Lohnt sich das spiel ? (Risen)

so leute wollte mir etz mal wida n richtig schönes game kaufen das lange spielzeit verspricht
bin aba sehr verwöhnt mit oblivion ^^


wie ist das spiel so
grafik mäßig
viele bugs die den spielverlauf sehr stören?(hab schon paar scheiß erfahrungen mit bugs gehabt -.-)
viele quests oad eher weniger

schreibt einfach ein bischen was zu dem spiel bitte

dankee

mfg André

Frage gestellt am 31. August 2010 um 17:20 von -Asrael16-

4 Antworten

oda wär fable2 ne bessere anlaufstelle ?

Antwort #1, 31. August 2010 um 17:42 von -Asrael16-

Ja ich würde mir fable holen, hab zwar beide aber bei risen verging mir schnell die lust am spielen, bugs sind auch aber eher weniger, das stört nicht:)

Antwort #2, 05. September 2010 um 19:52 von KingofCrank

Kommt ganz darauf an worauf du mehr lust hast.

entweder du willst dich mit vielen gegnern auf einmal knüppeln, wobei du kaum eine chance hast zu verlieren (fable2), was manchmal sehr langweilig ist
oder du willst etwas mit realistischeren Kämpfen (risen), was vor allem am anfang manchmal nervt ,da du mit 1 gegner schon gut bedient bist

Fable ist eigentlich sehr einfach auch für anfänger
Risen is ne nummer komplexer

Beide spiele haben eine große Spielwelt

bei Risen bist du viel am hin und her laufen was manchmal sehr nervend ist. Später findet man allerdings noch Teleportsteine mit denen man schnell reisen kann.
bei Fable geht das schon von anfang an. Man kann (fast) jederzeit einfach in bereits besuchte Gebiete reisen

Fable hat eine sehr bunte, sehr lebhafte, fast schon kindliche eher Comic artige Welt
Risen ist eher düster, statischer, kalt und ernster

die Dialoge sind bei beiden cool, wobei Risen mit intelligenten Sarkasmus und Ironie meiner Meinug nach bessere Dialoge hat



so oder so finde ich beide spiele gut, da beide einen hóhen wiederspielwert haben

Antwort #3, 06. September 2010 um 11:56 von dlp-Slater

Dieses Video zu Risen schon gesehen?
also ich habe ja beide Games aber ich bin bei Fable im ganzen Game nur eininziges mal draufgegangen und da hatte ich einen trank der mich wiederbelebt xD
bei Risen hat man wie schon gesagt am anfang schon mit einem gegner probleme...

ich finde Risen auch komplizierter und besser da man auch überlegen muss wo man jetzt hinlaufen muss und bei fable kann man eine weglinie einstellen die dir durch das ganze game zeigt wo du jetzt hinlaufen musst (ist auch bei nebenquests der fall)
ich hab für Risen auch länger gebraucht um es durchzuspielen
es machen zwar beide Games spaß aber ich würde dir trotzdem Risen empfehlen da es schon sehr nah an Gothic herankommt und ich finde Gothic einfach ein Hammer Game :)

also viel spaß noch egal für welches Game du dich entscheidest :)

Antwort #4, 10. September 2010 um 22:35 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Risen

Risen

Risen spieletipps meint: Begeistert Nostalgiker und Neulinge als modernisierte Essenz aus Gothic 1 und 2. Trotz Grafikschwächen und wenig Neuerungen endlich wieder "Gothic-Feeling"! Artikel lesen
83
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Ark - Survival Evolved: Sony verbietet Crossplay

Ark - Survival Evolved: Sony verbietet Crossplay

In der letzten Zeit hat Sony ein Händchen dafür, sich bei seinen Fans unbeliebt zu machen. Bereits auf der E3 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Risen (Übersicht)