Megaton gesprengt, Tenpenny Tower voller Guhle. WAS NUN? (Fallout 3)

hallo allerseits ich habe ein problem, wie man sich mit etwas verstand aus der überschrift denken kann.
meine frage: wo soll ich jetzt "leben" da megaton weg ist und der tenpenny tower von guhlen behaust wird?
kann ich z.B. in einem hotel sprich Underworld, oder Rivet city meine sachen deponieren ohne das sie geklaut werden?
mfG Davexx7

Frage gestellt am 06. August 2010 um 15:27 von davexx7

3 Antworten

Du musst den Guhlen helfen alle Bewohner des tenpenny tower zu töten danach kannst du mit ihnen zusammen leben

Antwort #1, 06. August 2010 um 16:46 von Roxas11

Wenn der Tower schon voll mit Ghulen ist, solltest du doch eigentlich die Suite vom Roy(?) geschenkt bekommen, wenn du mit ihm redest.

Antwort #2, 06. August 2010 um 17:12 von gelöschter User

deine suite im tennpenny tower ist dan nfrei wenn alle bewohner tot sind und du 1 woche ( in spiel zeit) auserhalb vom tower am besten iw oin rivert cyti wartest iwie bekommt mann auhcnoch sone zimmer in rivert cyti glaube beim hotel oben

Antwort #3, 09. August 2010 um 10:18 von mufusion

Dieses Video zu Fallout 3 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Fallout 3

Fallout 3

Fallout 3 spieletipps meint: Unsagbar groß und komplex, postapokalyptisch düster und definitiv das beste PC-Rollenspiel 2008! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Vor einigen Tagen brach in den Sozialen Medien und auf Reddit eine Debatte los. Müssen Videospiel-Journalisten (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Schon bald ist Final Fantasy 15 keine reine Einzelspieler-Erfahrung mehr: Square Enix veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fallout 3 (Übersicht)