is zwar nicht SO wichtig aber... (Zelda Twilight Princess)

hat jemand einen guten tipp für die drillhöhle?
irgendwie verlier ich in dem raum mit den eiskriegern und den viechern die den eisatem auf mich abfeuern immer voll viel leben.
gibts da eine bestimmte taktik oder bin ich einfach nur zu blöd?

Frage gestellt am 06. April 2010 um 20:52 von _midna_

11 Antworten

Benutztz du auch schön den Morgenstern für die Eismonster?

Antwort #1, 06. April 2010 um 22:15 von Link1000

jaaaa aber die komischen eiskrieger schießen mich immer ab und wenn ich zuerst die besiegen will werde ich vereist.
zum heulen oder?

Antwort #2, 06. April 2010 um 22:15 von _midna_

Die drehen sich doch immer im Kreis, oder? Geh doch mal dahin, wo sie gerade nicht hinschiessen, halte den Pointer direkt auf den Fernseher und schlag einmal. Der Morgenstern hat eine hohe Reichweite. Dann stoppt er erstmal kurz den Eisatem. Schlag entweder sofort ein 2. Mal zu oder warte wieder etwas, nach 2 Schlögen wiurd er ja zu diesen anderen kleinen Monstern, die sind wohl nicht so schwer. Für diese Speerwerfenden Eiskrieger empfehle ich dir Bombenpfeile. 2 Stück Eiskämpfer sollten genügen.

Antwort #3, 06. April 2010 um 22:24 von Link1000

Dieses Video zu Zelda Twilight Princess schon gesehen?
also bin ich doch zu dumm...oder ich hab einfach nur kein glück und dazu noch richtig viel pech. ich hab des schon mal mit bombenpfeilen probiert...echtes drama (ich wurde halt wieder abgeschossen, wie immer -.-) hat aber irgendwie nix gebracht

Antwort #4, 06. April 2010 um 22:28 von _midna_

Mit dem ersten Bombenpfeil schießt du nur ihre Pfeile weg. Heisst also du musst die Pfeile so schnell wie möglich hintereinander abschießen.

Antwort #5, 06. April 2010 um 22:33 von Link1000

achsooo...ja des klingt logisch
dann weiß ich ja was ich morgen zu tun habe: pfeile kaufen, bomben kaufen, zu gott beten dass es funktioniert und mir eine gute strategie für die darauffolgenden gegner ausdenken (die ja irgendwie genauso dumm sind)

Antwort #6, 06. April 2010 um 22:35 von _midna_

Genau so! Viel Glück. ;)

Antwort #7, 07. April 2010 um 12:58 von Link1000

dankeschön!^^

Antwort #8, 07. April 2010 um 16:03 von _midna_

Ich würde mir noch einen großen Vorrat an Lebenstränken (am besten in allen 4 Flaschen blaues Gelee/Elixier) besorgen, bevor ich da reingehe... Das mach ich immer und es hilft auf jeden Fall! :)

Antwort #9, 11. April 2010 um 00:43 von marino11

Und noch so viele Rubine wie möglich wenn du kurz vor dem Tod stehst für die Magierüstung. Heisst die so?

Antwort #10, 11. April 2010 um 16:39 von Link1000

ja die heißt so (mist, an die hab ich gar nicht mehr gedacht)

Antwort #11, 14. April 2010 um 16:16 von _midna_

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Twilight Princess

Zelda Twilight Princess

The Legend of Zelda - Twilight Princess spieletipps meint: Ein gutes Spiel bleibt auch nach zehn Jahren gut, auch wenn trotz neuer HD-Auflösung der Zahn der Zeit doch ein klein wenig gearbeitet hat. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Twilight Princess (Übersicht)