Turnier (Mount & Blade - Warband)

Folgende Situation: Ich bin in einem Turnier. Alle teilnehmer reiten und haben lanzen. Es sind 4 Teams mit je einem Mitglied. Nun sind alle anderen Teinehmer hinter mir her. bleibe ich stehen, bilden die einen Kreis um mich und versuchen ich zu stechen, was aber durch die langen lanzen immer nur null schaden anrichtet. reite ich weiter, folgen mir alle in einer langen schlange. Wie komme ich da raus ohne zu cheaten?

Frage gestellt am 24. Juni 2010 um 13:32 von Fishman

3 Antworten

naja ich machs immer so du musst erst weg reiten und wen sie nicht locker lassen dan musst du langsamer werden und ne kurfe in ihre Richtung machn dan laufen die immer vorbei bei mir zuminderst

Antwort #1, 24. Juni 2010 um 16:29 von JesusFighter

Du kannst die ja auch in ne Ecke locken und dann absteigen und die von unten angreifen.Entweder die bleiben stehen und du killst die da oder die reiten weg,du steigst wieder auf dein Pferd und nimmst die Verfolgung auf.Nachdem du einen erledigt hast müssten die wieder hinter dir her sein also das ganze nochmal.So kannst du einem nach dem anderen ausschalten.

Antwort #2, 26. Juni 2010 um 21:11 von fabi1234567890

frage hast du auch ne Lanze O.o wenn ja geht das auch wenn sie dich einkreisen ganz einfach du musst nur auf ihre köpfe einstechen das macht immer 8damage oder 12 so kriegste sie down. wenn du ne andere Waffe hast sind die Antworten 1 und 2 dein Ergebniss.

Antwort #3, 21. Juli 2010 um 17:20 von FeelPower

Dieses Video zu Mount & Blade - Warband schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Mount & Blade - Warband

Mount & Blade - Warband

Mount & Blade - Warband
Xbox One X: Gamestop startet Umtauschaktion in den USA

Xbox One X: Gamestop startet Umtauschaktion in den USA

Seit heute ist die Xbox One X offiziell in den Vorverkauf gestartet, da kündigt die Einzelhandelskette Gamestop be (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mount & Blade - Warband (Übersicht)