Wie bekomme ich den Airbus A321 zum stehen (FS X)

in der Mission Rom-Neapel komme ich soweit bis zur Landung habe alles ausgefahren Fahrwerk, Bremsklappen und Umkehrschub (F2) drück ich auch. Fliege aber immer noch 180-200 kn an was kann das liegen?

Frage gestellt am 02. September 2010 um 18:51 von mikeW

10 Antworten

ää sag mal dumm muss man schon sein oder ich meine einen a321 lande ich mit 190 knoten.
man eh das ist doch kein heli den man mit 0knoten absetzt. auserdem die störklappen verwendet man nicht im endanflug erst beim aufsetzen wider.

und wen du nach dem aufsetzen meinst wegen dem anhalten jo mal was von bremsen gehört?

sry ich sags auch hier aber ää das sollte wirklich jeder indiot hinkriegen

Antwort #1, 02. September 2010 um 21:11 von luchs96

Da hat Luchs ganz recht also ich lande auch mit 190kn ist ja etwas unlogisch... da mit noch weniger knoten geht gar nicht...

Antwort #2, 03. September 2010 um 13:43 von 747jumbo

190 knoten? Ist das nicht etwa zu viel? Oder meint ihr wenn ihr zum Zielflughafen kommt (Approaching) ? Mit 190 Knoten aufsetzen geht gar nicht, das ist zu schnell... 140-150 Knoten macht man sehr schöne leichte Landungen, also nicht mit 190 knoten aufsetzen, das ist eine harte landung mit a321...

Antwort #3, 03. September 2010 um 15:34 von Sandro125

Benütze die Bremse, das geht mit dieser Taste = .

Antwort #4, 03. September 2010 um 15:36 von Sandro125

bei mir sind das allerdings sehr schöne landungen mit 190knoten sicher meine ersten landungen waren nie sanft aber den a321 hab ich schon immer mit 190 gelandet und das mit 190knoten mein ich eigendlich immer kurts vor dem sinkflug komm ich aus etwa 320knoten auf 230 runter danach jenachdem wie hoch ich bin regelmässig mehr natürlich fahre ich auch die klappen aus.


aber mal wirklich mikew ist dir langweillig wen ja dann stell nicht so fragen dann mach was anderst und wen nein jo dann mach auch was anderes aber dies ist ja wirklich der allerletzte hacken. und jo im sinkflug ists halt schwer das flugzeug zu verlansamen trozdem nicht die störklappen benutzen im endanflug ev noch so bei 10000fuss oder höher aber dann nicht mehr wie die hälfte aufmachen. dann erst wider nach dem aufsetzen des hinteren rades. und umkerschub verwendet man nie aber wirklich nie in der luft egal was ist zum verlangsamen am besten schub zurücknemen und die nase leicht nach oben bewegen sicher am anfang wirst du noch nach oben fligen aber wen dus drausen hast bevor man in den sinkflug geht schon das flugzeug abzubremesen und zwar nur mit schub zurück dann sollte es kein problem sein weil ich immer mit leicht nachoben geneigter nase im sinkflug bin oder sicher gerade die nase zeigt bei mir wen dann nur sher selten nach unten

Antwort #5, 03. September 2010 um 15:42 von luchs96

Also du setzt jetzt mit 190 knoten auf die Runway oder hab ich es falsch verstanden? Normalerweise soll doch mit 140-160 knoten aufsetzen (Ich meine jetzt nicht im Sinkflug, sondern Touchdown).
Haste Fspassengers X? Z.b du machst einen Flugplan und wenn du es erreicht hast steht eine lange Liste, was du gut und was du schlecht gemacht hast, und die Passagiere denken, ob sie dein Flug gefallen oder nicht gefallen hat. Und wenn die Räder kaputt geht, weil man zu hart aufsetzt muss man es auch mit Geld reparieren... Fspassengers X ist wie, als würde man eine eigene Karriere machen. Kennst du Fspassengers X eigentlich?

Antwort #6, 03. September 2010 um 19:19 von Sandro125

ja ich setze mit 190 kn auf. komme aber nicht auf den gewünschten 150 kn

hm. fspassengers x kenn ich nicht

Antwort #7, 03. September 2010 um 20:11 von mikeW

Es macht das Fliegen viel viel realistischer, das heisst man hat Passagiere, man hat Flght Attendants, Cabin announcements, Man kann sogar eigene Announcements machen, ich habe z.B ein Swiss International Airlines Safety Video hinzugefügt... Man kann seine Flotte ausbauen, Karriere machen, das bedeutet wenn man eine neue Fluggesellschaft macht, (Ich habe Swiss International Airlines als Fluggesellschaft gemacht;) Man hat zuerst nicht alle Flugzeuge, man muss es kaufen, ich habe bis jetzt nur 1 Swiss A330-200 als Flotte... Man kann weitere kaufen, dafür braucht man Millionen von Geld. Man musst sehr vorsichtig sein, denn wenn du Höchstabfluggewicht überschreitest bekommt du Strafpunkte und Strafgeld, was ich sicher nicht möchte... Wenn du zu hart aufsetzt platzen die Räder, dafür muss man es ja reparieren (also man muss auch zahlen)und bekommt auch Strasfpunkte, Unter 10 000 Fuss ist höchstens 250 Knoten, der Tower erlaubt dir auch über 250 knoten, wenn es keine Probleme gibt...
Man kann sogar die Flugpläne online stellen weltweit bei http://fspassengers.com/ unter Virtual Airlines Demo. Dort siehst du, wie erfolgreich sie waren, wie viel Strafpunkte abgezogen wurden ( Zu viele Strafpunkte kann nicht gut für dein Fluggesellschaft sein) Was die Passagieren denken... usw..
Man ist nicht mehr allein am fliegen, das macht es so realistisch. Wenn du z.B abstürzt schreien die Passagiere, was ich nicht machen würde für meine Karriere^^
Schau mal doch nach : http://fspassengers.com/
Hier siehst du ein Review unter http://simflight.de/2009/02/review-fs-passenger...

Antwort #8, 03. September 2010 um 20:58 von Sandro125

Du kannst auch meine eigene Flugpläne anschauen auch unter fspassengers.com / virtual airlines demo... Meine Fluggesellschaften heissen Japan Airlines und Swiss International Airlines...
Die aktuellen Zahlen :

Virtual FsPassengers Statistics
Total flights: 361870
Total flight time: 838:59:59 hours
Total passengers carried: 44334584
Total Cargo weight carried: 2174416034 kg

More Statistics

All flight result:
Perfect: 283954 (78.47%)
Good: 16129 (4.46%)
Average: 11395 (3.15%)
Sub Total Good flight: 311478 (86.07%)
Poor: 9889 (2.73%)
Very Poor: 7464 (2.06%)
Bad: 5096 (1.41%)
Horrible: 20842 (5.76%)
Crash: 3422 (0.95%)
Sub Total Bad flight: 39249 (10.85%)
Other statistics:
Average touchdown: -275.92ft/mn
Average pax/flight: 122.52
Total safe pax: 43981763 (99.20%)
Übrigens Die Zahlen aktualisieren sich immer...
Und wenn du Fspassengers X hast, sind die Ausfälle realistisch gemacht worden...
Sry wenn ich zu viel geschrieben habe, aber schaue mal bei youtube die videos an, tippe fspassengers x oder so, ich finde man muss fspassengers X einfach haben... :) Es gibt immer etwas zu tun, man sieht während du fliegst, wie viele Passagiere angeschnallt sind, ob du sie unterhältst mit Fernsehprogramme, Ob du die Passagiere auch etwas zu trinken oder zu essen gibst... Übrigens wenn du dein Zielflughafen erreicht hast musst du nicht 20 minuten zu früh oder 30 minuten zu spät sein, ansonsten gibt es Strafpunkte/zettel... :)

Antwort #9, 03. September 2010 um 21:10 von Sandro125

Aus einem Flugplan bei fspassengers.com,lese mal diese, was es für Strafe gibt :

-Sie hat einen schweren Fehler, der Pilot in einer kritischen Problems geführt. (-800)
Landing so etwa, dass ein Reifen explodiert ist keine gute Idee. (-300)
Sie haben eine sehr harte Landung auf -846 ft / min und das Flugzeug Schäden erlitten. (-400)
Bei Überschreiten der maximalen Geschwindigkeit des Flugzeuges ist sehr gefährlich. (-600)
Sie haben die Klappe überschritten Höchstgeschwindigkeit von 33.08kts (-330)
Und das sind z.B die meinung der Passagiere :

PassengersOpinionText: - entlastet werden sicher nach dem extremen Wetterbedingungen während der Landung erlebt sie gelandet sind.
-In eine bessere Stimmung, weil sie Nahrung hatten.
-Freuten sich durch die Musik auf dem Boden. Eine sehr schöne Ergänzung zu ihrer Flugerfahrung.
-Waren irritiert durch das überschüssige G-Kräfte. (2,20).
-Didn 't wie, dass Sie vergessen den Gurt Zeichen während des Starts oder der Landung.
-Sehr besorgt wegen des Problems während des Fluges.
-Waren erleichtert, sicher zu landen nach einem Notfall.
-Wonder oder wenn sie landeten, wenn sie (harte Landung) abgestürzt.
Der Spieler hatte 80 Bonus Punkte und 2430 Strafpunkte, schlecht oder? Das ist die Liste was ich dir geschrieben habe,
http://fspassengers.com/?action=va&listflig...

Antwort #10, 03. September 2010 um 21:19 von Sandro125

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Flight Simulator X

FS X

Flight Simulator X spieletipps meint: Die ehemalige Profisimulation lässt jetzt jedermann abheben - hier haben Veteranen und Einsteiger endlich gleich viel Spaß. Artikel lesen
87
Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Wahlkampf ist eine langweilige, staubtrockene Angelegenheit? Das Kampfspiel Bundesfighter 2 Turbo von Bohemian Browser (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FS X (Übersicht)