Nexusfertigkeiten (FF 13)

hallo leute...
ich verstehe immer noch nich was nexusfertigkeiten sein sollen
bzw. welche es gibt und wie man sie bekommt...
könntet i´hr mich bitte aufklären
ich danke im vorraus

Frage gestellt am 14. April 2010 um 21:42 von Meister_der_Nebelschwaden

5 Antworten

Das ist nicht einfach zu beantworten, da es viele verschiedene gibt.
Aber eines kann ich Dir sagen, wenn Deine Waffe ultimativ ist, dann hast Du keine Nexusfertigkeiten mehr, denn die gibt es nur bis zur 2 Stufe, bevor man Sie mit einem Trapezohedrin aufmotzt.

Antwort #1, 14. April 2010 um 22:06 von Triptychon

Ich arbeite persönlich viel mit Metamorph-Nexus.
Damit kannst Du bei einem Long Gui zB zweimal die Esper rufen.
Weil sich die MTP schneller füllen.
Asurüstugen brauchst Du dazu: Glücksbringer, Jägerwissen, Vitalitätsschärpe, ArkanumSchärpe und-oder Siegerorden, ab 4 Objektem, bist DU im METAbereich, bis 3 bist Du im Schockerbereich, das heisst, du machst Gegner viel schneller fertig, was eine Unmenge an zeit spart.
Waffen sind dazu nötig: Neuteclaire, Duranaut, Löwenherz, UltimaSchwert, Rigel, Polaris, Prokyon, Beteigeuze, Gließende, Sonne, Mitternachtsglorie, Allicanto, Caladrius, Himmeslwache, Abraxas, NimrodLanze, Venusgesang.
Aber, das NEXUS Eigenschaften gehen NICHT auf der ULTIMA Stufe einer Waffe, sondern nur bis zur zweiten Stufe, ab der Ultimastufe sind Waffen unabhängig.

Antwort #2, 14. April 2010 um 22:12 von Triptychon

nexusfertigkeiten, sind beonuspunkte, wenn du bestimmte Ausrüstungen zsmmn benutzt.
Wie zB 2-3hexenreif bekommst du noch ein extra bonus in magische vert.

Ich weiss ya net, wie das bei den anderen aussah, aber ich habe die Nexusfertigkeiten noch nie benutzt und ich habe alle Trophäen in FFXIII war auch ziemlich einfach.

Antwort #3, 14. April 2010 um 22:19 von Kampfkeks010

Dieses Video zu FF 13 schon gesehen?
Keks, Du bist mir ein wahrer Suppenkasper, aber ich will mal nicht so sein.
Also, 3 Hexenreif, für die Schlaubots unter den Antworgebern hier, sagt alleine schon die Fertigkeit dieser Ausrüstung dass man sich magisch schützt.
Eine Nexusfertigkeit ist aber etwas anders.
Wie zB, Die Beschleunigung, mit der man seine ATB.Geschwindigkeit drastisch in die Höhe schnalzt, so eine Ausrüstung gibt es ALLEINE nicht zudem gibt dieses Nexus der Dauer der BUFFS einen EXTRA SCHUB; was heisst, dass alle postiven wie auch negativen(gegnern) länger anhalten.
Dann gibt es noch MAGIEWALL, udn die gibt es nur mit einem MAGISTERWAPPEN x5.
MAGIEWALL verginder JEDEN MAGIESCHADEN.
Dann gibt es noch EMPYREUMSSCHUTZ welches JEDEN physischen SCHADEN verhindert, was den nachteil hat, dass man sich nicht mehr heilen kann, ausser mit Gegenständen.
Dann gibt es noch SCHADENSREDUKTION, welche man zB mit 5 ADAMANTREIF erlangt.
Das was Du meinst ist reine Magieabwher, aber nicht Schadensverhinderung, daher keine Nexus.
UNERBITTLICH ist auch noch sehr geil.
Denn damit entzieht man dem Gegner TP und fügt sich diese selbstzu.
Wenn man also 99.999 Schaden macht, dann bekommt man davon 1% zurück, und bei 6 angriffen zahlt sich das sehr wohl aus.
Dazu braucht es zB 5 Tapferkeitsamulette.

Antwort #4, 14. April 2010 um 23:19 von Triptychon

Antwort #5, 14. August 2010 um 17:17 von postpartum

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 13

FF 13

Final Fantasy 13
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 13 (Übersicht)