Start-Problem (LoL)

hab mir jetzt LoL gedownloadet, hab auch alles installiert aber wenn ich es starten will kommt einfach nichts -.-
bitte helft mir :D

Frage gestellt am 12. April 2010 um 20:44 von mupo

14 Antworten

vllt muss dein Pc noch den patch machen

wenn es schon passiert ist dann guck mal unten rechts auf der tastleiste da müsste so ein Riot oder L sein wenn es da ist dann doppelklick und dann kommt ein fenster

Antwort #1, 13. April 2010 um 15:31 von MrSimpson95

Hat sich schon erledigt aber danke.
hab noch ne frage:
welche champion würdest du dir als erstes kaufen?
:D

Antwort #2, 13. April 2010 um 17:02 von mupo

also es kommt auf deinen geschmack an was du mehr magst.
Magier/Tanks/Assassine/Dmg Dealer/und und und ... probier erstmal paar aus dann kannst immernoch gucken. :) ich kann dir jetzt net helfen weil ich nicht weiß was du für einen geschmack hast

Antwort #3, 13. April 2010 um 21:58 von MrSimpson95

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
da gibts ja welche die 475 kosten, und von denen mal die besten :D

Antwort #4, 14. April 2010 um 06:37 von mupo

Meister Yi meiner meinung

Antwort #5, 14. April 2010 um 14:59 von MrSimpson95

Ja, Meister Yi würde ich auch empfehlen.

Wenn du aber 'nen richtig brutalen Tank und Damage Dealer suchst, nimm unbedingt Sion. Ohne Ausrüstung, die mehr Leben gibt, hab ich normalerweise auf Level 18 schon über 3000 Leben. Und ohne angriffsverstärkende Items auch schon über 150 Schaden pro Angriff.

Antwort #6, 14. April 2010 um 15:47 von Pilzmann

Yi ist als DD ganz nützlich, aber verdammt langweilig zu spielen, Rechtklick auf Gegner und ab und zu mal Q drücken, er ist fast anspruchsloser als Ryze da muss man noch alle Knöpfe von rechts nacht links durchdrücken. Aussdem hält er nicht viel aus, auch mit seinen kleinen Heal den er hat. Da kann auch ein gut gespielter Nunu weit aus gefährlicher sein als ein Yi.

Es wäre vielleicht doch ganz nütlich wenn du sagen würdest welche Spielweise du bevorzugst, es gibt schliesslich mehr als genug Champs, einer wird sicherlich passen.

Antwort #7, 14. April 2010 um 16:54 von JMaster

Danke. mein freund hat mir auch meister Yi empfohlen^^
Also ich spiele eher mit assasine, ich glaube da ist shaco ziemlich gut oder?

Antwort #8, 14. April 2010 um 17:14 von mupo

Ja schon, aber man brauch schon übung mit ihm und teuer ist er, so lange du dir keine Combat Points geholt hast könnte es lange dauern bis du ihn bekommst. Ein billigerer wäre Evelynn, aber die kann man verdammt leicht mit den richtigen mitteln auskontern, aber gut gespielt ist sie wirklich gefährlich.

Antwort #9, 14. April 2010 um 19:28 von JMaster

Ich hab mir jetzt Meister Yi gekauft.
Aber ich finde er hat i-wie keine so guten attacken außer eröffnungsschlag(oder so^^). Gibts da ne Taktik oder so?

Antwort #10, 14. April 2010 um 21:43 von mupo

Naja, Angriff und Angriffsgeschwindigkeit erhöhen und auch mit Lebenabzug arbeiten, dann kann er durchaus gefährlich werden.
Ich sagte ja bereits das Yi außer mit den Q knopf nur mit Autohits angriffen kann, wesshalb er, wie ich finde, sehr langweilig ist.

Gute Items sind eigentlich alle die deinen Angriff sehr stark erhöhen (Klinge der Unentlichkeit, Schwarzes Beil, Blutdürster) und die die deine Angriffsgeschwindigkeit stärken (Blutschnitter, Leiden, Letzter Atemzug, Ende der Weisheit, Schattenklingen, Schwert des Göttlichen).

Natürlich ist es gut wenn du weißt mit was für Items ein Champ abgehen kann, aber man sollte immer flexibel sein, man muss sich immer dem Gegner entsprechen Rüsten. Hier kann man schonmal mit den Boots anfangen, wenn du viele Gegner hast die dich Stunnen können und Slowen, dann sind Merkurs Schuhe sehr nützlich. Sollte dies nicht der fall sein, oder zumindest nicht so viele Gegner mit besagten Fähigkeiten sind andere Boots nützlich, mit Beinschienen des Berserkers kannst du schneller Angriffen, mit Stiefel der Wendigkeit bist du gut unterwegs, mit Ninja-Tabi bekommst du etwas Rüstung und kannst einige Autohits deiner Gegner ausweichen und mit Stiefel der Beweglichkeit bist du nach 5 sec noch schneller unterwegs als mit den Stiefel der Wendigkeit.
Gut ist immer wenn du deine LP erhöhst und da kommt der Frosthammer wie gerufen, +700 LP ist nicht schlecht und den Slow-Effekt den du dann mit deinem Autohit machst ist wirklich mehr als fies und erlaubt dir auch schnelle Gegner zu killen.
Und noch eine Item Tipp gegen Tanks, gegen welche mit hoher Rüstung sowie LP, bringt es´eigentlich immer sich den Blutschnitter zu holen, denn 4% Schaden von dem max. LP Wert des Gegners ist wirklich sehr heftig wenn dieser 3000+ LP hat.

Natürlich sind gute Items nur bedingt der Schlüssel zum Sieg, auf die richtige Spielweise kommt es an. Man muss den Gegner einschätzen, wissen welche Fähigkeiten er hat, welche Stärken und Schwächen er hat. Natürlich bist du noch ein Anfänger und kannst unmöglich wissen wie man jetzt gegen jeden Champ spielen kann, desshalb ist vorsicht verlangt. Wenn du blindlings einen Gegner angreifst nur weil er gerade da ist, ist dumm und sorgt in den meisten fällen zu deinem Tod, ausser natürlich du hast es gegen einen Idioten zu tun, kurz Noob, solche kann ich sogar alleine killen wenn diese mich zu zwei angreifen *hust*.

Antwort #11, 14. April 2010 um 23:25 von JMaster

Blöde Zeichen begrenzung, naja hier noch mehr von mir ^^

Mit Eröffnungsschlag (kurz Q, wegen Schnelltaste) kann Meister Yi ganz gut farmen (Gold sammeln) wenn man damit Vassalen( Creeps) killt, du ganz dabei sogar feindliche Champs treffen wenn du einen Creep anvisiert hattes.
Yi ist gut darin Aggressiv zu spielen, schliesslich ist er ein DD und mit Meditation (W) kann er sich auch ganz gut auf der Lane halten, aber solange man nicht auf der Midlane spielt, was mit Yi mehr als dumm wäre, hat man einen Lanepartner zur verfügung, und wenn er auch noch seinen Champ den er spielt auch noch beherrscht dann kannst solltest du auch mit diesen zusammenarbeiten, LoL ist schliesslich ein Teamspiel.
Pfff, was kann ich noch sagen... naja Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste, also hauptsächlich nur angreifen wenn sich die chance bietet, z.B. wenn sich der Gegner zu nahe an euch ran draut, anders herum bist du sonst meist im nachteil.

Antwort #12, 14. April 2010 um 23:27 von JMaster

So noch ein paar allgemeine Tipps.
- der Turm schlägt zurück,
einen Gegner nie an dessen Tower angreifen, denn dieser wird dich danach sofort unter beschuss nehmen, auch mit oder ohne Creeps
- Killhunter sind reinstes Futter,
wenn du einen Gegner hast der nur noch so wenig LP hat das du nur noch ein oder zwei Treffer brauchst um diesen zu killen aber er bereit bei seinen Tower ist, solltest du diesen nicht weiter nach jagen, auch wenn dir ein kill durch die lappen geht, es ist besser diesen lieber entwischen zu lassen als dann schliesslich selber gekillt zu werden (ich spreche aus erfahrung)
- Solohelden sterben jung, jaja so ist das...
Ich sehe es äußerst selten das ein (ungefeedeter) Spieler es gegen 3-5 Gegner alleine aufnehmen kann. LoL ist ein Teamspiel und wie oft habe ich schon erlebt das mein Random-Team nur verloren hat weil 1-2 Spieler meinen das sie alleine besser wären als im Team
- aus Fehlern lerne,
ein Gegner killt dich ohne große mühe im zweikampf, denn wird es sich auch nicht ändern wenn du diesen ein zweites mal alleine angreifst, wenn du jedoch Teammates hats die aber gegen diesen besser ankommen, dann greife mit diesen gemeinsam an, das ist bei weitem erfolgversprechender, glaub mir
- das allmächtige Wort: "miss",
wenn ein Gegner plötzlich verschunden ist, und ihr ihn nicht erledigt hattet dann kann er zwei sachen vor haben
1. Er ist in seiner Base zurück geportet um sich zu heilen und was zu kaufen, oder
2. Er will auf einer anderen Lane einen hinterhalt starten
Jeder vernünftige Spieler schaut natürlich auf die Minimap um zu sehen wo sich gerade die Gegner aufhalten, aber unter dem Spieldruck vergisst man sowas schonmal, und wenn man sich gerade auf seine Gegner voll und ganz konzentriert ist es wirklich fatal wenn plötzlich ein weiterer Gegner aus dem Gebüsch springt, von dem man aber dachte dieser sei auf einer anderen Lane.
Aber hier kann das Wort "miss" wirklich abhilfe schaffen. Einer eurer Lane-Gegner ist verschwunden, es muss nich mal lange her sein das ihr ihn gesehen habt aber dann solltet ihr sofort ein "miss" an euer Team schicken damit sich diese auf einen Hinterhalt vorbereiten können und etwas vorsichtiger spielen. Sollte sich der Gegner wieder zeigen, einfach "re" schreiben und eure Mates wissen das euer Gegner wieder zurück ist.
Natürlich sollte man nicht übertreiben und gleich 10 sec nach dem ihr einen Gegner gekillt hattet ein "miss" schreibst. Auch Gegner brauchen ihre Zeit um wieder auf ihren Posten zurück zu kommen nadem sie gekillt worden sind. Wenn euer Gegner sich aber zu viel Zeit lässt, dann ist Vorsicht besser als Nachsicht.

So das war es. Ich staune mal wie schreibwütig ich mal wieder bin. Aber ich hoffe du kannst damit was anfangen.

Antwort #13, 14. April 2010 um 23:28 von JMaster

Wow Danke xD

Antwort #14, 15. April 2010 um 19:29 von mupo

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Destiny 2: PC-Spieler werden wie "Bürger erster Klasse" behandelt

Destiny 2: PC-Spieler werden wie "Bürger erster Klasse" behandelt

Der größte Unterschied von Destiny zu Destiny 2? Der Nachfolger erscheint nicht nur für die Konsolen, s (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)