Brauche hilfe (BF Bad Company 2)

Hallo zusammen ich wollte euch fragen ob das spiel bei mir laufen würde und hoffentlich auf max einstellungen
mein PC: AMD Athlon x2 64
2,90GHz
3,00Arbeitspeicher
Nvidia Geforce 9800GT 512Mb
danke im voraus.

Frage gestellt am 27. Juni 2010 um 20:36 von ANDY117

22 Antworten

Hier in der Liste das Spiel auswählen und auf "CanYouRunIt" klicken dann weißt du es:

http://www.systemrequirementslab.com/cyri

Processor kann ich nicht so genau sagen könnte funktionieren aber auf max geht es sicher nicht wegen deiner Geforce 9800GT. Au0erdem wäre max mit dem neuen DX11 und das besitzt die 9800GT nicht.

Antwort #1, 27. Juni 2010 um 20:48 von Kevin1895

Ist die 9800gt nicht gut

Antwort #2, 27. Juni 2010 um 21:03 von ANDY117

Doch schon. Nur wie gesagt die 9800GT hat keine DX11 Unterstützung und Battlefield Bad Company 2 hat dies schon. Du musst also noch das DX10 verwenden. Das macht rein gar nichts und man merkts nicht. Nur das wäre dann maximale Details Stufe mit DX11.
Aber ansonsten denke ich schon das es funktionieren würde.

Antwort #3, 27. Juni 2010 um 21:09 von Kevin1895

Dieses Video zu BF Bad Company 2 schon gesehen?
Ok und die 2.90 Ghz und 3mb reichen aus?
und genau ist das ein amd athlons 64 x2 dual core prozessor 5100+

Antwort #4, 27. Juni 2010 um 21:13 von ANDY117

Ich bin der Meinung das es ausreicht.

Antwort #5, 27. Juni 2010 um 21:19 von Kevin1895

Wie ist dein pc

Antwort #6, 27. Juni 2010 um 21:23 von ANDY117

Mein PC tja...

Processor: Intel Core Duo E6750 mit 3,52 Ghz (übertaktet)
Arbeitsspeicher: 4GB
Grafikkarte: Radeon HD 5870
Mainboard: P5N-E SLI
1TB Festplattenspeicher

Antwort #7, 27. Juni 2010 um 21:33 von Kevin1895

Welche grafikkarte würdest du für das spiel empfehlen
Und wie viel watt braucht deine hd karte

Antwort #8, 27. Juni 2010 um 21:37 von ANDY117

Also wenn du für die Zukunft gerüstet sein willst würde ich vom Hersteller Nvidia (also Geforce) alles über der 200er Serie empfehlen und vom Hersteller ATI/AMD (also Radeon HD etc...) alls aber der 5670er Grafikkarte. Ab da ist man sicher für die Zukunft gut gerüstet.
Also der Hersteller Nvidia also den was du im Moment benutzt kommt ja bzw. ist schon da die 400er Serie aber die kosten ja stolze 400€ und so.
Beim Hersteller AMD/ATI kosten die Grafikkarten definitiv weniger aber sind trotzdem ganz gut. Die HD 5670er habe ich gesehen die ist nicht schlecht und kostet grad mal 110€ und die hat auch schon DX11.
Aber du musst bedenken Grafikkarten die für die Zukunft gut gerüstet sein sollen muss man leider oft viel Geld ausgeben aber was ich dir versprechen kann alle Grafikkarten unter 60€ (ca.) sind nichts gutes.

Antwort #9, 27. Juni 2010 um 21:47 von Kevin1895

Und wieviel watt braucht die hd 5870 weil weiss nicht ob mein netzteil mitmacht

Antwort #10, 27. Juni 2010 um 21:58 von ANDY117

Sorry hatte ich vergessen zu beantworten ich glaube so irgendwo ca. 180 Watt. Was für ein Netzteil hast du denn ?

Antwort #11, 27. Juni 2010 um 22:01 von Kevin1895

allso im laden steht auf der packung immer minimum 400watt ich hab 550watt stimmt es das unter 400 watt nix geht ?

Antwort #12, 27. Juni 2010 um 22:06 von ANDY117

Ob das stimmt kann ich nicht sagen ich war nie unterhalb. Aber es könnte gut sein. Aber man kann ja auch ein neues Netzteil kaufen falls das wirklich nicht ausreicht.

Antwort #13, 27. Juni 2010 um 22:10 von Kevin1895

wo hast du deine karte gekauft und was hast du bezahlt

Antwort #14, 27. Juni 2010 um 22:11 von ANDY117

Ich habe sie beim Conrad gekauft habe dafür ca. 119.99€ dafür bezahlen und ich denke das war es wert.

Antwort #15, 27. Juni 2010 um 22:32 von Kevin1895

So biliig die kostet fast überall mehr als 300

Antwort #16, 27. Juni 2010 um 23:14 von ANDY117

Hm...vielleicht Aktion oder sowas ? Ne also jetzt ganz ohne Scheiß hat bei mur nur so "wenig/viel" gekostet.
Dann greif halt zur HD 5670 die ist günstiger verbraucht weniger Watt und ist auch fast sogut ;)

Aber das ist ja deine Entscheidung wo du dein Geld investierst. Ich würde mal sagen ließ dir ein paar Test's durch und ein paar Kundenbewertungen das sollte dir etwas weiterhelfen.

Antwort #17, 27. Juni 2010 um 23:44 von Kevin1895

Und die HD 5670 packt das spiel auch locker ?

Antwort #18, 28. Juni 2010 um 07:06 von ANDY117

will mir die kaufen kannst du was dazu sagen oda ist die müll
http://www.amazon.de/gp/product/B00227TF3C/ref=...

Antwort #19, 28. Juni 2010 um 07:35 von ANDY117

Antwort #20, 28. Juni 2010 um 07:53 von ANDY117

Ich bin der Meinung das die EAH 5750 Grafikkarte (siehe 2.Link von dir) recith aus außerdem ist sie vom Speicher her schneller und besser als die anderen.
Sie ist zar vom Aussehen her nicht "schönste" aber sie ist trotzdem gut außerdem hat sie auch DX11 das ist gut. Auf die Frage ob die HD 5670 das Spiel auf packt kann ich nur klar sagen JA ! Denn die hatte ich zum "ausleihen" einmal zum testen die ist auch gut.

Antwort #21, 28. Juni 2010 um 14:07 von Kevin1895

Bei mir ist dieses Spiel sogar auf meinem Laptop sehr gut gelaufen! Da ist zwar ' nur 'ein Intel Grafikchip, aber mit Nvidia Optimustechnologie vorhanden und heißt GFORCE 310 M, mit 512, bzw. sogar 1696 MB gesamt verfügbarem Grafikspeicher! (Metro 2033 aber akzeptiert, bzw. erkennt dieses nicht!? Ich habe aber dazu auch schon hier die entsprechend Frage gestellt!)

Antwort #22, 29. Juni 2010 um 18:32 von AxelP

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield - Bad Company 2

BF Bad Company 2

Battlefield - Bad Company 2 spieletipps meint: Während der Singleplayer nur ein nettes Extra ist, hängt der Multiplayer jegliche Konkurrenz problemlos ab. Einer der Top-Titel 2010! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF Bad Company 2 (Übersicht)