gilden schmied (Metin 2)

1.wie kann man ein gildenschmied machen?
2.wie teuer wird das?
3.was verdient man mit einem gildenschmied?
4.und wer bekommt das geld?

Frage gestellt am 07. Mai 2008 um 14:18 von GeHdDo_PrInCe

3 Antworten

1) ich glaub du hast eine ganz falsche vorstellung von dem was ein gildenschmied ist
2) ich glaub du hast eine ganz falsche vorstellung von dem was ein gildenschmied ist
3) ich glaub du hast eine ganz falsche vorstellung von dem was ein gildenschmied ist
4) ich glaub du hast eine ganz falsche vorstellung von dem was ein gildenschmied ist

also ein gildenschmied ist ein ganz normaler schmied außer das die chance bei ihm das nichts kapputt um 10% höher ist, doch daher kostet er immer mindestens das doppelte. er befindet sich z.b. in johan oben auf der karte bei den mobs des weißen eids.

Antwort #1, 08. Mai 2008 um 20:56 von k42uy4

ein gildenschmied kanns du nur als leader einer gilde errichten dafür brauchs du ein grundstück uns das alles kostet über 100k

Antwort #2, 13. Mai 2008 um 21:32 von polska90

Ein Grundstück in Metin 2 kostet zwischen 50 und 70 Mio. Yang und kann nur von einem Gildenleader erworben und bebaut werden!
Auf diesem grundstück muß dann zunächst ein Haupthaus errichtet werden, um das eigene Land urbar/bebaubar zu machen. Dieses Haupthaus kostet dann allein noch einmal 20 Mio. Yang nebst
benötigter Baumaterialien, wie bspw. Fundamentstein!

Wer es bis dahin geschafft hat, kann nun erneut 20 Mio. Yang ansparen u. weitere Baumaterialien ansammeln, um damit den
Gildenschmied zu bauen.
Davon gibt es 3 Sorten, von denen aber nur einer gebaut werden kann:
1. Waffenschmied
2. Rüstungsschmied (für Helme, Schilde u. Rüstung)
3. Juwelier (für Schmuck und Schuhe)

Die Nutzung eines Gildenschmiedes kostet etwa 5X so viel
wie die Nutzung des Dorfschmiedes und soll dabei die Chancen
einer erfolgreichen Veredelung, gegenüber dem Dorfschmied, um etwa 10% steigern!

Angehörige einer Gilde, die über solche Schmiede verfügt, zahlen
etwa 5% weniger als jene Spieler die nicht dieser Gilde angehörig
sind!

Der Leader besagter Gilde verdient durchaus an dem was andere
Spieler in seinem Schmied investieren. Allerdings "nur" 10% davon.
Investiert also bspw. ein Spieler 1 Mio. Yang in diesen Schmied
erhält der Leader am Ende lediglich 100.000 Yang davon!

Nur der Leader kann 1X wöchentl. auf diese Erträge zugreifen
und nach eigenem Ermessen über diese verfügen!

Ich hoffe, diese frage zu Deiner Zufriedenheit beantwortet zu
haben?

MfG,
Ein Leader mit Grundstück

Antwort #3, 27. Juni 2008 um 17:03 von Metin2-GamerGER-Kartago

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Metin 2

Metin 2

Metin 2 spieletipps meint: Metin 2 punktet mit vielen Kampfmöglichkeiten, dem Teamplayfaktor und den spannenden Events. Ideal für Action-Fans, die auch gern mit anderen spielen. Artikel lesen
80
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Rainbow Six - Siege: Neues Update soll für Abstürze auf der PlayStation 4 sorgen

Rainbow Six - Siege: Neues Update soll für Abstürze auf der PlayStation 4 sorgen

Ubisoft veröffentlicht ein neues Update für Rainbow Six - Siege, aber nicht alle sind damit glücklich. G (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Metin 2 (Übersicht)