The Legend of Ganondorf 2 (Zelda Skyward Sword)

Ok alles geklärt eine zusammenfassung :-link soll im entkampf die kräfte des triforces voll ausnutzen und zu einem riesigen monster werden wie ganondorf -außerdem soll nintendo auch noch ein flugsystem in den kampf einbauen und lichtkugeln und kamehas verschißen können am besten der kampf besteht nur aus sequenzen zum anschaun -.- und was kommt als nächstes Link findet heraus das ganondorf sein fater ist -.-also nix böses aber viele der Ideen sind einfach zu übertrieben aber ich werd sie trotzdem in einem brief an myamoto verschicken

Antwort von Danielkortum

AAlso alles renpacken geht wircklich nicht. Natürlich klingt alles übertrieben. Aber nur wenn alles kommen sollte. Der eine hat die Idee vom Riesenlink der andere Hypergeschwindichkeit. Also wier Fans wollen auch nicht zu übertriebene szenen und Kämpfe. Also bitte alles ausenanderhalten und in deinen Brief an Myamoto wennigstens oder zwischen den Ganzen Fanstorys zu setzen. Dass wär schon wircklich super.

Frage gestellt am 13. Juli 2010 um 20:34 von DandG

25 Antworten

das mit den Riesen Link ist doof find ich das hat mir bei MM mit der Gigantenmaske gerreicht (fand die Idee zwar nicht blöd)
aber das passt eher zu Mario nicht zu Zelda

Antwort #1, 13. Juli 2010 um 21:28 von Dark-Link94

Mal ein Wort. Ich finde meinen Fankampf zwischen Ganondorf und Link immer noch am besten. He... Wieso schreibt nicht jeder mal seinen Fankampf zwischen Ganondorf und Link auf. Ist ne coole abwechlung mal ne gute Storys zu lesen. Egal ob kurz oder lang. Also wie wärs?

Antwort #2, 13. Juli 2010 um 21:53 von DandG

Also bei mir wärs ungefär so link geht in die letze festung besiegt ein paar leibeigene bossgegner und gerudos die zu ganondorf gehören in verschiedenen raümen dann rennt er halt wie in oot ne treppe hoch und mann hört eine orgel musik lauter werden .Link kommt an der riesigen Tür öffnet sie und siht ganondorf am orgelspielen wärend er fieß lacht . Es kommt zum Schwert kampf link muss mit wii Motion plus geschickt angreifen bis dieser kampf nach sehr kurzer zeit zu ende geht .Nach ein paar eingesteckten schlägen wird ganondorf stinksauer und motiert mit dem triforce der kraft zu urform . Link muss nochmal viele der items einsehtsen um ganondorf bestienform zu schwächen und dann wenn er zu boden fällt seinen kopf attakieren durch die zerstörung vom riesigen ungetüm des bösen stürzt das gebaude ein .der bildschirm wird schwarz und mann hört nichts im hintergrund doch plötzlich hört link seine innere stimme des mutes und weiß hört einen gesang den er mit seinem instrument nachspielt ,danach findet er sich in einem seltsamen Tempel der weisen wieder . Dort sieht er zelda ,welche ihn bei seinem teleport aus ganondorf festung geholfen hat Ganondorf hat Hyrule in windeseile eingenommen da das gleichgewicht des Tri Forces zerstört wurde .Nach Jahren planung muss er nurnoch sich in den Tempel der zeit teleportieren im himmel teleportieren dadurch muss er allerdings wider seine kraft abgeben Link versucht wieder in die vergangenheit reisen in dem er sei master schwert in den stein stckt doch ganondorf hält ihn auf und es kommt zur letzten und dritten phase zum finalen schwertkapf mit der hilfe von zelda und den weisen gelingt es link AM ende Ganondorf zu verbannen und er wird erst in Hunder Jahren ihn einer anderen gestalt wieder geboren . Link kann nun zurück in die Vergangen heit reisen jung werden und die Welt wird wieder wie vorher und alle völker gerudo zora kakiriko etc vereinen sich im frieden bei den credits wie in oot

Sry nochma hab beim ersten Boskapf dingens was falsch verstanden

Antwort #3, 13. Juli 2010 um 22:32 von gelöschter User

Dieses Video zu Zelda Skyward Sword schon gesehen?
ich fänds sau geil wenn 2 ganze armeen aufeinander treffen: link,zelda und götter hyrule´s (mit soldaten)gegen ganon die endgegner aus den ganzen spielen und die schattenweltler.
(is nur daas was mir spontan eingefallen ist)

Antwort #4, 13. Juli 2010 um 23:07 von Swantonboy

Bereitet euch vor holt euch Popcorn oder sonst was jetzt kommt meine Version^^


Link betritt Ganons Schloss wobei Phantomganon in der Eingangshalle sitzt. (wills kurz machen´) Link besiegt ihn.
Link muss zahlreiche Räume durchqueren und gelangt bis zum Haupturm...
Plötzlich vor der großen Halle kann er sich nicht mehr bewegen.
Eine schwarze Aura fesselt ihn, aus den Schatten kommt ein Blitz hervor und schlägt Link zu Boden. Qualvoll liegt Link am Boden, als Ganondorf erscheint.
Gamomdorf:
Das soll der Legendäre Held sein das ich nicht lache...
du kannst ja nicht einmal mehr aufstehen hahahahahah
Link steht nur mit Mühen wieder auf.
Link mit halber Kraft zieht das Masterschwert heraus und möchte Ganondorf angreifen scheitert aber sogleich.
Dank Navi (ja die ist aúch dabei XD...das nervige Vieh)
heilt Link. Jetzt beginnt der eigentiche Kampf Ganodorf beschwört ein Schwert und greift mit Schwerthieben und dunkle Magie an. Link kann dehnen nur schwer ausweichen.
Als Ganondorf eine riesengroße Schwarze Energiekugel formt scheißt Link einen Lichtpfeil in sein Herz er geht zu Boden und Link rammt ihn das Masterschwert durch sein Herz.
Es schien so als hätte Link gewonnen doch er irrt sich...
Ganondorf:
Weist du überhaupt welchen Fehler du begannen hast das Zeichen der Kraft wird dich vernichten!
Ganondorf´s Trifore leuchtet auf, aber er mutiert nicht zu Ganon sonder zur Bestie der Finsternis Alekarion mit Flügen fliegt er über den Marktplatz und macht einen Sturzflug mitten in das Zentrum hinein. Link verzweifelt weis nicht was er tun soll, als auch sein Triforce Fragrament hell leuchtet. Er verschwindet plötzlich...
Er erlangte sein Bewusstsein in der Halle der Weisen wieder wo er anstatt die Weisen die drei Göttinen Din, Farore und Nayru trifft.
Din: Mein Feuer wird deine Klinge Stärken
Farore: Mein Mut soll dich beflügeln und schneller rennen lassen als der Wind
Nayru: Mein Segen soll dein Schlid stärken
Die Göttinen: Nun sieh dich an!
Das Masterschwert wird zum Phönixschwert seine Rüstung wird golden und er bekommt ebenfalls Flügel
auf der Strin leuchten alle 3 Triforce-Teile auf und sein Schild leuchtet Blau.
Alekarion wüttet derweil in Hyrule-Stadt, als ein gleißender Lichtstrahl auf die Erde scheint Link tritt hervor und schlägt blitzschnell zu. Nach dem Klingensturm erheben sich beide in den Himmel und kämpfen dort einen bitteren Kampf.
Es schien als wären beide gleich stark doch dann kam Link in Gedanken was wenn er Versagt er dachte an seine Freunde an die Welt im Himmel und an Hyrule. Link schoss einen Lichtstrahl auf Alekarion und fesselt ihn damit mit den Phönixschwert sticht Link in den Kopf. Alekarion sürzte ab und wurde von den Weisen verbannt. Link steht in der Luft wird unmächtig und fällt hinab...

The End


Meine Tastatur brennt HilfeeeeeXD
offener Schluss deshalb weil das erst nach dem Abspann verraten wird was mit Link passiert ist^^

Antwort #5, 14. Juli 2010 um 00:21 von Dark-Link94

coole Story. Sowas muss man sich unter Endkampf vorstellen. Navi Fand ich als Helferin am besten. Bevorzuge aber eher meine Geschichte da ich Flügel ein bisschen übertrieben finde. Aber darum gehts doch. Der heis ersehnte übertriebene Endkampf zwischen Ganon und Link am Ende. Wobei sowas wohl eher im letzten Teil der Serie wenn überhaubt vorkommen müsste. Der letzte ist bekanntlich immer der mit den übertriebensten Endkampf. So kenn ich Eben.

Nun ich glaub ich schreib hier noch mal meine Story von letztes mal auf so um alles übersichtlicher zu machen.

Link und Ganon Kämpfen gegeneinander. Ganon hat schon seine Komplete stärke erreicht und weis dass link die Tugend des Mutes besitzt. Natürchlich will er verhindern dass Link die komplete Kraft erhällt. Der Kampf scheint einen klaren Gewinner zu haben. Ganondorf der durch die Tugend extrem stark wurde. So halb Fliegen kann und Energiebälle die Link kaum Ausweichen kann, hat Link zu Boden Geworfen. Mit senem Schwert versucht er Link den Todesstoß zu geben doch Lick kontert mit seinem Schwert. Mit der Folge dass er es verliert. Ganon Lacht nur und geniest Links wehrlosichkeit. Doch Links Gehilfe/in nimmt dass Masterschwert und bringtt es langsam und mit grosser Mühe zum Podest. Ganon bemerkt es nicht den er ist zu sehr mit Link beschaftigt. Link versucht wegzukriechen um sich wieder in eine sichere Position zu rollen. Doch Ganon hat schon sein Bein in der Hand und schleudert ihn mit seiner unglaublichen kraft über seinen Kopf und direkt in den Boden. Nun setzt er zum Todesstoß an. Einen Moment davor schaft es der/die Gehilfe/in das Schwert auf den Podest zu bringen. Da Link der Auserwählte Held ist ist er Spirituel mit der Klinge verbunden ist kann die Macht des Mutes auf Link übergehen. Die Macht des Mutes wird vom Schwert auf ihn übertragen. Ganons Schwert schnellt nach vorn. Doch plötzlich hält Link dass Schwert extrem schnell mit seinen Händen auf. Ganon ist so verwundert dass er nicht reagiert. Und schon wirft Link Ganon zur Seite. Urplötzlich rennt Link zum Schwert und geht ihn Kampfstellung. Die Tugend des Muts hat Link extreme schnelichkeit verliehn. Link kann nunauch gewaltige sprünge mit perfekter Akrobatik ausführen. Und durch Willenskraft kann er Gewaltige Lichtstralen verschiesen. Ganon erwacht und ist sich der Lage bewusst. Er schnellt nach forn und versucht Link niederzustrecken. Link muss den Angriffen ausweichen. Gegen die enorme stärke kann er kaum was tun. Er warted auf den richtigen Moment und zack. Er hat Ganons hat gepackt und geht mit seinen Schwert auf ihn los. Nach einigen schnitten hebt Link seine rechte Hand nach oben und ein Lichtstrahl mit schier unglaublicher Stärke wirft Ganon in die Luft. Doch das wars noch lange nicht. Ganon steht sofort auf und versucht erneut sein Glück. Link versucht es erneut doch was er nicht erwarted. Ein Energieball Trifft Link beinahe und die Druckwelle der Explosion ist spürbahr geradezu Schmerzhaft. Dass wahr Knapp...

Antwort #6, 14. Juli 2010 um 11:43 von DandG

ich sag dir so viel hab ich noch nie mit den PC geschrieben haleluia nur damit ihr für 5 min meine Story lest^^...
(naja mir war gestern abend wieder einmal langweilig

Antwort #7, 14. Juli 2010 um 14:34 von Dark-Link94

das spiel wird sowieso gleiche story wie die älteren sein also scheise mal wieder

Antwort #8, 14. Juli 2010 um 18:31 von _Sasuke_Uchiha_

Ich sag nur soviel. The Legend of Zelda ist ein gutes Spiel. Es gibt aber noch eine Gamereihe die mich Faszieniert und zu der hab ich wircklich eine ganze Fanstory von Anfang bis Ende erfunden. War keine Langeweile sondern einfach der Wunsch dass sie Fortgesetzt wird und so kam die Geschichte zu stande. Na, ja noch mehr vorschläge? Ach ja Sasuke. Ich finde die Storys eigendlich immer gut. Wobei sie immer kurz und Knapp gehalten werden. Natürlich gibt es viel Tiefgründigere Geschichten die ebenfalls fesseln. Ist aber nicht bei jedem Spiel nötig.

Antwort #9, 14. Juli 2010 um 20:31 von DandG

Echt coole Ideen habt ihr.Aber meine Idee ist das Ganondorf schon alle Triforces Teile besitzt.Link denkt er hätte keine
Chance mehr doch die Götter von Hyrule kommen ihm zu hilfe(Link hat vorher die Götter befreit und sie schulden Link einen Gefallen).Durch die Kraft der Götter wird Link unbesiegbar.

Lg
midna82

Antwort #10, 14. Juli 2010 um 22:06 von midna82

meine ist die beste meine ist die beste nanananaaXD
de war nur spaß alle sind gut aber wenn Link unbesiegbar ist dann wird der Kampf ja langweilig dann kann man ja gar nicht mehr sterben

Antwort #11, 14. Juli 2010 um 22:16 von Dark-Link94

Link sollte schon sehr coole Fähigkeiten Haben. Aber demendsprechend sollte Ganondorf ebenfalls gefährlich sein. Sonst ist wie schon fast alle hier gemekert haben. Der Endgegner viel zu leicht.

Antwort #12, 14. Juli 2010 um 22:28 von DandG

ich hab´s hoffentlich spannend rüber gebracht
ich hab mir gedacht was wäre wenn Ganondorf am Anfang Link gleich eine so richtige verpasst der Rest kommt iwi automatisch

Antwort #13, 14. Juli 2010 um 23:57 von Dark-Link94

Also da sind wir uns doch alle Einig. Link kommt zu Ganondorf Ganondorf ist schon Mächtig und verpasst Link so eine richtig ( lach, Kinhacken). Link ist Fast ko. Dann bekommt er von Irgendjemanden eine grosse Macht. Und verpasst Ganondorf voll eine ( lach, Kinhacken) so dass er aus den Socken fliegt. Gibts noch mehr vorschläge ihr habt alle gute Ideen, auch wenn nicht alle zu meinen Geschmack passen (Riesenpowerup ala Mario).

Antwort #14, 15. Juli 2010 um 23:15 von DandG

meine story mal


link ist oben im haupturm und kämpft ersma gegen 3 schatten ganons gleichzeitig dann kommt der richtig und er schießt immer schatten strale dann wenn er sie schießt zieht link sich mit dem greif arm an einer lampe mit diesen kleinen gläsern hoch springt runter ratscht seine klamotte am rücken auf und dort ist ein zeichen link krigt auf einmal erinerungen und denkt an seinen vater er hatte das selbe auf dem rücken dann sieht man die vergangenheit als link noch gans klein war ganondorf und sein vater waren die besten freunde dann wurden sie ritter hiyrules dann beschützer der königsfamiele dann hat links vater erfahren das ganondorf den könig stürzen will und wollte ihn aufhalten als ganon ihn kaltblütig aufschlitzte dann ist wieder die gegenwart plötzlich erscheint ein licht und der skellet ritter (bei TP der einem die okulten künnste bei bringt ist links vater )nun redet er mit ganondorf Links Vater : "damals konnte ich dich nicht aufhalten" und geht zu link und fast ihn auf die brust als Link plötzlich eine weiße aura umgibt und besiegt ganondorf ganondof fliegt aus dem turm und dort ist zelda ganon rastet aus wird riesig wie in OOT mit doppel schwerten zieht Link aus dem turm wirft ihn auf dem boden zelda heilt link link schießt mit licht bällen auf ganons kopf und zelda schießt ganon ins herz genon bleibt stehen und rürht sich nicht mehr Zelda und Link dachten es wäre geschaft als er aufsteht und Zelda wegschlägt nun hört man den das heulen eines wolfes und Links triforce leuchtet schwarz dann ist er in seinem kopf und sieht wieder die drei schwarzen Links er hat diesmal keine angst und drängt sie zurück nun schreit link ist wieder bei ganon und zelda Zelda redet der lichtbogen löst sich auf der staub der lichtbogen geht auf das masterschwert link schießt einen großen stral durch ganon durchs herz nun ist alles vorbei und alle sind wieder glücklich(halt so wie immer) nun kommen die credits


UND ein cliffhanger link ist groß reitet auf Epona durch die hylianiche stäppe und geht in das heimatdorf von OOT alle sind nun 7Jahre älter wegen dem Masterschwert und Link sieht endlich seina alte freundin Salia wieder und neben ihr sind taya tael und Horrorkid und sie sagt : "die dimensionen sind wieder vereint und eines tages lag ich hier wieder in meinem bett und meine neuen freunde waren hier" Link lächelt legt seine ausrüstung ab Salia umarmt ihn und das spiel ist zu ende


schreibt bitte kommentare ob es euch gefallen hat

Antwort #15, 16. Juli 2010 um 19:21 von Cinnemo

Ich glaub auch tief und Fest daran das der Skellett-Mann Links Vater ist...
Und ich weis wo sein Grab liegt es ist der geheime Raum in Schloss Hyrule mit den vielen Toten die um den Baum herumstehen dort ist sein Grab (da bin ich gans sentimental geworden ^^)
Der Link von OoT hat Marlon geheiratet deshalb ist der Link in TP auch ein Hirten Junge
Und der Skellet-Mann hat das Spiegelschield (gut es ist etwas zugewachsen) aus MM noch und das kokirischwert von MM (ist ein bisschen länger) kann man erkennen weil sie die gleiche Parrierstabge haben

Antwort #16, 16. Juli 2010 um 23:15 von Dark-Link94

cool stimmt

Antwort #17, 20. Juli 2010 um 22:31 von Cinnemo

nur weil der ein änliches schild und schwert hat und im schloss hyrul vergarben ist muss er nich links vater sein und das mit marlon is ja völliger blödsinn

Antwort #18, 21. Juli 2010 um 17:02 von gelöschter User

nich so negativ alda =PEACE=

Antwort #19, 22. Juli 2010 um 16:18 von Prince_of_Hyrule

Nun meine Geschichte:

Link kommt zu Ganondorf, der schon auf ihn wartet. Nach einem langen unb schweren Zweikampf der beiden, zerbricht das Masterschwert von Link wegen einem gewaltigen Schlag von Ganondorf. Links Gefährte hält sich im hintergrund und ist entsetzt, weil das Matserschwert zerbrochen ist, obwohl es voller Magie etc. steckt. Alles sieht jetzt aussichtslos für Link aus. Aber dadurch das Masterschwert zerbrochen ist, wird die Kraft seiner vorherigen Besitzer freigesetzt. Dadurch ist die Zeit stehen geblieben (Ganondorf's Schwertspitze war kurz vor Links Herz). Das Masterschwert vereint sich wieder und fliegt in Links Hände. Link hat nun alle Erfahrungen seiner Vorfahren (die ja komischer weise alle "Link" hießen XD) und kennt Ganondorfs schwachstellen. Plötzlich wird die Zeit soweit zurück gespult, bis zu dem Zeitpunkt, wo Link vor Ganondorf's Tür ist. Er Tritt hinein und nach einem Schwertzweikampf hat sich die Lage nun gedreht (Ganondorf weiß nichts von dem vorherigen Zweikampf und Link's "Erleuchtung"). Ganondorf liegt nun am Boden und Link hat sein Schwert und das Masterschwert, welches jetzt glüht. Ganondorf's Triforce leuchtet auf und er stößt Link mit Dunkeler Magie weg, wobei Ganondorf's Schwert ihm aus der Hand fällt. Link's Triforce leuchtet nun ebenfalls auf (auf dem Masterschwert auch, welches voller Magie steckt). Jetzt glüht das Matserschwert nochmehr. Bei dem nächsten zusammentreffen der Schwerter, platzt das Masterschwert vor Magie und speziell Ganondorf wird getroffen, da Links Triforce und das des Masterschwerts eine Verbindung haben. Links Gefährte lenkt nun Ganondorf ab, der jetzt geschwächt ist, damit Link zu seiner entscheidenen Wirbelattacke aufladen kann (die Magie im Masterschwert ist nun noch stärker). Alle Magie des Masterschwertes ist nun um das Masterschwert, doch Ganondorf bemerkt die Kraft der Magie und stürzt sich auf Link um ihn aufzuhalten. Soweit Ganondorf in der Reichweite ist, schlägt Link zu und der Bildschirm wird Weiß.

Link steht mit Zelda, die er vorher befreit hat, im Himmel (wie bei OoT). Zelda erklärt Link, das Ganondorf tot sei und das Matserschwert keine Energie mehr hat. Sie fordert das Masterschwert um es den Göttern zu überreichen, damit sie es wieder "aufladen" können mit der Energie des Triforces. Das klappt. Doch Link wacht nach dem Gespräch in seinem Bett auf und alles war so, als ob nie was passiert wäre.

Ende

Antwort #20, 23. Juli 2010 um 14:34 von gelöschter User

Funny

Antwort #21, 23. Juli 2010 um 16:23 von Prince_of_Hyrule

Also ich finde alle geschichten super und versuche zum ersten mal so eine geschichte zu schreiben.

Also Link hatt das Schloss von Ganondorf erreicht und betritt geht durch die Hauptpforte. Er zieht sein Schwert denn er traut der stille nicht. Plötzlich stoßen aus der dunkelheit 12 mächtige schattenritter Sie laufen schon mit gezückten Schwerten auf ihn zu. Er leuft ihnen entschlossen entgegen und sticht den ersten ins hertz. Die 11 verbliebenen reiter greifen erneut an, doch link zückt sein schwert und versucht so viele treffer so möglich zu landen werend er den schwerthieben der gegner ausweicht. Mit einem riesensprung hüpft er aus der menge und durchscschießt mit einem lichtpfeil 3 hintereinanderstehenden schattenritter. Die anderen jedoch liefen auf in zu und umzingelten link. Link erschöpft vom kampf setzt den Zauber Din's Feuerinferno (aus oot) ein und besiegt so die Schattenritter.

Schnell öffnet er eine Flasche mit einer fee die ihn komplett heilt. Plötzlich hört er im nächsten raum ein gereusch. ER öfnet das tor und tritt in den nächsten Raum und sieht Ganondorf orgelspielen.

Ganondorf: Wie ich sehe konnten dich meine Schattenritter nicht aufhalten. Dan werde ich es eben tun.

Plötzlich siht er Zelda die eingeschlossen in einen Kristal (ich weis wie oot) über ihm schwebt. Link zückt sein Schwert und fordert Ganondorf zum zweikampf.Ganondorf beschwört ein rieseiges doppelklingiges schwert und rast auf Link zu. Mit mühe kannn link die hiebe des Schwertes parieren. Ganondorf spricht einen zauber und sein schwert umgibt eine schwarze aura. Er versucht link zu schlagen doch er setzt gerade noch seinen schild ein. Als das schwert auf den schild traf zersplitterte dieser. Ganondorf holt erneut zum schlag aus, doch da sprach link zauber Nayrus' Umarmung (auch aus oot) und der schlag fügte im keinen schaden zu. doch müde vom aussprechens diesen zaubers fellt link in ohnmacht und sieht in seinen gedanken wie zelda auf ihn zu geht und ihm die kraft der weisheit überreicht.

Als link wieder aufwacht und der zauber vorübergeht spürt er ein brennen auf seiner hand und sieht das zu seinem tri-force fragment ein weiteres dazugekommen ist. Mit neuen kräften steht link auf und setzt zum etscheidenen schlag an. er trifft und ganondorf sinkt zu boden. Zeldas gefängnisskristall zerspringt und sie landet neben link. sie verlassen ganondorfsschloss und plötztlich brach das ganze schloss zusammen und eine rieseige kreatur mit riesigen hörnern und riesigen klauen springt aus dem trümmerhaufen.

Doch diese bestiee ist nicht der verwandelte ganondorf sondern ein demon der ganondorfs körper steuerte. Als die bestiee auf link zu sticht ein rieseiges schwert in das herz der kreatur. der letzte wille ganondorfs besiegte den demon

Ende

pls schreibt mir wie ihr sie findet.

Antwort #22, 27. Juli 2010 um 21:06 von xXXx_Geheim

ich fand bis jetzt alle storys gut doch jetzt bin ich dran. es wird länger werden als bei den anderen.

Link steht vor dem Schloss Hyrule. Da er es geschafft hat, alle sieben Tempel vom Bösen zu befreien, ist er voller zuversicht Ganondorf zu besiegen und Prinzessin Zelda zu befreien. Link geht in den Schlosshof doch da ist niemand. Misstrauisch sieht er sich um und geht weiter. Er geht die Haupttreppen hoch und kommt zum Ort, wo eigentlich Ganondorf sein sollte. Langsam geht Link rein und sieht sich um. Doch plötzlich schließt sich das große Tor hinter ihm und es wurde alles dunkel. Es bebte kurz die Erde und dann ging das Licht wieder an. Link sah auf einmal einen zehn meter großen Ganondorf vor ihm. Ganondorf:"Na wen haben wir den da? Ein Zwerg mit einer grünen Mütze. Du kommst um Prinzessin Zelda zu befreien? Sehr lustig. Aber ich werde dir Zelda nie zurückgeben! Nur ihre Seele ist stark genug um meinen toten Vater, den Dämonenkönig Ganosis, wiederzuerwecken. Aber du willst um sie kämpfen, stimmts? Nun so sei es, kämpfe mit mir!" Ganondorf haute mit seiner Riesenfaust auf den Boden. Link konnte nur ausweichen. Ganondorf schlug wieder und wieder zu und link konnte nur ausweichen. Da bemerkte Link, dass das Triforce von Ganondorf leuchtete. Link rannte zur Hand von Ganondorf und wollte zustechen. Doch dann nahm er seine Hand weg und schleuderte Link mit seinem Fuß gegen die Wand. Link fiel zu Boden, und während er versuchte aufzustehen, sagte Ganondorf:"Ein jämmerlicher Versuch mich aufzuhalten. Dann werde ich halt ein Auge auf meine Hand werfen, damit du nicht zustechen kannst." Da hatte Link eine Idee. Er nahm seinen Bogen und schoß einen Pfeil in Ganondorfs Auge. Ganondorf fiel zu Boden haltete sich mit beiden Händen vors Gesicht. Link rannte los und hat es geschafft, in Ganondorfs Triforce zu stechen. Ganondorf schrumpfte zu seiner normalen Größe, doch er war nicht besiegt. Er sagte zu Link:"Du hast meine Schwachstelle gefunden, doch der Kampf ist nicht zu Ende! Mein Vater wird in wenigen Augenblicken erwachen, und er wird sich an den Göttern rächen! Hahahahaha!" In dem Augenblick öffnete sich ein Portal zwischen der Menschenwelt und der Welt der Finsterniss. Aus dem Portal kam Zelda heraus und Link sah, wie ihr die Seele ausgetrieben wurde. Link rannte schnell zu ihr und sprang. Kurz bevor er sie erreicht hatte, verschwand sie. Link fiel zu Boden. Er bemerkte dass Ganondorf auch weg ist. Plötzlich hörte er er eine Stimme:" Hahahaha... du warst zu langsam. Mein Vater ist schon erwacht. Nun werden wir gemeinsam die Welt zerstören und die Götter ... VERNICHTEN! Hahahahaha." Auf einmal bebte die Erde wieder und Link wurde in das Portal gesogen.

Fortsetzung folgt (weil ich jetzt keine Zeit habe zum weiter schreiben)

Wie fandet ihr die story bis jetzt?

Antwort #23, 28. Juli 2010 um 11:22 von mastergamer96

mir hatt sie gut gefallen.

Antwort #24, 28. Juli 2010 um 12:40 von xXXx_Geheim

so dann kann ich das ja mitt einem finalen kommi schließen

-so- das war die legende von ganondorf

Antwort #25, 28. Juli 2010 um 22:11 von gelöschter User

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Skyward Sword

Zelda Skyward Sword

The Legend of Zelda - Skyward Sword
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Skyward Sword (Übersicht)