Geteiltes Forum (Die Stämme)

Ich versteh das geteilte Forum nicht so richtig mein Stamm hat eine Anfrage von 3. Stämmen bekommen und wir haben das aber noch nicht angenommen.
Kann mir jmd. erklären was einem Stamm das bringt?

Frage gestellt am 21. April 2010 um 21:10 von SilverWolf-DO

7 Antworten

ihr könnt besser koordinieren (jetzt mal ehrlich, darauf hätte man selbst kommen können)

Antwort #1, 22. April 2010 um 16:56 von zockertyp2000

diese frage erfordert wohl wirklich nur gesunden menschenverstand um sie beantworten zu können...

Antwort #2, 23. April 2010 um 16:54 von GALLE

@galle:

denkst du im erst irgendjemand der hier solchefragen stellt hat den?^^

also wenn da fragen kommen die ein paar zentimeter darunter schonmal stehen oder wenn man dinge fragtdie man seeehr leicht in der hilfe finden kann, dann denke ich das eigendlich nicht

Antwort #3, 25. April 2010 um 13:13 von rathaloskiller145

Dieses Video zu Die Stämme schon gesehen?
@rathaloskiller
ungefähr das gleiche habe ich vor einem jahr auch schon mal geschrieben, wer hier fragt tut das meist nur aus faulheit:P

Antwort #4, 25. April 2010 um 14:34 von GALLE

als ich mit stämme angefangen habe, war ich ja auch so.aber nach nem halbenjahr oder so wusste ich ja schon sehr viel und dann hab ich den rest immer alle in der hilfe nachgeschaut weil ich keine lust hatte mich ständig hier einzuloggen^^

mitlerweile beantworte ich aber eigendlich nur noch fragen und stell keine mehr, da ich mitlerweile eigendlich so gut wie alles weis^^

Antwort #5, 25. April 2010 um 15:44 von rathaloskiller145

Totfrager (nicht mit Totfraggern verwechseln!)
Totfrager schießen uns wenigstens kein Loch in den Kopf. Aber fragen eins in den Bauch.

Totfrager sind seit exakt zehn Sekunden in einem Multiplayer-Spiel, da geht ihre Fragerei im Chat schon los:

"Was muss ich hier machen?"


top 10 nervigste mitspieler

"Warum habe ich ein Gewehr?"

"Wie rum muss ich das Gewehr halten?"

"Habt ihr auch ein Gewehr?"

"Warum schießt ihr alle auf mich?"

Totfrager lesen nienienie die FAQs, Spielregeln, Handbücher, sondern fragen immer die anderen. Dass das umständlicher ist, als mal eben selber nachzuschauen, kapieren sie nicht. Genauso wenig, warum nach 20 Sekunden niemand mehr antwortet.

Totfrager sind im echten Leben: Zeitansage-Anrufer, Günter Jauch

Antwort #6, 26. April 2010 um 09:14 von zockertyp2000

genau deiner meinung :D

Antwort #7, 26. April 2010 um 16:51 von rathaloskiller145

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Die Stämme

Die Stämme

Die Stämme
Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Flimmert ein Spiel bei uns über den Bildschirm, können wir loszocken und Spaß haben. Was alles (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Die Stämme (Übersicht)