zwischensequenzen (Naruto - Ultimate Ninja Storm 2)

wie wird das sein weil bei nuns 1 gabs leider nur welche am kapitelende

Frage gestellt am 15. August 2010 um 12:25 von gelöschter User

25 Antworten

leider nicht bekannt

Antwort #1, 15. August 2010 um 12:27 von Kakashifan073

ohh schade

danke "steffi"

Antwort #2, 15. August 2010 um 12:28 von gelöschter User

Bitte^^

also ich hoffe dieses mal gibt es mehr^^

Antwort #3, 15. August 2010 um 12:30 von Kakashifan073

Dieses Video zu Naruto - Ultimate Ninja Storm 2 schon gesehen?
Was mich stört sind die Ougis,in NSUNS2.
Es wird ja so wie es jetzt bekannt ist nur kleine Special Angriffe mehr geben,nur so kleine sachen wie Sharingan und sowas,aber solche langen Angriffe mit Tastenkombinationen wird es nicht mehr geben.

Ich hoffe ich werde Positiv überrascht.

Antwort #4, 15. August 2010 um 12:34 von TheGametender

Ja, das geht mir ganz genauso
Mir haben die Langen Ultimativen Jutsus auch besser gefallen
Die neuen sehen aus wie normale Jutsus leider nicht mehr so spektakuler

Antwort #5, 15. August 2010 um 12:38 von Kakashifan073

Vorallem jetzt bei Shippuuden kann man auch richtig was raus holen.

Die Sharingan jutsus könnte man gut umsetzten in eine Langen Ougi.
Oder das Riesen Rasengan ect. Susanno usw. Weil es gibt soviel tolle Jutsus die mann in eine geile Ougi machen könnte^^

Schade schade

Antwort #6, 15. August 2010 um 12:42 von TheGametender

ja, da hast du Recht
Narutos Futon Rasen Shuriken hätte man richtig cool gestalen können...ich meine die Ultis die es jetzt gibt sehen auch nicht schlecht aus aber die anderen waren einfach cooler
außerdem hatte man die Chance die Jutsus zu unterbrechen und abzuwähren was man jetzt nicht mehr hat...
das bedeutet wenn der Gegner 3 Mal hintereinander das Ultimative Jutsu macht kann man nicht mal was dagegen tun...

Antwort #7, 15. August 2010 um 12:45 von Kakashifan073

Ja stimmt,aber dafür denke ich mal wird es mehr zwischensequenzen in den Kämpfen geben.

Antwort #8, 15. August 2010 um 12:50 von TheGametender

ich will es hoffen^^

Antwort #9, 15. August 2010 um 12:53 von Kakashifan073

Das die Ougis Kurz sind find ich z.B garnicht schlecht, ihr müsst bedanken das sie Gründe dafür hatten sie zu kürzen o:
Storm 1 hatte keinen Online-Mode deshalb konnte man die längeren Ougis da gut umsetzen, in Storm 2 gibt es einen Online-Mode und die mehrheit der Spieler will dabei nicht so langes gedönse haben und das Match lieber schnell beenden.

Antwort #10, 15. August 2010 um 13:12 von -Minato

"das bedeutet wenn der Gegner 3 Mal hintereinander das Ultimative Jutsu macht kann man nicht mal was dagegen tun..."

Doch du kannst es blocken ;) und wenn du in NUNS1 gegen jemanden spielst der dieses drücken/ drehen oder smashen auf deinem Niveau "beherrscht" dann kannst du die Ultimate Jutsus genauso wenig abwehren, weil der der das Ultimate Jutsu ausführt einen kleinen Vorsprung hat.

Ich bin gespannt wie diese Team-Jutsus aussehen werden.

Antwort #11, 15. August 2010 um 13:21 von froid

ich hoffe das es in nuns2 ne möglichkeit gibt umsie abzuweheren...

Antwort #12, 15. August 2010 um 14:12 von black_jack

@-Minato Jaein,das stimmt teils,ich weiß was du meinst, aber ich finde es währe kein Ding gewesen,wenn man einfach eine Optione einführen würde,die Ultimate Jutsus ausstellt.

Das man einfach aussuchen kann,Ranglisten Spiel ect. Menü:Zeit,Handicap,Chackra usw, und dann eine Optione wie Ultimative jutsus An/Aus.

Das währe besser,weil dan währe es Perfect diese Mini Ougis sollte man die Ganze zeit drin lassen.

Und mit richtigen Ultimativen Jutsus könnte man auch die Story spannender machen.

Antwort #13, 15. August 2010 um 14:21 von TheGametender

Gibt es doch..
wie in jedem anderen Kampfspiel .. blocken.. noch dazu hat man kawarimi no jutsu, welches man in anderen Kampfspielen auch nicht hat, wie viele Möglichkeiten wollt ihr denn noch haben um ein Jutsu abzuwehren.. sind eh schon 2..+ support Charakter..+ ausweichen.
In der Clash of Ninja- Reihe kann man den "Ultimate Jutsus" auch fast nur doch springen ausweichen, denn blocken kann man diese dort nicht einmal.
Klar das sind andere Spiele, aber wie gesagt wie viel Möglichkeiten solchen U. Jutsus auszuweichen wollt ihr denn noch, 4 haben wir schon, mehr als in den meisten anderen Kampfspielen, und da regt sich auch kaum jemand auf.

Antwort #14, 15. August 2010 um 14:25 von froid

@TheGametender
an sowas hab ich auch gedacht, also das es cool sei wenn es eine Option geben würd mit der man die Jutsus an-und ausstellen könnte. Aber mir persönlich gefallen die neuen Ultimate Jutsus auch besser, falls sie so aussehen sollten wie in den Gameplay Videos.

Inwiefern könnte man die Story mit "richtigen" Ultimative Jutsus spannender machen?
Versteh ich nicht, vorallem weil die Bosskämpfe (siehe z.B. Kakashi vs Naruto) doch schon genug Cutscenes haben in denen man bestimmte Knöpfe drücken muss.

Antwort #15, 15. August 2010 um 14:31 von froid

@froid Spannender gestallte,wie meine ich das.
Ok ich will es mal so erklären,es wird viele Cutscenen geben,aber wie du bereits geschrieben hast (Bosskämpfe) aber das Spiel besteht ja nicht nur aus Bosskämpfe.

So wie in den Naruto Ultimate Ninja Shippuuden Accel Teilen für die Ps2,das man bei einem Bosskampf keine Ulti.Jutsus anwenden kann,da es ja genügend Cutscenen geben wird.

Aber später könnte es Stupide werden,und man freut sich schon mal wenn man dan in so einem Langweiligen Kampf mal ein Ulti.Jutsu anwenden kann.Auch um den Kampf schnell zu ende zu Bringen.

Den nicht jeder Kampf ist Super Spannend,wenn man jetzt z.b nach Sunagakure will um Gaara zuhelfen,wird (DAS IST JETZT NATÜRLICH ÜBERTIEBEN)z.B Rock Lee, Guy, Ino oder Kiba kommen um mit dir zu Trainieren,und da währe mal so ein Ultim.Jutsu geil.

Vorallem könnte man Geile Jutsus in diesem Teil gut gebrauchen da ja die Umgebung nur noch 2,5D ist.
Und Ständig die Selben Mini Ougis würde mich Nerven,natürlich ist es mit den Starken Ultimativen jutsus genauso,aber das währe cool wenn sie das Wiederum so machen würden wie in Naruto Ultimate Ninja 1 das mit den 3 Chackra balken.

So meine ich das^^

Antwort #16, 15. August 2010 um 14:59 von TheGametender

Zu diesen langweiligen Kämpfen, dort wiederum würde ichs besser finden wenn du kurze Ougis anstatt längere Ougis einsetzt, Grund -> man kommt schneller vorran und spielt wohlmöglich schneller weitere Teile der Story frei.
Aber da ist wohl jeder anderer Meinung :D

"Vorallem könnte man Geile Jutsus in diesem Teil gut gebrauchen da ja die Umgebung nur noch 2,5D ist."

Also für mich sind diese kurzen Ougis schon "geil" genug, weil ich keine 30 Sekunden auf ein dämliches "Fuchs-Rasengan" in NUNS1 warten will, welches man auch in 5-10 Sekunden zeigen könnte.
Und bezüglich dieser 2,5D Umgebung, die hat doch garnichts mit den Kämpfen zun tun sondern die betrifft nur das rennen und die Umgebung im Storymodus, das hat doch garnix mit den Jutsus zu tun, oder nicht? Also versteh ich den Zusammenhang dieser Aussage wieder nicht ^^

Antwort #17, 15. August 2010 um 15:12 von froid

ich finde die kurzen auch besser die stöhren den spielfluß nicht so das is besser als wenn da stendig so ne unterbrechung is mehr spielfluß schnellere und spannendere kämpfe

Antwort #18, 15. August 2010 um 15:39 von misterpain

also ich finde die neuen Jutsus schlecht sie sehen langweilig aus und woher willst du wissen das man Blocken kann das muss NICHT stimmen!
Es kann auch sein das man die nicht blocken kann -.-
Und die Kämpfe finde ich so eher langweiliger

Antwort #19, 15. August 2010 um 16:14 von Kakashifan073

außerdem selbst wenn man Blocken kann bringt das NICHTS stell dir mal vor dein Gegner trifft dich mit dem Ultimativen Jutsu. Du liegst am Boden dein Gegner lädt wieder auf und sobald du aufstehst benutzt er es wieder du hast da NULL Chance dich zu verteidigen

Antwort #20, 15. August 2010 um 16:17 von Kakashifan073

Ähm hast du das Gameplayvideo zwischen Jiraiya und Orochimaru gesehen..? Wenn ja dann siehst du das Jiraiyas Orochimaru's Jutsu blocken kann-.- soviel dazu...

Antwort #21, 15. August 2010 um 16:30 von froid

Außerdem bezweifel ich das man den ganzen Chakrabalken in der Zeit in der der Gegner aufsteht wieder voll laden kann.. <- dafür gibts zwar keine Beweise, müsste man sich die Demo nochmal zu Herzen nehmen und schauen wie schnell man da ladet.
Doch hast du indem du Kawarimi einsetzt..

Antwort #22, 15. August 2010 um 16:36 von froid

@froid Das mit dem 2,5D hat zwar damit nichts wircklich zutuhen,aber ich meinte eigentlioh damit,das die Umgebung also was das Questen und so anbelangt und das Open World Feature nicht mehr so toll ist und darum hätte ich mir als ausgleich schon geile Jutsus gewünscht.

Na ja 30 Sekunden ist schon übertrieben für ein Ult.Jutsu aber so 10-15 Sekunden währe schon cool.

Aber da trennen sich meinungen.Natürlich schnell in der Story vorran zu kommen ist vielleicht gut aber,ich will das Spiel genießen und hätte nichts gegen eine große 3D Open World,aber jetzt auf den Next Gen konsolen die ja ehh so eine Gute Grafik haben die Ult.Jutsus so herunterkommen zu lassen finde ICH wiederrum eine frechheit,jetzt wo mann doch so viele möglichkeiten hat.

Und was mich Stört ist gut soll das Spiel nur die kleinen Ougis haben,aber es geht ja auch um die Option,es wird ja keiner gezwungen ein Ult.Jutsu einzusetzten denn z.B 3 mal Dreieck drücken um das jutsu einzuetzen währe vollkommen inordnung,und die Ougis die man im Trailer ect. Sieht sollte man mit z.b Kreis und Hoch aktivieren,wie gesagt nur beispiele.

Das meine ich damit.

Antwort #23, 15. August 2010 um 16:43 von TheGametender

Bei Storm ist das Gameplay aber ganz anders als bei den anderen Teilen, Ougis aktivierst du mit 2x Dreieck und dann Kreis, und normale Jutsus mit 1x Dreieck und dann Kreis, außerdem benutzt man mit den Richtungstasten die jeweiligen Items die du für die jeweilige Richtungstaste ausgewählt has, Viereck sind Shuriken, und mit 1x Dreickeck und dann Viereck benutzt jeder eine etwas stärkere Variante, wie z.B Naruto den Schatten Doppelgänger Shuriken oder Sasuke in CS2 die Feuerkugeln (im Gameplay zu sehen).

Wenn ich das nämlich richtig lese versucht du gerade Storm mit den normalen Ultimate Ninja spielen zu verbinden und das funktioniert einfach nicht weil sich Storm SEHR von den alten Spielen unterscheidet.

Antwort #24, 15. August 2010 um 17:01 von -Minato

Es lässt sich auch nicht verbinden,aber es geht jetzt ums Prinzip^^die Steuerung ist auch anderser,wir wollen ja auch nichts ändern es ist ja schon Fertig das spiel,es geht nur darum was man hätte besser machen können.

Mfg:Ich

Antwort #25, 15. August 2010 um 17:13 von TheGametender

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Naruto Shippuden - Ultimate Ninja Storm 2

Naruto - Ultimate Ninja Storm 2

Naruto Shippuden - Ultimate Ninja Storm 2 spieletipps meint: Ausgesprochen hübscher, im Story-Modus etwas substanzarmer Anime-Prügler mit spaßigen Kämpfen. Artikel lesen
80
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Seit unserem Anspieltermin auf der E3 sind wir heiß auf das voraussichtlich am 27. Oktober erscheinende Assassins (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Naruto - Ultimate Ninja Storm 2 (Übersicht)