Hammer- und Axt-upgrade (Rune Factory Frontier)

Habe schon einige Threads dazu gelesen, aber habe immer noch probleme.
Würde gerne meine Axt und meinen Hammer upgraden um die Steine und Baumstümpfe aus meinem Feld zu entfernen (habe Angst, dass mir die Runeys ausgehen)
Meine Fragen dazu:
1. Brauche ich Silber für das erwünschte upgrade?
2. Kann ich auch mit 2x Altmetall ein Upgrade durchführen? Da gibts glaub ich auch ein Rezept...
3. --> dafür müsste ich aber 3 Sachen an meiner Schmiede kombinieren. Muss ich dazu nochmal mit dem Typen beim Brunnen reden und eine Schmiede-Erweiterung kaufen? (kann derzeit nur 2 Sachen kombinieren)
4. Kann mir die Schmiedin nicht auch Waffen oder Werkzeuge verbessern? Wenn ja, wie geht das?
5. Silber gibt es ja erst in den Lava-Ruine und bevor ich da rein kann muss ich ja die Grüne Ruine abschließen. Muss ich dazu durch das Tor, wo man einen Runenstein einsetzen muss?
6. ist es schneller, z.b. ein Schleim-Monster zu trainieren, das mir die Steine zerstört? bin erst in der dritten frühlingswoche im ersten jahr und noch lange nicht beim silber in der lava-ruine

hoffe, das ist noch verständlich.

Vielen Danke für jede Hilfe! :)

Frage gestellt am 17. Mai 2010 um 23:44 von Nelly21

4 Antworten

1. Du mußt das erste Rezept für das Upgrate nehmen, also das mit Silber.
2. Dieses Rezept dient zur Verbesserung des Upgrates, im Sinne von weniger RP beim Benutzen
3. Lute, der Typ vom Brunnen verkauft dir die Schmiede-, Alchemie- und Küchen Erweiterung
4. Soweit mir bekannt kann man bei der Schmiedin keine Werkzeuge verbessern.
5. Welches Tor meinst du? Die Tür zum Endgegner braucht keinen Runenstein, aber erst wenn der erledigt ist, wächst der Baum vor der Lava-Ruine auf der Bergstraße, dann kannst du in dn Baum eine Baumrune einsetzen und ein paar Tage später in die Ruine.
6. Sobald das Monster einen Freundschaftspunkt hat, Futter sollte vorhanden sein und du solltest es täglich in deiner Scheune bürsten, kannst du ihm eine Arbeit zuordnen. Am nächsten Tag wird er damit beginnen. Anfangs braucht er noch länger, aber er wird besser, das gilt auch für die anderen Arbeitermonster, z.B. die Hexe aus der Grünen-Ruine, die Bäume entfernt.

Antwort #1, 18. Mai 2010 um 09:59 von neeva

Noch zu 1 . Mit dem ersten Upgrade (Billigwerkzeug + Eisen) kannst du auch die kleineren Steine und die Baumstümpfe wegbekommen . Auf die Baumstümpfe musst du dann mit B+A 6 mal hauen und dann sind sie fort .
Nur für die ganz großen Steine brauchst du nen Silberhammer.

zu 3 . Bevor du dir von Lute die Schmiede-Erweiterung kaufen kannst , musst du erst bei Kross eine Schmiede anbauen lassen und du brauchst das Buch mit den Rezepten von Selphy .

Antwort #2, 18. Mai 2010 um 11:21 von Andi2932

Super, vielen Dank für die Antworten!

Antwort #3, 18. Mai 2010 um 23:30 von Nelly21

Dieses Video zu Rune Factory Frontier schon gesehen?
zu 5. noch: ich meine das tor relativ am anfang in der höhle. (ich hoffe, ich verwechsle das jetzt nicht mit der walinsel...)

zu 1:also vorerst ist dann wohl nix mit silber...
dann versuche ich es mal mit meinen monstern.

Antwort #4, 19. Mai 2010 um 21:05 von Nelly21

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Rune Factory Frontier

Rune Factory Frontier

Rune Factory Frontier spieletipps meint: Der spielerische Umfang und die vielen Elemente sind enorm. Die Monsterjagd bringt Abwechslung, allerdings wird der Spieler kaum an die Hand genommen. Artikel lesen
83
6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

Ihr spielt Videospiele UND habt Freunde? Das muss nicht sein! Wenn ihr euch an diese sechs wertvollen Tipps haltet, (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Seit unserem Anspieltermin auf der E3 sind wir heiß auf das voraussichtlich am 27. Oktober erscheinende Assassins (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rune Factory Frontier (Übersicht)