Wie genau liest man Schatzkarten? (RDR)

Wie genau liest man Schatzkarten?
Im handbuch steht dass man die umgebung auf den karten mit der unmittelbaren umgebung vergleichen muss oda so... kann mich nich mehr so genau erinnern
auf meiner ersten schatzkarte steht bei I. so ein baum mit nem strick und bei II. das übliche gelände und beim x eine höhle den baum mit dem strick hab ich gefunden und jetzt?

Frage gestellt am 12. August 2010 um 01:24 von jays

1 Antwort

Die sache ist die du musst kombinieren. Auf zwei Schatzkarten siehst du wo sie liegen in welchem ort da der Name dabei ist...
Zu der ersten Schatzkarte: Du hast ein Strick und ein Baum. Was macht man mit einem Strick man erhängt Leute. Da das Spiel in America ist müssen wir es in Engisch übersetzen usw. Wenn mans raus hat kann man die Schätze leicht finden. Such nach einem Haufen Steine an der Position die dir die Karte verrät.

Antwort #1, 12. August 2010 um 04:49 von gelöschter User

Dieses Video zu RDR schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Red Dead Redemption

RDR

Red Dead Redemption spieletipps meint: Ein genialer Open-World-Western mit herrlichen Charakteren und einer überragenden Technik. Fehler oder Patzer? Gibt's nicht, Rockstar hat hier Hand angelegt! Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Matterfall: Eins mit der Materie

Matterfall: Eins mit der Materie

Es ist mal wieder Zeit für ein PS4-exklusives Spiel von Housemarque. Da dürfen sahnige Partikel-Effekte ebenso (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

RDR (Übersicht)