Frage zum Wüstenvieh (Monster Hunter 3)

Hi habe jetzt den könig Luthrod besiegt mit meinem Feder hammer und muss nun gegen so ein riesen Vieh mit dem Questnamen Angriff... kämpfen!

Mein problem ist das dieses Vieh ständig angreift man keine gelegenheit bekommt es überhaupt anzugreifen, schaff man es bricht der hammer gleich ab sodass die Waffenstärke gleich sinkt und meine Schläge nur noch abprallen, dies passiert nach einem Hieb!

Habe es dann mit dem Robusten Grßschwert versucht, aber aufgrund der langsamheit meines Kriegers wurde ich nach 25 Minuten kampf 3x besiegt

Meine Ausrüstung:

Waffe Robustes Großschwert
Körper jaggipanzer 3 ( Brauche nun Rüstkugel+ um sie noch weiter aufzumotzen)
alles andere ist Ritter brauche überall eine Rüstkugel+!

Welche Elemetschwäche hat das Vieh? Und wie soll ich es besiegen ( bin ständig dabei auszuweichen!)

Frage gestellt am 25. Juni 2010 um 11:16 von DasGoldeneRettungsteam5

5 Antworten

Du brauchst eine schnellere Waffe. Den Kopf kannst du ohne grüne Schärfe nicht angreifen. Versuch dem Angriff auszuweichen und dann so ungefähr die Beine anzugreifen. Wenn er sich im Schlamm wälzt, angreifen dann kann man ihn gut verletzen

Antwort #1, 25. Juni 2010 um 11:55 von killerman1

Ahhhh, du redest von Barroth... Nunja, ich habe ihn mit einem Langschwert besiegt. Langschwerter sind schnell und stark. Und hau nicht immer Langzeit-Combos auf ihn drauf. Besser, du machsrt einen Schlag zu wenig, als einen zuviel! Nimm dir Megatränke mit! Ich habe ihn am besten mit der Lagiacrus-Rüssi gekillt. Die hat viel Physische Verteidigung, da Barroth fast nur körperlich angreift, ist das perfekt.

Antwort #2, 25. Juni 2010 um 12:46 von HunterXHunter

ich würde mich im indirekten auch an HunterXHunter halten und erstma online n bissl weiterspielen (für neue waffen usw.)
wenn du zB online rathian besiegst kannst du deinen hammer uppen, da du dazu n flammensack brauchst ;)

Antwort #3, 25. Juni 2010 um 14:29 von Werco

Dieses Video zu Monster Hunter 3 schon gesehen?
das wichtigste im kampf gegen den barroth ist, dass du weißt wann du ausweichen musst und wann du ihn angreifen kannst zudem brauchst du viel megatränke und tränke, nimm wenn dir das nicht reicht noch 10 kraut, blaupilz und honig mit um neue megatränke zu erstellen

Antwort #4, 25. Juni 2010 um 15:32 von gelöschter User

Mist schaffe ihn immer noch nicht, habe ihn mit dem robusten Großschwert kann mir nichts anderes mehr kaufen schjon 2x zum Hum,peln gebracht, der konnze nichts anderes mehr außer das, nur dann ist immer die Zeit um, habe leider kein WiFi um online ztocken zu können -.-

Antwort #5, 11. Juli 2010 um 18:15 von DasGoldeneRettungsteam5

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter Tri

Monster Hunter 3

Monster Hunter Tri spieletipps meint: Die süchtig machende Kult-Dinohatz bietet einiges Neues, viel Kampferprobtes und eine tolle Grafik. Achtung: Zeitfresser-Alarm! Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter 3 (Übersicht)