Schießen auf einen rennenden Gegner? (BF Bad Company 2)

warum kann ich bei einem gegner, der so ca. 50 meter von mir entfernt ist nicht genau auf den zielen und dann schießen, damit ich auch treffe. ich muss bei einem laufenden bzw. rennenden gegner immer etwas vor dem zielen. warum ist das so? liegt das an dem ping? oder ist das spiel so programmiert, dass man das so machen muss, obwohl das ziemlich dumm es, da die kugeln zb. einer AUG doch mit 3-facher schall geschwindigkeit fliegen..

Frage gestellt am 19. August 2010 um 16:46 von naibaf220607

8 Antworten

musst halt üben!
anzielen und kurze salven abgeben.

Antwort #1, 19. August 2010 um 17:08 von xxProRaptorxx

Das ist ganz normal so. Und die Antwort zu deiner Frage nennt sich Corioliskraft.

Beispiel:

Du sitzt mit deinem Scharfschützengewehr in Stellung und hast dein Ziel im Visier, was knapp 1.800m entfernt ist. Wenn man jetzt alle übrigen Faktoren auslässt und nur die Corioliskraft im Spiel ist, musst du deine Waffe der Kraft ausgleichen. Wenn die Kugel das Gewehr verlässt, ist sie frei in der Luft. Und wie jeder weiß, dreht sich die Erde. Und in dem Zeitpunkt, wo die Kugel dem Lauf vom Gewehr verlässt und bis zum Ziel fliegt, hat die Erde sich ein kleines Stück bewegt. Das heißt, dein Ziel steht weiter links oder rechts, wo du eig hingezielt hast.
Normal ist so ein Ausgleich aus Sicht des Fadenkreuzes nur wenige Millimeter groß, weil man für Ziele aus solcher Entfernung spezielle Munition braucht und sie sich mit Überschallgeschwindigkeit fortbewegt. Wenn sich dein Ziel dabei auch noch bewegt, muss der Ausgleich logischerweise größer sein(sofern er nicht urplötzlich doch in die andere Richtung läuft).


Und ganz genau das ist es, womit du dich rumplagst. Wenn du ein bewegliches Ziel hast, musst du immer ein klein wenig weiter in die Richtung zielen, wo dein Gegner grade hinläuft.
Das Gleiche gilt übrigens, wenn du bei einem Fahrzeug oder (besonders) bei Helikoptern der Bordschütze bist. Du musst die Bewegung des Fahrzeugs mit deinen Schüssen ausgleichen.


Btw: Die AUG feuert niemals mit Mach 3. Das würde bedeuten, dass dein Ziel in weniger als ein paar Zehntausendstel Sekunden umkippen würde. Generell gibt es keine Waffen, die eine solche Schussgeschwindigkeit erreichen. Mehr als vllt Mach 1,6 oder 1,7 hat keine Waffe(Und davon gibt es auch nicht mal besonders viele).

Antwort #2, 19. August 2010 um 19:30 von gelöschter User

bei 50m mit der AUG kannst du auch so 5 meter vor ihm hinziehlen und warten bis er ins visier reinläuft und dan schießen.

Antwort #3, 20. August 2010 um 08:47 von xxProRaptorxx

Dieses Video zu BF Bad Company 2 schon gesehen?
Ich weiß ja nicht wie ihr das sieht, aber 1800 meter wie im Beispiel oben genannt, sind die Präsizionsgewährvisiere gar nicht ausgelegt (M85=1600 meter). ALso die normalen von der Bundeswehreingestetzen Präsizionsgewähre. Naja die Kraft, die du angesprochen hast ist mitunter einer der Geringsten und wenn man sich näher mit dem Thema befasst, bemerkt man das es die Kraft gar nicht gibt. ( PHYSIK )
Im Spiel sind einige Dinge verändert worden, die das Spielen Kriegsänhlicher machen sollen. Wenn du z.B schießst dann verzieht deiner Waffe durch Produktionsfehler oder Wind. Um nur kurz deiner Frage zubeantworten.
Du müsstest selbst gemerkt haben das deine Waffe, bei dauerfeuer unterschiedlich verzieht. Im Spiel atmest du auch noch und die bist kein starrer Körper, du bewegst dich also immer etwas.

Fazit: Training, traning, training, und dann klappt das schon (BBC 2 Platz 66664=> Donnerdrache)

Antwort #4, 20. August 2010 um 16:16 von Masterwerwolf

Ja, Ziele auf so weiten Entfernungen schaffen 08/15-Gewehre auch nicht. Und da ich auch auf spezielle Munition hingewiesen hab, muss natürlich auch das Gewehr etwas besonderes sein. Aber von diesen gibt es schon eine kleine Hand voll.

Antwort #5, 20. August 2010 um 16:24 von gelöschter User

Möchte dich ja nicht falsch verstehen und erst gar nicht verärgern, aber ich bin nicht auf das Spiel drauf aus wer hat mehr recht. Deine Antwort hast du nicht auf spezielle Munition hingewiesen, habs extra nachgelesen. Meinst du etwa abgereichertes Uran ?

Meine Quelle bezieht sich dabei auf wikipedia.de und noch weitere, die die Aussagen bestätigen

Reichweite Baretta M 95 1600-1800 effiktiv und weiter langstrecke einfach nur sehr weit

Die größste Distanz :

1. 2470 m
2. 2430 m
3. 2310 m

plus einen spezial Typ, der mit einem Standmaschienewähr geschossen hat.

2250 m

Antwort #6, 21. August 2010 um 19:51 von Masterwerwolf

Keine Sorge, ich bin nicht angepisst.


Aber ich bin meine Antwort nochmal durchgeganegn(Ok, zweimal, weil ich einmal nur sehr schnell die Reihen durchgegangen bin) und hab dann doch die Zeile gefunden:

"weil man für Ziele aus solcher Entfernung spezielle Munition braucht"


Wie auch immer. Aber ich will dich mal bei deiner letzten Antwort ergänzen. ^^

Das, mit dem MG war das Browning M2 Cal .50 .

Antwort #7, 21. August 2010 um 20:00 von gelöschter User

Ja, okay.

Antwort #8, 22. August 2010 um 16:10 von Masterwerwolf

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield - Bad Company 2

BF Bad Company 2

Battlefield - Bad Company 2 spieletipps meint: Während der Singleplayer nur ein nettes Extra ist, hängt der Multiplayer jegliche Konkurrenz problemlos ab. Einer der Top-Titel 2010! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF Bad Company 2 (Übersicht)