richtig trainieren (UFC Undisputed 2010)

wie trainiert man richtig?man hat ja nicht viel zeit und man kann ja trainieren ,zu studio einladungen und sparren und muss sich noch ausruhen. da bleibt ja nicht viel zeit zum trainieren,
wie ist es am sinnvollsten?
und meine kämpfer sind immer voll langsam im gegensatz zu den videos die ich gesehen habe.

Frage gestellt am 05. September 2010 um 07:05 von Kreatur_84

4 Antworten

Hi,

am Besten ist wenn du dein normales Training im Auge behälts, der balkan leert sich nach links und daran erkennt man wann er abbaut! Dann empfehle ich, Freies Sparring manual, versuchen paar schläge tritte, clinch und nen Takedown, evtl posi.wechsel. da bekommst vieel punkte! Diese würde ich einzeln immer einer fähigkeit voll zuweisen (Schlag im Stand usw.) Sobald eine fähigkeit ü 30 ist, nimmt sie nicht mehr ab! So Arbeitet mann sich durch die fähigkeiten! Also immer im wechsel, ich schau mein trainingsstand an, welcher abnimmt usw. dann trainieren (kraft, geschwindigkeitusw), dann erholen, dann sparring, frei und 1x fokusiert, erholen und wenn mann zeit hat, ab ins camp und was neues lernen.
So findet mann am besten sein rythmus!
Beim normalen Trainineren empfehle ich das letzte der 3, wenn man dies erhöt, erhöt sich geschwindigkeit auto. mit!
Die schnelligkeit kommt von allein, bei normalen jabs usw. härtere schläge sind etwas langsamer, werden aber auch schneller, mann darf halt nicht aufe psp rumkloppen, soondern versuchen gezielt zwischen rechts u links und verschiedene schlagarten zu wechseln!
So, hoffe es hilft dir! Ic h finds is nen HAMMER Spiel!
Lg

Antwort #1, 13. September 2010 um 17:23 von noodles

danke für die ausfürliche antwort.
leider bekomme ich iwie keine takedowns hin -.- der gegner bleibt immer stehen iwie haut das auch mit der steuerung nich so hin,is blöd gemacht auf psp
auch dieses den gegner abklatschen lassen klappt nicht,wenn ich ansetze zum versuch ,verdreht der mir den arm -.-
trotzdem danke

Antwort #2, 13. September 2010 um 20:44 von Kreatur_84

Hi
den Takedown musste so planen das di ihn dann versuchst, wenn der Gegner gerade schlägt! Also wenn du im 2kampf bist und der gegner austeilt, genau dann den stick zusammen mit L zum gegner drücken, dann klapps auch! Das abklatschen (submission) ist auch schwer, am besten nen Posiwechsel machen wenn ihr am boden liegt, immer ruhig den stick bewegen, von oben seitwärts nach unten, von rechts seitwärts nach links usw.. zusammen mit L oder R jenach dem (am besten im tutorial nochmal nachspielen, das hilft MEEEGA). Dann wenn du ne gute Posi. hast, dreieck und kreis zusammen drücken, dann macht er eine submission, dann denn stick langsam drehen, musste halt schauen was dein charakter für griffe hat, dann klappt auch dies;)
Is halt nen bissel schwer, aber ist ja klar, soll ja auch mehr nen simulator sein als das übliche geprügel alla Tekken oda so!
Mit nem Bissel Übung und spaß an dem Spiel klappts auch, obwohl ich eher weniger am boden kämpfe! Das Geilste ist, wenn du denn gegner kickst und punchst bis er um fällt, dann schnell dreimal in die richtung zum gegner und halten (dann rennt dein charak.) daraufhin rennt dein charac. zum gegner der am boden liegt und beugt sich über ihn, wenn richtig klappt kannste jetzt von oben reinboxen und der kampf is schnell vorbei...
Viel Spaß noch...

Lg

Antwort #3, 14. September 2010 um 16:31 von noodles

ok danke.naja mal sehen obs klappt

Antwort #4, 14. September 2010 um 19:01 von Kreatur_84

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: UFC Undisputed 2010

UFC Undisputed 2010

UFC Undisputed 2010 spieletipps meint: Die geniale Karriere und die geschmeidige Kampf-Mechanik machen dieses Spiel schon fast zu einer Simulation! Nur der Einstieg fällt etwas kompliziert aus. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

UFC Undisputed 2010 (Übersicht)