 2010 um 00:45 von Roller_Sascha

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Star Wars Battlefront 2 (2005)

SW Battlefront 2 (2005)

Star Wars Battlefront 2 (2005) spieletipps meint: Hier begeistert vor allem der Multiplayer-Part, Star-Wars-Fans werden die stimmige Atmosphäre lieben. Für Einzelspieler gibt es aber bessere Taktik-Shooter. Artikel lesen
89
Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Flimmert ein Spiel bei uns über den Bildschirm, können wir loszocken und Spaß haben. Was alles (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SW Battlefront 2 (2005) (Übersicht)