Welt2 & andere Tipps zum Game (Siedler - Erbe der Könige)

hey ich versteh welt2 (thalgrund) net. wer mir das erklärt wäre nett ;) ausserdem könnte ich auch allgemeine tipps zum game brauchen (für anfänger)

thx an euch
Myself

Frage gestellt am 11. April 2010 um 13:50 von Pantimimi-Fan

1 Antwort

Folge den Anweisungen und begibt Dich so schnell wie möglich zum Dorf um dort die Räuber zu besiegen.
Während dieser Zeit solltest Du schon die verschreckten Leibeigenen, die Dir zur Verfügung stehen, zur Arbeit schicken, zum Holz fällen oder Lehm zu sammeln. Wahlweise kannst Du sie auch schon einmal mit der Reparatur der brennenden Gebäude beauftragen.
Lauf mit Dario zur Abtei. Die Leibeigenen lässt Du weiter Rohstoffe sammeln (oder reparieren).
Nach der Unterhaltung mit Priester Johannes steht Dir das Dorf zur Verfügung. Als erstes muss das Dorfzentrum (auf dem Siedlungsplatz) aufgebaut werden. Um diese Arbeit zu beschleunigen, kannst Du bis zu 4 Leibeigene zur Baustelle schicken. Erst wenn das Dorfzentrum steht kannst Du in der Burg weitere Leibeigene erstehen.
Währenddessen gib Deinen Helden Dario ein wenig zu tun.
1. Sprich mit dem Bergmann. (etwas südlich der Abtei.)
2. Rede mit dem Bürgermeister der westlichen Siedlung. Heuere so viele Bogenschützen an, wie Dein Talerstand erlaubt, denn in dieser Mission kannst Du sie noch nicht selbst rekrutieren.
3. Sammle den verlorenen Ring des Bergmannes auf dem Friedhof nahe der Abtei ein (es blinkt weißlich).
4. Kehre zum Bergmann zurück und gib ihm den Ring. Als Belohnung erhältst Du Zugang zu einer Erzmine.
5. Spricht mit dem Bürgermeister im östlichen Dorf. Die angebotenen Schwertkämpfer kannst Du einstellen oder auch nicht.
6. Wandere zum verschlossenen Tor am nord-östlichen Kartenrand, verfolgt die Ansprache aufmerksam und kehre dann zu Deinem Dorf zurück.
Danach kann sich Dein Held ein wenig ausruhen und Du hast Zeit die Siedlung aufzubauen, wobei zu bedenken ist, dass bei dieser Mission viele Forschungsobjekte und fortgeschrittene Gebäudetypen gesperrt sind, um den Anfänger nicht zu überlasten.
Wichtig sind am Anfang eine Hochschule, eine Lehmmine. (Holz kann nur von Leibeigenen gesammelt werden) und eine Steinmine. Nahe den Gebäuden, in denen Arbeiter tätig sind, sollten auch Wohnhäuser und Bauernhöfe gebaut werden, damit die Arbeitskräfte möglichst effektiv ihrer Arbeit nachgehen können. Bei der Errichtung dieser Versorgungsgebäude achte unbedingt auf kurze Wege.

Antwort #1, 11. April 2010 um 20:35 von Joe5

Dieses Video zu Siedler - Erbe der Könige schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Die Siedler - Das Erbe der Könige

Siedler - Erbe der Könige

Die Siedler - Das Erbe der Könige spieletipps meint: Neue Helden und neuer Look im wunderschönen Comic-Stil. Das Spielprinzip schwenkt stark Richtung Kampf, für alte Siedler-Fans sicherlich Geschmackssache. Artikel lesen
82
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Siedler - Erbe der Könige (Übersicht)