Tipps! gegen Ventus (Tales of Symphonia)

Ich bin im 2. Kapitel.
Der Guarda war schon schwer, doch habe ihn nur knapp geschafft
*sfz*
Jetzt bin ich bei Ventus.
Jedoch brauche ich Geld um mir VIELE Lebenstränke
zu kaufen so wie Apfel- und Orangegummis.


Ich weiß das ich viele von den oben genannten brauche, doch ich weiß echt nicht wie ich

1. An Geld ran komme ohne was zu verkaufen

2. Ich Strategie und Formation einstellen soll das es effektiv wirkt

3. Welche arts ich bei Marta einstellen soll.

Ich habe einen Schattenwolf und so einen Kobold in Lila mit nem Sebel.

Marta und Colett auch, nur Colett will iwi nicht mit kämpfen, wie kann ich sie auch zum mit kämpfen bringen?

Und wie schon gefragt.

Wie kriege ich schnell Geld ohne die Ruinen verlassen zu müssen *sfZ*

Ich hoffe ich bekomme schon bald antwort, wenn nicht, werde ich auf mein Glück hoffen müssen Ventus wie die beiden Gurudas zu bekämpfen ^^"

Love Mew120♥

Frage gestellt am 15. Juni 2010 um 16:38 von Mew120

4 Antworten

ALso ich habe gegen viele Monster Gekämpft die in der Ruine sind um Stärker zu werden und ich habe vieles verkauft was ich nicht brauche bei diesem komischen Händler der da immer steht so habe ich mir immer so viele items besorgt wie ich wollte , und wenn du gegen Ventus Kämpfst dann lass doch erstmal deine Monster und Marta kämpfen und versorgst sie anschließen mit Gummis , dann wen die Gruppenleiste mehr als die Hälfte voll ist greifst du immer Distanziert an :)

Antwort #1, 17. Juni 2010 um 19:09 von LunaLight

Also ich würede dir auch raten gg die monster dort zu kämpfen, um noch n bissl zu leveln; welche lv sind denn deine charas ungefähr? Collette müsste eigtl. schon kämpfen, du weisst ja dass du die obersten vier Charas benutzt (im Kampf). Geh nun über das Pausemenü auf 'Strategie' ich würde wie folgt aufbauen:
###Emil
##Marta Monster
##Colette#
so hast du Marta immer ein Stück weit hinten und kann zaubern, wird aber teilweise vom monster gedeckt. Variiere bisschen rum und schau ob bei allen Freier Angriff (oder so ähnlich) eingestelt ist, denn wenn nicht greifen sie unwahrscheinlich an. Ich würde mich erst auf die komischen Truthahnvögel konzentrieren und dann mit emil frontal attackieren und mit Collette´s + Marta´s _Zauber müsste es schon funzen.

Antwort #2, 18. Juni 2010 um 19:01 von Mark_s

also die oben genannten tipps sind gut
aber ich würde marta als spielbaren character nehmen und auf distanz bleiben, heilen und gruppenangriffe durchführen
und die anderen auf freier angriff
immer in bewegung bleiben ist wichtig

und auf jeden fall noch trainieren
das bringt erfahrung und geld

Antwort #3, 20. Juni 2010 um 00:12 von kiryu_zero

Dieses Video zu Tales of Symphonia schon gesehen?
Danke. Die tipps haben geholfen =3 Ventus ist besiegt

Antwort #4, 27. Juni 2010 um 14:17 von Mew120

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Tales of Symphonia - Dawn of the New World

Tales of Symphonia

Tales of Symphonia - Dawn of the New World spieletipps meint: Für hartgesottene Rollenspieler und Tales-Fans einen Blick wert, für alle anderen ein müder Serien-Abklatsch mit wenig Eigenständigkeit.
73
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tales of Symphonia (Übersicht)