mission (GTA San Andreas)

ich komme bei der mission just buisness net weiter voll der kack man

Frage gestellt am 24. Juni 2010 um 14:00 von GTAboy007

4 Antworten

Konzentriere dich auf die Motorräder, und da auf die Fahrer. Schieß die ab. Auf die Motorräder schießen bringt nichts. Später im kleinen Tunnel schieß auf die roten Fässer, weil die eplodieren, und die Bikes dann Geschichte sind.

Die Trucks lass außen vor, die kriegst du nicht kaputt.

Antwort #1, 24. Juni 2010 um 16:16 von gelöschter User

Für diese Mission solltest du bereits eine stärkere Uzi dabei haben. Erledige alle Gegner die du sehen kannst, am besten aus der Entfernung, damit sie dir nicht zu viel Schaden zufügen. Geradeaus findest du eine kugelsichere Weste, diese solltest du dir holen. Sind alle Gegner umgenietet sammelst du die herumliegenden Waffen ein, dann gehst du zu Big Smoke und verlässt das Gebäude. Auch hier erwarten dich einige Gegner, dann flüchtest du mit dem Motorrad.

Als Erstes zielst du schnell nach rechts und erledigst schnellstmöglich den Verfolger. Ziel hier am besten zunächst auf den Schützen, dann auf den Fahrer, nur auf das Motorrad zu schießen dauert zu lange. Sobald dich der Truck verfolgt kommt nach ein paar Kurven ein weiteres Motorrad von hinten. Nach dem du den Truck abgehängt hast befindet sich vor und neben dir eine Straßensperre. Schieß zunächst auf das Auto vor dir, damit die beiden Gegner mit in die Luft fliegen. Als nächstes dreh dich nach rechts und schießt noch auf die Gegner,du solltest aber ohnehin gleich weiterfahren. In der Kanalisation kommt gleich von links oben ein Gegner, schieß auf ihn beziehungsweise dann nach hinten. Es folgen noch einmal drei Gegner, wobei einer von der Brücke nach unten springt und dicht neben dir fährt, du musst ihn besonders schnell ausschalten. Nach der Truck-Sequenz tauchen zwei neue Motorräder auf, du solltest sie gar nicht erst zu nahe an dich herankommen lassen. Sehr wichtig ist unbedingt auf die Gegner am Motorrad zu zielen, nur auf das Motorrad zu schießen ist nach wie vor wirkungslos.

Nach der Rampe musst du dich vorzugsweise um Autos kümmern, auf diese kannst du auch gleich schießen bis sie explodieren, sind sie besonders nahe kannst du zuvor noch den Schützen ausschalten. Bei der nächsten Rampe taucht wieder ein Motorrad auf, ein weiteres springt von der Brücke nach unten. Nach der Sequenz kommen von vorne die Gegner, zunächst ein Auto mit zwei Fieslingen, dann rechts vor dem Tunnel zwei weitere Gegner. Am Weg durch den engen Tunnel tauchen vier Motorräder auf, schieß was das Zeug hält, triff dabei am besten noch nebenbei die Fässer. Nach einem Stückchen durch enge Gassen hast du es dann endlich geschafft.

Antwort #2, 24. Juni 2010 um 16:59 von xDmaster12

Boah junge wie lang haste dafür gebraucht Junge?!

Antwort #3, 25. Juni 2010 um 12:36 von nfszocker03

Dieses Video zu GTA San Andreas schon gesehen?
mach den cheat "eigene fahrzeuge unzerstörbar" dann sollte es klappen

Antwort #4, 26. Juni 2010 um 18:22 von Murtu

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Grand Theft Auto - San Andreas

GTA San Andreas

Grand Theft Auto - San Andreas spieletipps meint: Größer, schöner, San Andreas. Rockstar macht bei der Fortsetzung fast alles richtig und liefert den erhofften Hit ab. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GTA San Andreas (Übersicht)