wie kickt man nonames (SW Battlefront 2 (2005))

wiie kicke ich nonames

Frage gestellt am 07. September 2010 um 13:28 von alex4485

12 Antworten

das ist frage nummer 9999999999999999999 zu wie kickt man nonames XD
also du gibst im chat ein:(je nach spiel ist es unterschiedlich ob man das nachfolgende groß schreiben muss oder klein) /ADMIN /PLAYERS
dann kommt eine liste mit allen spielernamen ungefährt so:
1-sioh
2-sgisih
3-psh
... der noname heißt dann so
5-
dann schreibst du wieder in den chat /ADMIN /BOOT 5(je nachdem wo der noname ist!
oder wenn du den 1.3 patch hast klick bei spielerliste auf den button ganz rechts bissl weiter oben!

Antwort #1, 07. September 2010 um 14:46 von gelöschter User

Gar nicht. Nonames sind cool.

Antwort #2, 07. September 2010 um 20:00 von Nynthell

nonames sind loser weil sie sich weden nen namen ausdenken können noch zu ehrlich sind der welt ihren namen mitzuteilen! sie wollen unerkannt bleiben!

Antwort #3, 08. September 2010 um 15:49 von gelöschter User

Dieses Video zu SW Battlefront 2 (2005) schon gesehen?
Eben.

Antwort #4, 08. September 2010 um 17:18 von Nynthell

Die Noname-Funktion ist simpel eine Krankheit des Spiels. Es ist eine Krankheit, dass es überhaupt erst auftritt (im Endeffekt ist es ein Bug im Spiel) und es zu verwenden ist auch eine Krankheit. Ein Noname kann auf einem dedizierten Server machen was er will und kann nicht gekickt werden, wenn es keinen Host gibt oder jemanden, der das Admin-PW kennt oder wenn neimand auf den Trichter kommt die Noname-Kick-Funktion zu verwenden, die mit Patch 1.3 kommt.

Zum Kicken...
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Im Onlinemodus gibt es mehrere Möglichkeiten Spieler zu kicken.


Als erstes mal wenn du NICHT der Host bist, du den Server also nicht erstellt hast, sondern ihm nur beigetreten bist.

1. Öffne die Spielerliste (standardmäßig Tabulatortaste TAB) und wähle den Spieler aus, den du kicken möchtest und klicke unten auf die Schaltfläche "Abstimmen". Dies ist nicht immer möglich, nach welchen Kriterien das entschieden wird, dass es mal geht und mal nicht, weiß ich (noch) nicht.
Wenn du auf "Abstimmen" geklickt hast, kommt ein Fenster, wo du auswählen kannst, weswegen du ihn Kicken willst. Wenn du auf "Akzeptieren" geklickt hast, wird der Spieler jetzt als zu Kicken vorgeschlagen. Es erscheint eine Meldung in der Mitte der linken Bildschirmseite. Jetzt können die anderen Spieler dafür uns dagegen stimmen, dass der Spieler gekickt wird. Je nachdem, wie die Servereinstellungen sind, wird der Spieler gekickt, wenn ein bestimmter Anteil der Spieler im Server dafür stimmt.

2. NONAMES, das sind Leute, die keinen Namen haben und daher nicht auf konventionelle Art gekickt werden können (da sie nicht in der Spielerliste auftauchen), können mit einer neuen Funktion aus dem 1.3 Patch sofort ohne Abstimmung von jedem belibigem Spieler gekickt werden. Öffne die Spielerliste und klicke auf "Auswahl kicken". Jetzt werden ALLE Nonames aus dem Server geworfen, wogegen auch niemand etwas tun kann (auch nicht der Host).
Jedoch: Diese Funktion steht nur zur Verfügung, wenn du den 1.3 Patch hast. Ob der Server auch auf Version 1.3 laufen muss, damit das geht, weiß ich nicht.


Wenn du der Host bist, du also den Server erstellt hast, hast du die folgenden Möglichkeiten, um Leute zu kicken.

1. Öffne auch hier wieder die Spielerliste und gehe vor, wie bei Punkt 1, wie wenn du kein Host währst. der Unterschied ist nun hier, dass es keine Abstimmung gibt.

2. Du kannst auch die AdminCodes verwenden. Diese sind komplizierter, bieten jedoch die Möglichkeit, auch Nonames zu kicken.
Eine Anleitung, wie diese funktionieren und wie man einen Spieler kickt, findest du hier: http://starwarsbattlefront.filefront.com/file/A...
Die Seite ist zwar auf Englisch, aber das Dokument, das du herunterladen musst, ist auf Deutsch.

Antwort #5, 09. September 2010 um 17:47 von DeltaForce

3. Du kannst auch als Host die Funktion verwenden, um alle Nonames auf einam zu kicken, sofern du den 1.3 Patch hast.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Die Funktionen 1 funktionieren bei Nomnames natürlich nicht.

Antwort #6, 09. September 2010 um 17:47 von DeltaForce

Ich spiele als NoName, damit mich die Gegenspieler nicht sehen klnnen (also meinen Spielernamen). Zwar kann man als Host einstellen, dass keine Spielernamen angezeigt werden, aber das macht keiner.
Ich finde es seltsam, dass man somit quasi "durch die Wand" sehen kann, dass und wer auf der anderen Seite steht. Verhält sich genauso mit "um die Ecke gucken".

Kann sein, dass es eine "Krankheit des Spiels" ist, aber ich lasse mir nicht einreden, dass es krank ist, diese zu benutzen um mir einen kleinen taktischen Vorteil zu verschaffen.
Das bringt einen jetzt vielleicht auf das Niveau der Leute, die hier ständig fragen "wie benutze ich die fake console online" oder ähnlich, aber von mir aus kann JEDER NoName spielen, solange er andere nicht teamkillt.

Wer unbedingt teamkillen will, soll sich gefälligst unter einem richtigen Spielernamen anmelden...
Wenn der Host nicht mal den kicken kann, ist er selbst schuld...

Antwort #7, 09. September 2010 um 19:02 von Nynthell

du kannst nonames nur mit dem Admin kick kicken
und der geht so:
/admin /players
dann kommen da zu jedem spieler Zahlen, wenn hinter einer Zahl nichts steht dann ist das noname, diese merkst du dir, anschließend gibst du:
/admin /boot dann die Zahl ein und noname wird gekickt

Antwort #8, 10. September 2010 um 10:57 von Phil1997

>> du kannst nonames nur mit dem Admin kick kicken

Sorry, aber das ist falsch.

Antwort #9, 18. September 2010 um 17:06 von DeltaForce

danke denn ich haße es wen nonames den server ruiniren ich bin selber noname und ich mache keine teamkills

Antwort #10, 02. Oktober 2010 um 09:33 von alex4485

aber da zeigts dan an des ich nicht eingelogt bin bzw. not logged in was soll ich tun ?

Antwort #11, 02. Oktober 2010 um 09:59 von alex4485

Du meinst bei den Admincodes? Lies die Anleitung genauer!

Du musst natürlich erst mit /admin /login <PASSWORT> dein Passwort eingeben, dass du davor mit /admin /adminpw <PASSWORT> festgelegt hast.
Geht logischerweise nur auf deinem eigenen Server, oder wenn du das Admin-Passwort eines anderen Servers kennst, aber das ist ja klar ;-)

Antwort #12, 03. Oktober 2010 um 13:34 von DeltaForce

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Star Wars Battlefront 2 (2005)

SW Battlefront 2 (2005)

Star Wars Battlefront 2 (2005) spieletipps meint: Hier begeistert vor allem der Multiplayer-Part, Star-Wars-Fans werden die stimmige Atmosphäre lieben. Für Einzelspieler gibt es aber bessere Taktik-Shooter. Artikel lesen
89
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Rainbow Six - Siege: Neues Update soll für Abstürze auf der PlayStation 4 sorgen

Rainbow Six - Siege: Neues Update soll für Abstürze auf der PlayStation 4 sorgen

Ubisoft veröffentlicht ein neues Update für Rainbow Six - Siege, aber nicht alle sind damit glücklich. G (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SW Battlefront 2 (2005) (Übersicht)