2 wichtige fragen (Alan Wake)

hallo zusammen
1. frage: ist alan wake mit alone in the dark vergleichbar (atmosphäre ect.)?
2. frage: nebst der hauptstory kann man auch nebenmissionen annehmen und kann man mit jedem NPC interagieren (also reden, kämpfen ect.)?
danke fürs antworten

Frage gestellt am 04. Juni 2010 um 19:31 von Dark_Ninja

5 Antworten

Alone in the dark ist scheiße und Alan wake ist kein open world spiel, also gibt es keine Nebenmissionen. Leute reden mit dir wenn sie so programmiert wurden, du kannst sie nicht ansprechen, aber sie dich

Antwort #1, 04. Juni 2010 um 22:40 von gelöschter User

1. Also es ist schon sehr atmosphärisch, aber ich hab Alone in the Dark nie gespielt. Es baut eine sehr dichte und bedrückende Atmo auf und das Spiel spielt mit der Urangst der Menschen, die Dunkelheit. Aber mehr will ich dir nicht sagen, musste selber herausfinden^^

2.Nein das geht nicht, du folgst einem bestimmten Verlauf. Der Rest wäre ja auch irgendwie unlogisch, bei einem vorgeschriebenen Manusskript.

Antwort #2, 04. Juni 2010 um 22:42 von nicobatschi

da geb ich euch recht aber nach der Story n openworld wär geil gewesen aber man kann ja nich alles ham :D

Antwort #3, 04. Juni 2010 um 23:24 von Master94

Dieses Video zu Alan Wake schon gesehen?
Jup, aber dann wärn se bis heute immer noch nicht fertig :P

Aber ich finde die Idee gut, während der Story alles linear zu halten. Man spielt ja schließlich sein Manusskript (Hoffe zählt nicht als Spoiler) und dieses Manusskript wurde ja geschrieben und en Buch hat ja bekanntlich nie mehrere Wege zum Ziel, sondern nur das eine.

Antwort #4, 05. Juni 2010 um 00:21 von nicobatschi

stimmt un nee ich glaub nich das das spoiler is spielt ja nich aufs Ende an also von daher :D

Antwort #5, 05. Juni 2010 um 12:13 von Master94

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Alan Wake

Alan Wake

Alan Wake spieletipps meint: Eines der besten Survival-Horrorspiele setzt Maßstäbe in der Erzählweise und lässt sich trotz kleiner Schwächen im Spieldesign nicht den Spielspaß verderben. Artikel lesen
90
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Alan Wake (Übersicht)