HDR ausschalten (Risen)

wie kann man denn HDR (Überstrahleffekt) ausschalten?

Frage gestellt am 19. Juli 2010 um 19:38 von Porsche890

12 Antworten

ka , schau mal be einstellungen !

Antwort #1, 19. Juli 2010 um 19:42 von madmaxmaster

wow schnelle antwort, da gibt es die einstellung nicht

Antwort #2, 19. Juli 2010 um 20:01 von Porsche890

hmm dann versuche es mal mit der hellig keit die n bissl zu drosseln !
vie lspaß noch

Antwort #3, 19. Juli 2010 um 20:16 von madmaxmaster

Dieses Video zu Risen schon gesehen?
ich will ja nur das es nicht mehr hakt

Antwort #4, 19. Juli 2010 um 21:46 von Porsche890

hmm dann versuche des mal !

Antwort #5, 19. Juli 2010 um 21:51 von madmaxmaster

was soll ich versuchen?

Antwort #6, 19. Juli 2010 um 22:04 von Porsche890

Wenn du das Süiel startest, kommst du zwangsläufig zum Hauptmenü. Da gibt es die Einstellung.
Hier kannst du ales einstellen. Hast du auch die Auflöung deinem Monitor angepasst. Hast du einen älteren Rechner, dann stell die Auflösung lieber etwas runter.

Wenn du esc drückst findest du ganz unten in der Leiste auch die Enstellungen. Viel Erfolg. :o)

Antwort #7, 20. Juli 2010 um 01:39 von gelöschter User

ich hab alles auf niedrig gestellt und die letzt auflösung genomen aber es hakt immer noch ich hab auch schon denn neusten Krafikkarten treiber drauf.

Antwort #8, 20. Juli 2010 um 11:37 von Porsche890

Nun, dann solltest du uns mal die Daten von deinem Rechner geben. Denn so kann man nun wirklich nichts sagen.
Falls du nicht weisst wo du das sehen kannst, dann geh mal unten links auf Start. Da gehst du dann auf Ausführen. In die Eingabezeile, die dann erscheint, schreibst du:
dxdiag
rein und bestätigst es. Dann dauert es einen Moment und dir werden die Daten deines Rechners angezeigt.
Oben steht dann auch Anzeigen, wenn du da drauf gehst, wird deine Grafikkarte angezeigt. Rechts im Fenster kannst du dann auch sehen, ob der Treiber auch wirklich installiert wurde, da steht dann, dass Datum, wann er das letzte Mal erneuert wurde. Viel Erfolg. :o)

Antwort #9, 20. Juli 2010 um 15:29 von gelöschter User

Betriebsystem: Windows 7 Home P. (32bit)
Prozessor: AMD Turion(tm) 64 X2 Mobile Technology TL-64 (2CPUs),~2.2GHz
Speicher: 3072MB RAM
Auslagerungsdatei: 1296 MB verwendet, 4845 MB verfügbar
DirectX-Version: DirectX 11
Grafik.:Nvidia GeForce 8400M

der Treiber wurde Installiert

ich hoffe die Informationen reichen.

Antwort #10, 20. Juli 2010 um 20:16 von Porsche890

hmm ich verstehe das nicht , eigendlich müsste des game bai dir eiwandfrei laufen !

Antwort #11, 20. Juli 2010 um 21:08 von madmaxmaster

ja Gothic 3 leuft bei mir auch flüssig und die grafik ist auch nicht schlechter als die von risen

Antwort #12, 21. Juli 2010 um 17:31 von Porsche890

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Risen

Risen

Risen spieletipps meint: Begeistert Nostalgiker und Neulinge als modernisierte Essenz aus Gothic 1 und 2. Trotz Grafikschwächen und wenig Neuerungen endlich wieder "Gothic-Feeling"! Artikel lesen
83
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Risen (Übersicht)