Spion folgen und seinen Kontaktperson überfallen (Mount & Blade)

Guten Tag,

gerade eben bekam ich die Mission das ich einen Spion folgen soll. Er lief bis zu einem Dorf und bleibt dort seit ca. 3 Monaten (Ingame ^^) stehen und niemand kommt zu ihn. Hab dabei noch kurz den Hack angemacht und die Map sichtbar gemacht und nach dem 2 gesucht doch den find ich nicht!

Könnt ihr mir helfen?

Frage gestellt am 19. April 2010 um 11:10 von Katair

3 Antworten

hey,
mal einen tipp, ,solche missionen nehm ich grundsätzlich nich an, weil die einfach scheiße sind. mir gings mal ähnlich, nur kam der spion bei mir nie, d.h. ich hab zwar auf die nachricht vom könig gewartet, aber da kam einfach keine und seitdem lehn ich diese art von missionen immer gleich ab!

Antwort #1, 19. April 2010 um 19:31 von Lancelot___

du darfst nicht so nah an dem dran sein ;)

Antwort #2, 20. April 2010 um 19:06 von CheatsOfHildesia

Das ist eine der kniffligen Missionen.
Also, zuerst sieht man da einen kleinen, blau markierten Trupp:Unbedeutender Städter, 6-8Karawanenwachen oder so ähnlich.
Der Trick ist, den unbedeutenden Städter lebend zu fassen.
das hab ich so gelöst:Sofort im Gefechtsmodus meinem Haufen "Stellung halten" und "Nur stumpfe Waffen benutzen" befohlen, bin dann allein mit einer Eisenstange bewaffnet dem feindlichen Trupp entgegen geritten, bin dann vom Pferd abgestiegen und hab mit der Eisenstange wild um mich gehauen, vor allem muß man den Städter rasch umhauen, den erkennt man daran daß er keinen Helm oder sonstige Rüstung trägt und nur ein Schwert als Waffe hat.
Ist der Mann (bewußtlos!)am Boden, kann man seinen Truppen den Angriff befehlen, die kümmern sich dann um die Wachen.
Jetzt kann man den Städter gefangen nehmen.
Wechselt man dann wieder auf die Weltkarte sieht man in unmittelbarer Nähe noch eine blau markierte Figur herumstehen, das ist der "zweite" Mann, den man sich auf die gleiche Weise holt wie beschrieben- ist in diesem Falle aber erheblich einfacher weil er ja alleine ist!
Wichtig dabei ist daß in beiden Fällen die Gegener nicht zu nahe an die eigenen Truppen herankommen da sie sonst (totz der Befehle) leicht von einem "Übereifrigen" mit dem Bogen abgeschossen werden.
Übrigens: auf eine Nachricht vom Auftraggeber braucht man erst gar nicht zu warten,die gibt`s wohl gar nicht, und auch nicht sofort auf die Suche gehen- da diese Quest nicht zeitlich begrenzt ist wird man den Trupp irgendwann mal antreffen, wenn also andere Aufgaben zu erledigen sind kann (und sollte) man diese zuerst erledigen.

Antwort #3, 14. Januar 2012 um 19:51 von Gunnifitz

Dieses Video zu Mount & Blade schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Mount & Blade

Mount & Blade

Mount & Blade spieletipps meint: Ritterliches, vielseitiges Rollenspiel, das grafisch im Mittelalter stecken geblieben ist.
54
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Der reine Raumkampf-Modus für den Online-Multiplayer in Star Wars - Battlefront 2 sorgte bei der Ankündigung (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mount & Blade (Übersicht)