Geld not! (Rune Factory - Harvest Moon)

Was ist die beste Art viel Geld zu bekommen? Bitte schnell beantworten! Danke im voraus.

Frage gestellt am 28. August 2010 um 22:19 von lonix

1 Antwort

Einfach und Schnell viel Geld bekommen

von: yume86, am 23.07.2010 um 14:17

Um am Anfang des Spiels an sehr viel Geld zu kommen gibt es folgende Möglichkeiten:

1. Links vom Eingang der Carmite-Höhle gibt es 4 Felder. Pflanzt dort Erdbeeren. Wenn ihr nun jeden Tag die Erdbeeren bewässert, erntet und verkauft bekommt ihr viel Geld, denn die Erdbeeren geben alle zwei Tage Früchte und ihr könnt diese über alle 4 Jahreszeiten hinweg pflücken und verkaufen.

Ihr könnt auch im ersten Raum der Toros-Höhle Süßkartoffeln planzen, dann bekommt ihr noch mehr Geld am Tag.

2. Baut 2 Monsterhütten. Fangt 4 Erntemonster und 4 Bewässerungsmonster. Bürstet sie jeden Tag, bis sie 10 Freundschaftspunkte haben. Planzt zu beginn des Frühlings auf dem gesammten Feld Erdbeeren und beauftragt alle Monster zum bewässern und ernten. Die Monster werden sich komplett um das Feld kümmern, während dessen ihr in den Höhlen Erze und Edelsteine abbauen und verkaufen könnt. Dann bekommt ihr am Ende des Frühlings extrem viel Geld. Im Sommer könnt ihr Tomaten pflanzen um das selbe Ziel zu erreichen.

Antwort #1, 28. August 2010 um 23:21 von yume86

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Rune Factory - A Fantasy Harvest Moon

Rune Factory - Harvest Moon

Rune Factory - A Fantasy Harvest Moon spieletipps meint: Extrem gelungene Mischung aus Lebens-Simulation und Rollenspiel, das sich auf den Spuren von Harvest Moon bewegt. Die eingebauten Neuerungen funktionieren. Artikel lesen
81
Die Trailer zur "gamescom 2017" -Pressekonferenz von EA

Die Trailer zur "gamescom 2017" -Pressekonferenz von EA

Diese Woche ist - wie jeder hoffentlich weiß - gamescom! Das bedeutet neben vielen Anspielmöglichkeiten dire (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rune Factory - Harvest Moon (Übersicht)