Quests (My Free Farm)

Kann man Quests überspringen?

Frage gestellt am 12. Mai 2010 um 12:43 von Lilo7

9 Antworten

Nicht das ich wüßte. Es gab mal jemanden hier auf Spieletipps, der diese Frage schon mal bejaht hatte, aber weder bei meiner Schwester noch bei meiner Freundin, die das machen wollten, hat es funktioniert (ich hatte es nicht selbst nachgeprüft sondern nur geantwortet, als ich gefragt wurde). Du kannst die Frage nochmal suchen -ich habe dazu jetzt keine Lust, entschuldige- , aber soweit ich mich erinnere hat die Person damals behauptet, dass der jeweiligen Queststeller nach einer gewissen Zeit (die Person schätze 24 Stunden) aufgibt und das nächste dann angeboten wird. Oder, dass wenn man nach dem ersten Durchlesen des Quests nicht das Häckchen macht sondern das 'x' ('Lieber nicht') drückt. Entweder hat sich die Person damals getäuscht oder es gab eine Umstellung im System, denn, wie gesagt, kenne ich zumindest zwei Leute, die es probiert haben und bei denen es nicht geklappt hat. Irgendwie ist es ja auch fair, dass so alle die gleiche Gesamtleistung haben, um die wichtigen Quests mit der Belohnung eines weiteren Regals bzw. Bauernhofs zu erledigen. Und immerhin hat man ja für die Quests so lange Zeit wie man will.

Viel Spaß beim Weiterspielen. :-)

Antwort #1, 12. Mai 2010 um 13:01 von newHoney

Schade, trotzdem vielen Dank für deine Antwort. Ich wünsche dir auch noch viel Spaß beim Spiel.

Antwort #2, 12. Mai 2010 um 16:31 von Lilo7

Naja, manchmal ist das schon ein bisschen blöd, das man keine Quests überstringen kann...

Antwort #3, 12. Mai 2010 um 18:35 von Party-Fan

Danke, Lilo. ^^

Ein bisschen stimme ich Dir schon zu, Party-Fan. Aber ich finde es prinzipiel fair, dass alle das machen müssen, aber meiner Meinung nach könnte man ruhig ein paar Quests früher das zweite Regal und den zweiten Bauernhof bekommen. Dann wäre es nicht ganz so stressig. Bin ich froh, dass ich das hinter mir habe... Nach Quest 23 kann man zumindest mit den Quests ersteinmal etwas pausieren.

Viel Spaß beim Weiterspielen. :-)

Antwort #4, 12. Mai 2010 um 20:27 von newHoney

Klar, wenn man Quests überspringen könnte, würde man die Quests, mit den Ziergegenständen sicherlich zuerst machen, da man diese selber nutzten oder sie am Markt verkaufen kann...
So bleibt alles einheitlich!

Ufff... Ich glaube, ich schaffe Quest 21 mit dem vielen Spinat nie... Hab ja nichtmal die Hälfte, und dann auch noch die Eier :(


Ganz liebe Grüsse, Party

Antwort #5, 12. Mai 2010 um 22:04 von Party-Fan

Ich gebe ehrlich zu, dass ich vieles da auf dem Markt gekauft habe. Selbst mit 2 Äckern ist das nicht in einer vernünftigen Zeit zu schaffen. Am besten finde ich ausbauen soweit es geht, dann kann man die überschüßigen Sachen verkaufen. Aber hängt natürlich alles am Marktpreis, wieviel Du für Deine Sachen bekommst und wie teuer das ist was Du brauchst...

Viel Spaß beim Weiterspielen. :-)

Antwort #6, 12. Mai 2010 um 23:40 von newHoney

Bei mir schießen die Preise für Eier voll in die Höhe. Nützlich ist es natürlich, wenn man viele Eier hat, sie aber gerade nicht braucht. Schlecht ist es allerdings, wenn man viele Eier braucht, und sie fast alle am Markt kaufen muss...
Ich habe auch 2 Äcker. Ich denke, jeder der bis min. Quest 15 gekommen ist, weiß, das man die Produkte manchmal in großen Massen kaufen muss.


Ganz liebe Grüsse, Party

Antwort #7, 13. Mai 2010 um 06:24 von Party-Fan

Deshalb meine ich ja, so schnell wie möglich ausbauen. Da für die Quests bis 18 Eier und Milch viel gebraucht wird, kann man da ausbauten gut gebrauchen. Wobei ich meiner Freundin auf meinem Server zustimmen muss, dass es sich auf unserem Server nicht ganz so lohnt, da der Milchpreis zwischen 12 und 15 kT ist, und sie dafür lieber Wolle etwas später anbauen sollte, da die besser zu verkaufen ist... (Und was sie braucht, kann ich ihr ja günstig verkaufen...)

Hat Dein Server schon Wettbewerbe? Dann musst Du wegen dem Eierkauf nur etwas warten, weil im Moment der Eierpreis durch den Wettbewerb gestiegen ist. Auf Server 10 kosten sie eigentlich um die 12-15 kT, jetzt 17-20... Aber, um vom Thema abzukommen, muss ich sagen, dass ich die Eier trotzedm lieber zu Mayonnaise verarbeite, weil ich für 2 Eier auf dem Markt nur demenstprechend max. 40 bekomme, 1x MAyonnaise aber für 65-70 weg geht. Bei meiner Schwester, für die ich öfter mal anbaue und die Server 19 ist, hingegen lohnt sich Mayo überhaupt noch nicht, da 1 Ei um die 30 kostet, also 60 für 2, und Mayo aber nur 40 einbringt. Ich frage mich da ganz besorgt, ob die Leute nicht rechnen. Wenn ich schon Mayonnaise bei so einer Marktsitutaion herstelle, dann würde ich sie entweder für den Eigenbedarf nutzen oder aufheben, bis der Marktpreis höher ist. Naja, wie jeder mag...

Viele liebe Grüße und viel Spaß beim Weiterspielen. :-)

Antwort #8, 13. Mai 2010 um 10:42 von newHoney

Ich habe gerade das Glück, das bei mir auf Server 1 eig. alle Tierproduktpreise in die Höhe schießen. Ist zwar dumm, wenn man dann z.B. 1 x Honig für 100 kT kaufen muss, aber warum hat man ja einen Bauernclub und kann ungestört untereinander handeln.

Antwort #9, 13. Mai 2010 um 15:57 von Party-Fan

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: My Free Farm

My Free Farm

spieletipps meint: Verspielte Grafik und knuddelige Animationen täuschen nur bedingt über den zähflüssigen Spielverlauf hinweg. Perfekt für gestresste Großstädter. Artikel lesen
80
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

My Free Farm (Übersicht)